Der Hamburger Amateurfussball

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Aimar

Frauensportbeauftragter
Die Ergebnisse der Verbandsliga Hamburg

05.09. 15:00 TSV Sasel - SV Rugenbergen 3 : 0
05.09. 15:00 Barsbütteler SV - SV Halstenbek-Rellingen 2 : 2
05.09. 15:00 TuS Germania Schnelsen - Niendorfer TSV 1 : 3
05.09. 15:00 SV Lurup - BSV Buxtehude 2 : 0
05.09. 15:00 VfL Pinneberg - SV Eidelstedt 7 : 1
05.09. 10:45 USC Paloma - FC Elmshorn 5 : 2
03.09. 19:30 Eimsbütteler TV - SC Vorwärts/Wacker 0 : 0
05.09. 10:45 SC Condor - V f L 93 4 : 1
04.09. 16:30 Wedeler TSV - H E B C 4 : 0

Ich war heute morgen zu Gast am Berner Herrweg um mich von der Leistungsfähigkeit eines der Favoriten, nämlich "meines" VFL 93 zu überzeugen. Die ersten 3 Spiele habe ich wegen Olympia verpasst und so war ich nartürlich neugierig. Die ersten 30 Minuten sahen die 180 Zuschauer ein zerfahrenes Spiel. Keine Mannschaft konnte wirklich überzeugen. In der 32.Minute dann ein zweifelhafter Elfmeter für den SC Condor und Alao-Fary verwandelte sicher zum 1:0. Nur zwei Minuten später schon das 2:0 für den Gastgeber. Condors Alao-Fary konnte ziemlich ungehindert durch die Abwehr spazieren und passt wunderbar in die Mitte wo Ehlert ungestört - warum nannte man das was da rumstand beim VFL eigentlich Abwehr? - einschießen konnte. Selbst der überraschende Anschlußtreffer durch Koch in der 39. Minute brachte keine Besserung. In der 2.Halbzeit dann eine meiner Meinung nach absolut lustlose Truppe des VFL , die gegen eine engaierte Truppe des SCC noch zwei weitere Treffer eingeschenkt bekamm durch Riechers und erneut Alao-Fary, dem überragenden Spieler des heutigen Spieles.

In dieser Verfassung hat der VFL oben nichts zu suchen sondern wird wohl eher um ein weiteres Jahr Verbandsliga zittern müssen. :schimpf:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Und ich konnte gestern wieder ganz entspannt als derzeitiger "Fußball-Rentner" meine alten Mannschaftskameraden vom NTSV anschauen.

Im Derby bei Germania Schnelsen gab es vor rund 400 Zuschauern in einem guten Spiel einen verdienten 3:1 Sieg.
Erwähnen muß man dazu, das sich fast alle Spieler untereinander kennen und die Schnelsener letzte Woche noch zum gemeinsamen Bierchen im Niendorfer Vereinsheim gewesen sind und dort Sprüche bis zum Abwinken geklopft wurden.
Meiner Meinung nach ist der Sieg deshalb noch höher zu bewerten, da viel persönliche Brisanz in der Begegnung steckte.

Als Aufsteiger hat der NTSV jetzt mit 7 Punkten aus 4 Spielen eine ordentliche Bilanz. Vor allem, wenn man bedenkt, das alle 4 Gegner auch einen ordentlichen Start hatten und alle im oberen Tabellendrittel anzusiedeln sind.


Aus dem Kommentar des Schnelsener Trainers:

"Man muss überdurchschnittliche Leistung in dieser Verbandsliga bringen und darf sich keine Fehler erlauben, denn heute konnte man sehen, wie viel Qualität in der Liga steckt. Das haben vielleicht einige nicht so auf der Rechnung gehabt."

Blamiert hat sich dagegen die Zweite in der Bezirksliga Süd. Gegen den bisherigen Tabellenletzten Union 03 II (bislang 0 Punkte und 3:15 Tore) gab es ein 0:1. Allerdings fehlten verletzungsbedingt ein paar Leute, Union 03 hatte sich dagegen wohl im Vergleich zu den ersten Spielen verstärkt.

Mit 7 Punkten und 11:4 Toren steht die Zweite momentan aber für einen Aufsteiger immer noch ordentlich da, Ambitionen nach oben gibt es ohnehin keine.

In der Landesliga Hansa läuft es schon jetzt auf den erwarteten Zweikampf zwischen Bramfeld und St. Georg-Horn hinaus.
Bramfeld führt mit 12 Punkten und 15:3 Toren (aus 4 Spielen) vor St. Georg mit 10 Punkten.

In der Landesliga Hammonia endete das Spitzenspiel zwischen Holstein Quickborn und Örnek Türkspor 0:0, dadurch übernahm der Bostelbeker SV die Tabellenführung.

In der Bezirksliga Nord marschiert weiter die Übermannschaft Eintracht Norderstedt. Nach einem 5:2 bei VfL 93 II hat Norderstedt jetzt 12 Punkte und 20:5 Tore.
 

gary

Bekanntes Mitglied
Aimar schrieb:
In dieser Verfassung hat der VFL oben nichts zu suchen sondern wird wohl eher um ein weiteres Jahr Verbandsliga zittern müssen.


Den Aufstieg kann VfL 93 ja schon bald vergessen, wenn es sich nicht umgehend ändert.
Sasel ist mit 12 Punkten ja seiner Favoritenrolle bislang gerecht geworden, Pinneberg, Lurup, Paloma und Wedel haben sich auch schon oben festgesetzt.


Lustig ist da der Kommentar des Wedeler Trainers auf die Frage nach seinen Meisterschaftsfavoriten:

"Pinneberg, Lurup, Sasel und Wedel.
Eigentlich dachte ich auch an den VfL 93, aber der scheint nur eine große Luftblase zu sein. :lachtot:
Positiv überrascht bin ich von Buxtehude, da dieses Team vom Training und der Vorbereitung her eine Freizeittruppe ist"
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Und der SV Wilhelmsburg verliert zuhause gegen Buchholz 08 :lachtot:
In der Bezirksliga Süd gewinnt der ESV mit 4:0 gegen APH :spitze:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
garylineker schrieb:
Die Buchholzer gehören aber auch mit zu den Ligafavoriten. In der Hammonia Staffel drücke ich eigentlich Buchholz am ehesten die Daumen.

Ich finds halt witzig , wenn der SVW verliert. Ich kann mich halt einfach nicht damit anfreunden das es keinen TV Jahn mehr gibt. Und wo sind die "Feindbilder" meiner Jugendzeit von der Landesgrenze und dem Vogelhüttendeich. :floet:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Aimar schrieb:
Da hat der Wedeler Trainer unrecht. Es ist nicht mal eine Luftblase.

Immerhin hat VfL 93 den einzigen Sieg ausgerechnet gegen Wedel geholt. Für eine Luftblase reicht es also vielleicht gerade noch :zwinker3:


Jetzt sind ja erst mal 2 Wochen Pause, danach kann dann auch VfL 93 so langsam mit der Saison beginnen :024:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
garylineker schrieb:
Immerhin hat VfL 93 den einzigen Sieg ausgerechnet gegen Wedel geholt. Für eine Luftblase reicht es also vielleicht gerade noch :zwinker3:


Jetzt sind ja erst mal 2 Wochen Pause, danach kann dann auch VfL 93 so langsam mit der Saison beginnen :024:

Für Niendorf wird es reichen. Aber sonst? Na hoffen wir (ich und mein Ego)
das es aufwärts geht nach der Pause
 

gary

Bekanntes Mitglied
Aimar schrieb:
Für Niendorf wird es reichen.


Das wird sich zeigen :floet:
Du wolltest mir ja auch nicht glauben, das der NTSV schon letzte Saison ordentliches Verbandsliga-Format hatte (was von vielen -auch höherklassigen- Trainern bestätigt wurde) und diese Saison tatsächlich als "starker" Aufsteiger einzustufen ist. :zwinker3:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
garylineker schrieb:
Das wird sich zeigen :floet:
Du wolltest mir ja auch nicht glauben, das der NTSV schon letzte Saison ordentliches Verbandsliga-Format hatte (was von vielen -auch höherklassigen- Trainern bestätigt wurde) und diese Saison tatsächlich als "starker" Aufsteiger einzustufen ist. :zwinker3:

Für ein Urteil ist es viel zu früh. Das wird man nach dem 10.Spieltag sehen wie Niendorf stehen wird. :010:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Aimar schrieb:
Für ein Urteil ist es viel zu früh.

Das ist schon klar, es werden noch Einbrüche kommen. Dennoch gehört der NTSV nicht zu den schwächsten Teams der Liga. Wenn die Schlüsselspieler sich nicht verletzen muß es unter normalen Umständen locker zu einem gesicherten Mittelfeldplatz reichen.


Das nächste Heimspiel gegen "FC Barjamovic"-Barsbüttel wird schon schwer genug. Die gewannen beim Luftblasen-Club z.b. mit 5:1 (wie Du Dich sicherlich erinnerst) und sind auch oben dabei. :zahn:
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
garylineker schrieb:
Das nächste Heimspiel gegen "FC Barjamovic"-Barsbüttel wird schon schwer genug. Die gewannen beim Luftblasen-Club z.b. mit 5:1 (wie Du Dich sicherlich erinnerst)

Wie 5:1? Wo? Wann? Keine Ahnung :schock:

Für den nächsten Spieltag habe ich mir folgende Spiele vorgenommen

10:45 HEBC - Condor
15:00 Vorwärts - VFL93

Ob ich am Freitag ETV gegen Paloma schaffe weiß ich noch nicht
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Oddset Pokal 5. Runde

Freitag, 10. September 2004, 19:30 Uhr – Sportpark Hinschenfelde
TSV Wandsetal (6) - SV Eidelstedt (5)

Sonntag, 12. September 2004, 14:00 Uhr - Tiefenstaaken
Grün-Weiß Eimsbüttel (7) - Bramfelder SV (6)

Termine stehen noch nicht fest, aber es wird am Wochenende gespielt
SC Vier & Marschlande (6) - USC Paloma (5)
Wedeler TSV (5) - Bergedorf 85 (4)
FC Süderelbe (6) - VfL Lohbrügge (6)
SC Pinneberg (7) - Halstenbek-Rellingen (5)

Lt Auskunft AFC 93 erst Mitte Oktober in der Woche
Altona 93 (4) - Hamburger SV (A) (3) :floet:

Wohl auch erst im Oktober
Willinghusener SC (6) - FC St. Pauli (3)
 

gary

Bekanntes Mitglied
Altona 93 - HSV (A) klingt natürlich nicht schlecht.

Interessant finde ich aber auch GW Eimsbüttel - Bramfeld.
GWE hat in der 1. Runde ja (mit knüppelharten Einsatz) den NTSV rausgeschmissen und ist Tabellenführer in der Bezirksliga Süd, Bramfeld ist verlustpunktfreier Tabellenführer in der Landesliga Hansa.

Wedel gegen Bergedorf könnte natürlich auch interessant werden.
 
Schade nur das es jetzt schon gegen den AFC geht... das Spiel hätte ich gerne als Endspiel gesehen...

tja...dann stürmen wir halt jetzt schon die Adolf Jäger Kampfbahn :floet:
 
Oben