Der Kicker interviewt MSGKnicks!!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Kicker: Hallo MSG, wie gehts dir?

MSG: Kann nich klagen, Danke!

Kicker: Diese Nachricht schlug ja heute ein wie eine Bombe: Du gibst dein Comeback beim FCC und dann auch noch als Torwart! Wie kams dazu?

MSG: Also ich hatte fussballerisch gesehen in den letzten anderthalbjahren keine gute Zeit. Viele Verletzungen und auch ansonsten lief nicht alles bestens bei mir! Und wie es wohl zu lesen war bin ich dann sozusagen "Über Nacht" aus Deutschland verschwunden und bin durch die Welt gereist und hab dann lange Station in Nepal gemacht! Dort habe ich dann auf gewisse Weise wieder zu mír selbst gefunden und auch verschiedene Sachen über andere Kulturen gelernt. Im Nachhinein möchte ich sagen, dass mir diese Zeit viel gebracht hat.
Doch dann fehlte mir meine alte Umgebung doch sehr und ich habe beschlossen nach Deutschland zurückzukehren. Dort habe ich ein paar Gespräche mit Präsident Flint geführt und er konnte mich überzeugen ein Comeback zu starten und auch, dass ich in der Mannschaft willkommen wäre, was mir am Wichtigsten war.

Kicker: Ja und wie kams dann zum Torwart?

MSG: Ach, das war ich bis zur A-Jugend ja eigentlich auch immer, dann wurde ich aus Personalnot zum Mittelfeldmann umgeschult. Ich war eigentlich immer vielseitig auf dem Platz einzusetzen, ob im Feld oder im Tor. Mit ein bißchen Training wird das Gefühl wiederkommen, ich stand ja auch vor meiner Pause manchmal im Training aus Spaß im Tor.
Flint und Icke haben mich dann also gefragt ob ich wiederkommen würde und die beiden wussten ja von meinem "früheren Leben" als Torwart (lacht) und meinten dann sie hätten zurzeit arge Probleme auf dieser Position. Und da mein Herz ja auch immer noch zwischen den Pfosten schlägt habe ich eingeschlagen.

Kicker: Hast du eigentlich noch einen Vertrag?

MSG: Ja, der läuft noch bis 2006, ich hab aber auf die Zahlungen während meiner Pause verzichtet!

Kicker: Was ist vorherrschend? Nervosität ob des Comebacks oder Vorfreude wieder Bundesliga spielen zu dürfen?

MSG: Klar bin ich etwas nervös, aber ich freue mich ungeheim auf diese neue Aufgabe! Mir ist klar geworden, dass das Kapitel Fussball noch lange nicht geschlossen wird und ich noch heiß auf Erfolge bin. Es ist die gleiche "Erfolgsgeilheit" wie früher. Außerdem freue ich mich sehr auf die Atmosphäre in den Stadien, vor allem natürlich in unserem.

Kicker: Hast du dich schon wieder mit eurer Mannschaft befasst?

MSG: Ja schon! Es gibt natürlich ein paar neue Gesichter, aber den Kern des Teams kenn ich ja noch! Die Braslianer haben heute schon wieder ihre Scherze getrieben (lacht). Deswegen denke ich, dass wir natürlich wieder eine sehr talentierte Mannschaft haben und oben ein Wörtchen mitreden könnten! Ich will auf alle Fälle wieder Titel!

Kicker: Ist die Nationalmannschaft auch wieder ein Ziel für dich?

MSG: Kurz und knapp: JA!!!

Kicker: Du scheinst wieder voller Tatendrang zu sein...

MSG: (fällt dem Reporter ins Wort) Ja auf alle Fälle. Erfolge sind wie eine Sucht und ich war die ganze Zeit, in der ich weg war nicht auf Entziehungskur...

Kicker: Danke für das Interview und viel Erfolg für die Saison!
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Klasse Interview!

Eine Frage noch, MSG: Ich dachte du bist Bayern-Fan. Stimmt das nicht mehr? Soll ich dich jetzt echt für den HSV werten?

---

Statement Flint Freibeuter:
"Ja, ich bin froh, dass wir MSG überreden konnten, wieder zu uns zurückzukehren. Er ist ein wirklich guter Spieler und vielseitig einsetzbar. Tomer hat sich anscheinend in der Heimat abgesetzt und ist nicht mit uns von Tel Aviv aus nach Hause geflogen, so dass wir schnell handeln mussten. MSG ist bis auf weiteres unser Keeper und genießt das volle Vertrauen des Vereins."
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Doch natürlich Bayern-Fan, jedoch boykottiere ich Kahn! :hammer: :schimpf: :zwinker3:

Und so hab ich mich dann für den HSV entschieden!
 
Oben