Der Nichtraucher-Thread Part II

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

drunkenbruno

Keyser Söze
Nachdem ich schon eine Wette gegen meine Freundin verloren habe, habe ich mich letzte Woche entschieden am 29.2.04 mit dem Rauchen aufzuhören. Mittlerweile habe ich fast den 2. Tag hinter mir.

Mein Gott ist das schwierig, habe ich gar nicht mehr so in Erinnerung gehabt wie quallvoll die Schmacht nach einer Zigarette ist.

Ständig denkt man an den teuren, ungesunden Mist. Aber bisher bin ich noch standhaft geblieben.

Ich habe gehört, dass nach 5-6 Tagen das Verlangen nach einer Zigarette nachläßt? Stimmt den das? Ich hoffe es für mich.

Bei meinem letzten ernsthaften Versuch habe ich es 2,5 Tage ausgehalten und so wie es aussieht werde ich diese Marke übertreffen.

Wer von euch unterstützt mich in meinem Vorhaben und wer schließt sich mir an?

Ich finanziere auf gar keinen Fall mehr die Fehler der Politik.

MFG Bruno, hoffentlich bald EX-Raucher.....

Diese Zeilen schrieb vor genau 363 Tagen..... :zwinker3: und ich habe es tatsächlich geschafft..... :spitze:

In der Nacht zum 1.3.05 bimn ich 1 ganzes Jahr ohne dieses Übel... :spitze:

Seit diesem Zeitpunkt habe ich ca. 11000 Zigaretten nicht mehr geraucht und mehr als 1800 € gespart, ............die ich aber leider irgendwo anders ausgegeben habe.... :floet:

Leider hat sich auch mein Körpergewicht verändert.....Zeitweise wog ich 16 KG mehr als als Raucher.... Mittlerweile sind es noch genau 8 KG zuviel...es stockt aber gerade mit dem Abnehmen...leider....

Nun meine Fragen: Wer hat es auch geschafft :spitze: ; wer hat wieder angefangen :frown: ; wer hat ähnliche Gewichtserfahrungen gemacht :floet: ; Hättet ihr euch es einfacher\schwerer vorgestellt? Wer hat Tipps für die Gewichtsreduktion?

Bruno, EX-Raucher :fress:
 

die bunte Kuh

unbefleckte Erkenntnis
Hab' am 04.12.2001 mit dem Rauchen aufgehört (was man sich so alles merkt).
Abgesehen von saisonalen Schwankungen (im Winter sinds halt 2-3 Kilo mehr :zucken: ) konnte ich keine Gewichtsveränderungen feststellen.
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
The_Great_VfB schrieb:
und ich will nicht aufhören :frown:
Ich würde gern aufhören.

Mal schaun vielleicht klappts ja noch. Aber die Geschichte mit der dazugehörenden Gewichtszunahme schreckt mich etwas ab - :fress: ich esse so gerne :zwinker3:

Eigentlich hatte ich den Plan, die täglich in Zieschen verplemperten Euronen in ein Extrakässchen zu stecken und mir dann und wann davon etwas "Besonderes" "Unnötiges" zu kaufen... aber mir fehlt irgendwie noch der Wille zum Aufhören, oder der Ansporn.
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Also

Bin seit dem 04.09.2003 Nichtraucher. Ich hab am Flughafen auf Lanzarote die letzte ausgedrückt und seitdem keine mehr angezündet.

Zugenommen habe ich danach ca. 6 Kilogramm, die ich aber inzwischen durch gesunde Ernährung und viel Sport wieder mehr als abgenommen habe.

Ohne Sport wirst Du die 8kg wohl nicht loswerden Bruno, aber trotzdem herzlichen Glückwunsch, daß Du es geschaftt hast.

@alle Raucher: Hört bloß nicht damit auf. Die Steuern die Ihr in die Luft blast, brauch ich schon nicht bezahlen. :auslachen:
 
Hmmmmmmmmm.... igendwie hab ich nen dicken Bauch bekommen, seit dem ich aufgehört habe....... :floet:
schwanger.gif
 
neo1968 schrieb:
Tja, so isses halt, wenn man vom Gatten aufgepumpt wird. :floet:

Genau..... Ihr Männer seid Schuld an all unseren Leiden!!!!!!!!!!!! :hammer:

Aber ich muß ja sagen, daß die Zeitabfolge in meinem Postin nicht ganz korrekt war...... Ich hab aufgehört, weil ich nen dicken Bauch habe!
 
Waschbaerbauch schrieb:
seit dem 27.11.03 hab ich mir zumindest keine mehr selber gekauft :zahn:

würde mal so 20-30 für diesen zeitraum schätzen

Wie, Du rauchst ab und zu???????? :eek:

Die Seite kenn ich ja gar nicht von Dir....... Hab ich Dich noch nie so besoffen erlebt oder wie??? :zwinker3:
 

pfalzborusse

Auswärtsgigant
Hab am 1.6.03 aufgehört und dann nach und nach ca. 12 kg zugenommen (obwohl ich 4-5 mal in der Woche ca. 45 min auf meinen Crosstrainer gehe - nein das ist nicht versautes).
Nach schwerem Kampf ( Monatelang kein Abendessen mehr :heulen: ), habe ich seit Dezember, auch mit Weihnachten schlemmen, 6kg davon wieder abgenommen.

Rauche immer noch nicht und hab bald meinen persönlichen Nichtraucherrekord (natürlich nach dem Anfangen mit ca. 14 Jahren) geschafft - bisher waren es 1 3/4 Jahre.

Besonders schwer ist es mir zum Morgenkaffee gefallen, da haben die Hände, auch noch Monate danach, die Zigarette gesucht.
Richtige Entzugserscheinungen waren es aber nicht - eher eine leichte Lust und Gewohnheit.
 
Oben