"Der Titel muss das Ziel sein"

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

ManniBVB09

Mitglied
Die Zielvorgabe für die neue Saison von Mats Hummels! Nur so kann es laufen, funktionieren. Bitte Mats in der neuen Saison auch das Kapitänsamt übertragen, Herr Favre oder wer auch immer. Die Spieler müssen schon vor der Saison visualisieren was die Ziele sind und gedanklich den Meistertitel manifestieren. Nur mit diesem festen Ziel vor Augen kann man mit der richtigen Einstellung in eine Saison gehen und diese dann auch konsequent beibehalten und nicht mehr aus den Augen verlieren.

Eigentlich wäre das schon das ideale Einstiegsthema für den neuen Saisonthread. Auch wenn es noch ein wenig früh dafür ist.
 

TheUnity

Mitglied
Was unterscheidet Hummels von Watzke und Zorc (diese Saison)? Ich brauche keine Worte, keine Ansagen. Entscheidend is auf'm Platz!
 

Södermark

Mitglied
Der Titel muss immer das Ziel sein! Deswegen verdient diese Aussage für mich gar keine Aufmerksamkeit. Wenn es nicht so wäre, sollten sie das Fußballspielen sofort einstellen.
 

Forumskollege04

Neue Liga. Neuer Bundestrainer. Neue Ära.
Ich behaupte immernoch dass der Titel für alle Mannschaften das Ziel sein muss, die seit Jahren in der Liga spielen. Bei Aufsteigern ist das natürlich was anderes.
 

Werderforever

Bekanntes Mitglied
Ist logisch,dass man sich das als BVB als Ziel setzt.Was soll man sonst machen? Sagen,man will Zweiter werden?

Ob man das Ziel nun offeneiv formuliert oder nicht halte ich aber für scheissegal.Kohfeldt wollte übrigens in die EL...
 

DangerZone09

Gelbe Wand
Wenn der BVB um den Titel mitspielen will muss er die Baustelle hinten links schließen. Ich könnte mich ja auch mit einer internen Lösung (Guerreiro) anfreunden. Aber dafür ist er im Mittelfeld und spiel nach vorne zu wichtig.
 

ManniBVB09

Mitglied
Die Zielvorgabe für die neue Saison von Mats Hummels! Nur so kann es laufen, funktionieren. Bitte Mats in der neuen Saison auch das Kapitänsamt übertragen, Herr Favre oder wer auch immer. Die Spieler müssen schon vor der Saison visualisieren was die Ziele sind und gedanklich den Meistertitel manifestieren. Nur mit diesem festen Ziel vor Augen kann man mit der richtigen Einstellung in eine Saison gehen und diese dann auch konsequent beibehalten und nicht mehr aus den Augen verlieren.

Eigentlich wäre das schon das ideale Einstiegsthema für den neuen Saisonthread. Auch wenn es noch ein wenig früh dafür ist.
Hat sich schon wieder erledigt.
 

Kaiserkrone90

Moderator - da27 ; jok32
Teammitglied
Hat sich schon wieder erledigt.
.

Ja sicherlich kann Dortmund Meister werden - auch mit Favre!

Ich habe es gestern schon einmal geschrieben:
Noch hat der FC Bayern München heute nicht gespielt!
Noch hat Dortmund alles selbst in der Hand, da beide Spiele gegen die Bayern noch ausstehen!
Die Bayern werden definitiv in ein Leistungsloch fallen!

Die Bayern spielen seit 8 Monaten durchweg BL, Pokal und CL. Sie müssen die kommenden 8 Monate weiterhin durchweg spielen. Die Winterpause von 10 Tagen bietet keine Erholung. Danach ist EM und wieder Saisonvorbereitung.

Unbestritten ist, dass vieles für Dortmund und oder RB Leipzig top laufen muss. Aber die Chance ist allemal vorhanden!
 

Parzival1909

Mitglied
8 Spieltage sind absolviert. Borussia Dortmund liegt auf Platz 2. Nur einen Punkt hinter Tabellenführer Bayern München. Damit ist der Verein voll im Soll! :spitze:
 
Oben