Der Sozialismus - eine Bestandsaufnahme!

Prof.Dr.Spock

Vulkanier
Verehrte Sozialflagellanten, Gulag-Bewohner, Freunde des Klassenkampfes, trotz der verzweifelten Versuche einiger linksmoralischer Gesinnungsethiker, die drollige Idee des Sozialismus am Leben zu erhalten, ist der Zustand dieser wohl direkt der Entomologie entlehnten Weltsicht schlimmer als der eines Reizdarm-Patienten nach drei Portionen Bohnen-Habanero-Auflauf.

Sozialismus in all seinen Ausprägungsformen, sei es als utopischer Sozialismus, marxistischer Sozialismus a.k.a. Kommunismus, Realsozialismus, Sozialdemokratie oder als Oskar Lafontaines hedonistische Laisser-faire Pasta-Sozialdemokratur hat mehr Leute in die Irre geführt als Syboks Bestseller „Ein Luftdruck-abhängiges Roulette-System“.

Die häufig erwähnten Ansprüche des Sozialismus als „Wissenschaft“ haben dabei in etwa das Niveau von Goethes Farbenlehre.

Außerdem hätten echte Wissenschaftler den Sozialismus zunächst mal an Ratten ausprobiert.

Immer wieder haben sich Menschen auf den Holzweg des Sozialismus begeben, um dann irgendwann mit belämmerteren Gesichtern dazustehen als die Angehörigen auf der Testamentseröffnung von Onkel Rufus, nachdem klar wurde, dass er die gesamte Kohle seinem Lieblings-Tapir Tremaine vermacht hatte.

Der Sozialismus bleibt einfach eine Utopie, solange es mehr faule als fleißige Menschen gibt.

Wie der große Philosoph und Sozialwissenschaftler Louis Latrin in seinem Hauptwerk „Lasst mich hier endlich raus“ sehr schön dargestellt hat, ist das Paradigma des Sozialismus eine öffentliche Toilette: Sie ist für alle da und sie stinkt zum Himmel.

(Siehe hierzu auch das Proseminar "Louis Latrin - Begründer des Sozialismus, besessener Boule-Spieler und auch sonst nicht ganz bei Trost" ).

Leider kommen diejenigen die diesen Quatsch anzetteln meistens ungeschoren davon, aber verlasst euch nicht drauf. Ich habe EIN Wort für euch Sozial-Bordelliers: Ceausescu.

Immer wieder wird uns alter Wein in neuen Schläuchen verkauft. Ein Paradebeispiel für diesen Etikettenschwindel ist die Linkspartei, ehemals PDS, ehemals SED, ehemals KPdSU, ehemals „Vereinigung der Höhlenmenschen zur Verhinderung des Feuers“.

Der Doktor, ein entschiedener Vertreter von Partikularinteressen, stellt folgende Frage: Warum sind kubanische Zigarren in Kuba rationiert?

Ich glaube viel mehr muss man über Sozialismus nicht wissen, aharharhar.

So, das musste mal raus und jetzt geht es mir wieder besser. Sicherheitshalber sollte ich aber dennoch das Bookmark auf das Fanlager vom Laptop meiner Freundin löschen. :floet:
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Sozialflagellanten
Wieder was gelernt! :zahn:

Sicherheitshalber sollte ich aber dennoch das Bookmark auf das Fanlager vom Laptop meiner Freundin löschen.
Gibt es einen bestimmten Grund dafür? Bist Du etwa nicht authentisch? Oder schämst Du Dich gar für unsere Gesellschaft und Existenz? :floet:

Zum Text: mit gewohnt spitzer Zunge/Rhetorik...und dennoch inhaltlich richtig...prägnant auf den Punkt gebracht. Ich tendiere diesmal zu 8/10 Punkten.
 

Prof.Dr.Spock

Vulkanier
Wieder was gelernt!

Gibt es einen bestimmten Grund dafür?
Wie ich bereits mehrfach erwähnte, ist meine Freundin bei den Grünen aktiv und da ich bei Fragen zu linker Politik, Feminismus und Öko-Gedöns meistens nur "Mmmhhh" sage und dabei verständnisvoll nicke, möchte ich ihr unnötige Überraschungen ersparen. :floet:
 

Rabenmutter

Aktives Mitglied
Wie ich bereits mehrfach erwähnte, ist meine Freundin bei den Grünen aktiv und da ich bei Fragen zu linker Politik, Feminismus und Öko-Gedöns meistens nur "Mmmhhh" sage und dabei verständnisvoll nicke, möchte ich ihr unnötige Überraschungen ersparen. :floet:
Spielst du ihr eine Rolle vor? :verknallt:

Und sie kennt Prof.Dr.Spock, wie wir ihn kennen, gar nicht? :schaukeln:
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Wie ich bereits mehrfach erwähnte, ist meine Freundin bei den Grünen aktiv und da ich bei Fragen zu linker Politik, Feminismus und Öko-Gedöns meistens nur "Mmmhhh" sage und dabei verständnisvoll nicke, möchte ich ihr unnötige Überraschungen ersparen. :floet:
Ehm...Spockster...mal unter uns...wie lange seid ihr denn schon zusammen? Rein interessehalber! :zahn:
 

Werderforever

Bekanntes Mitglied
Sozialismus ist eine Utopie.Im Kapitalismus erfolgt die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen, im Sozialismus ist es umgekehrt.
 

Prof.Dr.Spock

Vulkanier
Immer wieder haben sich Menschen auf den Holzweg des Sozialismus begeben, um dann irgendwann mit belämmerteren Gesichtern dazustehen als die Angehörigen auf der Testamentseröffnung von Onkel Rufus, nachdem klar wurde, dass er die gesamte Kohle seinem Lieblings-Tapir Tremaine vermacht hatte.
Ich hatte kurz überlegt, an dieser Stelle ein anderes Simile zu verwenden, nämlich "…um dann irgendwann mit belämmerteren Gesichtern dazustehen als Rudi Assauer am Ende der Saison 2000/01 nachdem die Bayern in letzter Minute…" habe dies aber aus Rücksicht auf die Gefühle einer mir nahe stehenden Dame und Schalke-Anhängerin unterlassen. :zwinker3:
 

Kerpinho

Fanlager-Pate
Teammitglied
Ich hatte kurz überlegt, an dieser Stelle ein anderes Simile zu verwenden, nämlich "…um dann irgendwann mit belämmerteren Gesichtern dazustehen als Rudi Assauer am Ende der Saison 2000/01 nachdem die Bayern in letzter Minute…" habe dies aber aus Rücksicht auf die Gefühle einer mir nahe stehenden Dame und Schalke-Anhängerin unterlassen. :zwinker3:
"Wenn der Schnee schmilzt, sieht man, wo die Kacke liegt." :zwinker3:
 

StrolchoDulle

Forumsältester! Never Too Old To Rock!
Ich hatte kurz überlegt, an dieser Stelle ein anderes Simile zu verwenden, nämlich "…um dann irgendwann mit belämmerteren Gesichtern dazustehen als Rudi Assauer am Ende der Saison 2000/01 nachdem die Bayern in letzter Minute…" habe dies aber aus Rücksicht auf die Gefühle einer mir nahe stehenden Dame und Schalke-Anhängerin unterlassen. :zwinker3:
Eine weibliche Schalke-Anhängerin? Gib's das? :suspekt:
 

Max_Mustermann

Bekanntes Mitglied
Eine weibliche Schalke-Anhängerin? Gib's das? :suspekt:

2kk6_0a292q_l.jpg
 

Prof.Dr.Spock

Vulkanier
Bei dem Namen klingelt was bei mir. In welchen Subs hat die denn damals gepostet?
Sie war fast ausschließlich im Motorsport-Forum anzutreffen. Ich erinnere mich, dass ich damals mal einen Text zu Spock und Meredyd geschrieben habe. Irgendwas in der Art "Spock bei Meredyd zum Abendessen". Weiß aber nicht, ob ich den noch finde.
 
Oben