Der nächste bitte. Beckenbauer ergreift Partei für Kahn

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
Beckenbauer kritisiert Lehmann

Für Franz Beckenbauer ist der Torwart-Streit in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft auch nach der Entlassung von Bundestorwart-Trainer Sepp Maier noch nicht beendet. "Mit dem Abschied von Sepp ist das Problem nicht gelöst. Es besteht auch ohne Sepp: Wir haben zwei nahezu gleich starke Torhüter, die sich nicht riechen können. Für einen muss sich Jürgen Klinsmann entscheiden", schrieb der Präsident des Organisations-Komitees für die Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland in seiner Kolumne in der "Bild"-Zeitung.

"Was hat Lehmann erreicht?"
Beckenbauer bescheinigte Lehmann beim 2:0-Sieg in Iran eine starke Leistung, schränkte jedoch ein: "Nur: Was hat er in seiner Karriere erreicht? Nichts - außer ein paar Länderspielen und mit Arsenal London, einer der weltbesten Klub-Teams, die englische Meisterschaft gewonnen." Oliver Kahn dagegen habe mit dem FC Bayern alle großen Vereinstitel geholt und Deutschland bei der WM 2002 ins Finale geführt, sagte der Präsident des FC Bayern München weiter. Wenn Klinsmann den Konkurrenzkampf bis 2006 weiterführen wolle, "sollte er zumindest fairer geführt werden. Doch da habe ich meine Zweifel."

Quelle: t-online.de

Und schon wieder was dazu gelernt! Neuerdings soll also nach Erfolgen statt nach Leistung aufgestellt werden. Danke Herr Beckenbauer. Der nächste bitte

Matthäus X
Beckenbauer X
Vogts X
Netzer nach Redaktionsschluss :zwinker3:
Ribbeck coming soon

:gaehn:
 

muffy1971

RodalBär
eines hat herr beckenbauer aber vergessen:(auch wenn es einige nicht hören möchten)

kahn hat uns zwar ins wm finale geführt auch dank seine titanenhaften leistungen. aber durch seinen krankhaften ehrgeiz und egoismus hat er uns leztendlich auch den titel gekostet......

bekanntermaßen hatte er eine verletzung an der hand, die egal wie harmlos sie sein will ihn gehandicapt hat, ähnlich war es bei nem cl spiel wo er angeschlagen ins spiel ging und auch patzte.......

nur bin ich jetzt mal gespannt wie und ob klinsmann den ehrwürdigen franz in den senkel stellen wird :gruebel:
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Inwieweit kann man nach einem Spiel gegen so ein Super Team wie den Iran feststellen, wer der bessere Keeper ist? Kahns Erfolge sollten zumindest bescheinigen, das er weitaus laenger und erfolgreicher auf dem hohen Niveau Torhueter ist, was ja beide mehr oder minder haben...
 

Schabbab

in Therapie
Kurz-de-Borussia schrieb:
Und schon wieder was dazu gelernt! Neuerdings soll also nach Erfolgen statt nach Leistung aufgestellt werden. Danke Herr Beckenbauer. Der nächste bitte
Da scheint was dran zu sein...in erster Linie zeigt sich, dass zu enge Verquickungen zwischen Verband und einem Verein absolut nicht tragbar sind...zumindest nicht solange die Herren ihre Jobs nicht auseinanderhalten können :schlecht:

Gegenfrage Herr Beckenbauer: Wie sollte Jens Lehmann auch in der NM was erreichen wenn er nie die Chance dazu bekam? Wer weiß denn wie das WM Finale 02 ausgegangen wäre wenn Jens Lehmann im Kasten gestanden hätte? Vielleicht dürfte sich Deutschland heute nicht nur Vize WM schimpfen :floet:

Von den Querelen ganz abgesehen sollte jedem klar sein, dass es im Tor einer NM eine klare, unangefochtene Nummer 1 geben muss. Vorallem bei Mannschaften, die einen solchen Anspruch haben. Im Tor kann es kein Rotationsprinzip geben!
Was mir absolut nicht einleuchtet ist, warum sich Deutschland in so einer Luxusposition keinen Torwartwechsel leistet. Man ist als Ausrichter der nächsten WM automatisch qualifiziert, hat 2 Jahre nur Freundschaftsspiele zu bestreiten, in denen relativ risikolos getestet werden kann. Warum also nicht auch der Torwart?? Ich denke ein Umbruch wäre höchste Zeit, Kahn wird 2006 37 Jahre alt sein, Lehmann auch schon fast 36. Will man sich mit solchen Leuten bei der eigenen WM präsentieren, wo doch mit Hildebrandt ein geeigneter Nachfolger bereit steht??
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
der_kalich schrieb:
Inwieweit kann man nach einem Spiel gegen so ein Super Team wie den Iran feststellen, wer der bessere Keeper ist? Kahns Erfolge sollten zumindest bescheinigen, das er weitaus laenger und erfolgreicher auf dem hohen Niveau Torhueter ist, was ja beide mehr oder minder haben...

kann man nicht und muss man nicht. Fakt ist, Lehmann ist derzeit in einer überragenden Form - im Gegensatz zu Kahn.
Wir sprechen hier immerhin von einem Torwart, der für Schalke, Milan, Dortmund und Arsenal immer auf Top-Niveau gespielt hat und nur weil Oli Kahn paar mehr Pokale eingeheimst hat, soll er spielen, obwohl Lehmann derzeit besser ist? komische Logik...
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Fuer Milan auf Top-Niveau??? Deswegen war er solang dort, oder?!
Arsenal, Top-Niveau? Der ist das schwaechste Glied der Mannschafft, der kann von Glueck reden, das die Gegner gegen Arse kaum den Ball bekommen...

Oli ist mit Sicherheit nicht mehr der souveraenste Keeper, aber einen Lehmann brauchen wir genau so wenig.
 

Celtic_Championees

Mayor of Pussytown
Kurz-de-Borussia schrieb:
Und schon wieder was dazu gelernt! Neuerdings soll also nach Erfolgen statt nach Leistung aufgestellt werden. Danke Herr Beckenbauer. Der nächste bitte


Schmarrn. Er spricht von zwei Torhütern, die nahezu gleich stark halten. In dem Fall halte ich es für legitim die Erfahrung und die Erfolge entscheiden zu lassen.
 

Celtic_Championees

Mayor of Pussytown
muffy1971 schrieb:
eines hat herr beckenbauer aber vergessen:(auch wenn es einige nicht hören möchten)

kahn hat uns zwar ins wm finale geführt auch dank seine titanenhaften leistungen. aber durch seinen krankhaften ehrgeiz und egoismus hat er uns leztendlich auch den titel gekostet......

bekanntermaßen hatte er eine verletzung an der hand, die egal wie harmlos sie sein will ihn gehandicapt hat, ähnlich war es bei nem cl spiel wo er angeschlagen ins spiel ging und auch patzte.......

nur bin ich jetzt mal gespannt wie und ob klinsmann den ehrwürdigen franz in den senkel stellen wird :gruebel:


er hat den deutschen den titel gekostet? bist du hellseher? soweit ich weiss kann man kein inale gewinnen ohne ein tor zu schiessen.
was gewesen wäre wenn kahn den fehler nicht gemacht hätte is rein hypothetisch.

ich finde man kann einem, der die mannschaft ins finale gebracht hat, nicht vorwerfen, wenn er in eben diesem finale einen fehler macht.

ob seine verletzung ausschleggebend war, sei auch mal dahingestellt
 
so eine scheiss unnötige und absurde diskussion! :schimpf:

ich plädiere dafür das alle besserwisser mal ihre schnauze halten und den klinsi die sache ganz allein mit unterstützung von löw/ bierhoff machen lassen! :schimpf: :mahnen:
wenn herr beckenbauer entscheiden möchte hätte er ja den posten übernhem können! :hammer: :mahnen:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
sind doch beides schwachköpfe und viel zu alt (lehmann und kahn)... also raus mit diesen charakteramputierten, und junge gute rein dafür... = problem gelöst und aus der welt!
 

AIRwin

The boss keeps rockin´
Jaja, der Kaiser...

Also wenn es darum geht was Spieler erreicht haben... läuft unsere NM demnächst mit allerhöchstens drei Mann auf den Platz...

@kalich

Nen ziemlich starkes "schwaches Glied" bei Arsenal....

Edit: Wieso durfte eigentlich der Nichtsnutz "Icke" Häßler so lange NM spielen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Baldrick

Póg mo thóin
AIRwin schrieb:
Nen ziemlich starkes "schwaches Glied" bei Arsenal....

Naja, abgesehen davon, daß er mit seinen Patzern Arschenal aus der Championsleague und aus dem Pokal gekegelt hat und daß er bei den Fans der gegnerischen Mannschaften vor allem für sein rüpelhaftes Auftreten "beliebt" ist, für das er sich auch vor der FA verantworten mußte...
 

AIRwin

The boss keeps rockin´
Dass Lehmann mächtig einen an der Murmel hat, wage ich ja auch gar nicht zu bezweifeln...

Nur:
Wenn man Kahns permanente Ausraster als "pushen zur Höchstform" und "gelebte Emotion" bewertet, sollte man sich dreimal überlegen wie man mit Lehmann umspringt!

Patzer haben sich beide in letzter Zeit geleistet, ohne Frage. Dennoch, und da gebe ich gerne zu, dass ich noch ein wenig "betriebsblind" bin, halte ich es für mehr als gerechtfertigt wenn Lehmann bald die Nummer 1 im Tor der deutschen NM ist!
 

Teddy

Huck Finn
Kurz-de-Borussia schrieb:
Und schon wieder was dazu gelernt! Neuerdings soll also nach Erfolgen statt nach Leistung aufgestellt werden. Danke Herr Beckenbauer. Der nächste bitte

Matthäus X
Beckenbauer X
Vogts X
Netzer nach Redaktionsschluss :zwinker3:
Ribbeck coming soon

Hast Hoennes vergessen..

Der redet schon von Vetternwirtschaft und sieht in Köpke die Gefahr das Lehmann dann bevorzugt behandelt wird.
Da wäre Maier natürlich die bessere Lösung. Zumindest für den Bazi an sich...
 

jokie

Bekanntes Mitglied
Ich denke ein Umbruch wäre höchste Zeit, Kahn wird 2006 37 Jahre alt sein, Lehmann auch schon fast 36. Will man sich mit solchen Leuten bei der eigenen WM präsentieren, wo doch mit Hildebrandt ein geeigneter Nachfolger bereit steht??

Ich hoffe mal das genau das mit der "leidigen" Diskussion und dem Streit vorbereitet werden soll. Ich wuerd mal sagen das Kalkuel ist genau das, das die alten zwei die Klappe nicht halten koennen und Klinsmann die Steilvorlage zu Ihrem Rausschmiss dankend annehmen wird.
 
Oben