DFB-Pokal 20/21

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Adi Preißler

Bekanntes Mitglied
Kommendes Wochenende startet der DFB-Pokal der neuen Saison in die 1. Hauptrunde:

Freitag 11.09.2020, 20:45 Uhr
TSV Havelse : 1. FSV Mainz 05 -:-
Eintracht Braunschweig : Hertha BSC -:-

Samstag 12.09.2020, 15:30 Uhr
1. FC Nürnberg : RB Leipzig -:-
SV Todesfelde : VfL Osnabrück -:-
TSV 1860 München : Eintracht Frankfurt -:-
Eintracht Celle : FC Augsburg -:-
FV 1907 Engers : VfL Bochum -:-
Union Fürstenwalde : VfL Wolfsburg -:-
FC Oberneuland : Borussia Mönchengladbach -:-
RSV Meinerzhagen : SpVgg Greuther Fürth -:-
VSG Altglienicke : 1. FC Köln -:-

12.09.2020, 18:30 Uhr
SSV Ulm 1846 : Erzgebirge Aue -:-
FC Ingolstadt 04 : Fortuna Düsseldorf -:-
Karlsruher SC : 1. FC Union Berlin -:-

12.09.2020, 20:45 Uhr
FC Carl Zeiss Jena : Werder Bremen -:-

Sonntag 13.09.2020, 15:30 Uhr
Chemnitzer FC : 1899 Hoffenheim -:-
FC Rielasingen-Arlen : Holstein Kiel -:-
FC Hansa Rostock : VfB Stuttgart -:-
TSV Steinbach-Haiger : SV Sandhausen -:-
SV Elversberg : FC St. Pauli -:-
Eintracht Norderstedt : Bayer 04 Leverkusen -:-
1. FC Kaiserslautern : SSV Jahn Regensburg -:-
1. FC Schweinfurt 05 : FC Schalke 04 -:-
SC Wiedenbrück 2000 : SC Paderborn 07 -:-

13.09.2020, 18:30 Uhr
SV Wehen Wiesbaden : 1. FC Heidenheim -:-
SV Waldhof Mannheim : SC Freiburg -:-
1. FC Magdeburg : SV Darmstadt 98 -:-

Montag 14.09.2020, 18:30 Uhr
Dynamo Dresden : Hamburger SV -:-
Würzburger Kickers : Hannover 96 -:-
Rot-Weiss Essen : Arminia Bielefeld -:-

14.09.2020, 20:45 Uhr
MSV Duisburg : Borussia Dortmund -:-

Donnerstag 15.10.2020, 20:45 Uhr
1. FC Düren : Bayern München -:-
 

Adi Preißler

Bekanntes Mitglied
Gestern Abend sind alle Holstein Kiel Vereinsmitglieder und Besitzer von Dauerkarten des Vorjahres per Mail für den Kartenvorverkauf kontaktiert worden. Heute ab 19:00h standen für das Spiel gegen den FC Rielasingen-Arlen (Heimrecht wurde getauscht) 500 Karten zur Verfügung. Da meine Tochter, mit der ich seit drei Jahren im Block stehe und die auch bei Auswärtsspielen häufiger mitkommt, unbedingt hinwollte, habe ich mein Glück versucht. Was soll ich sagen: Es hat zu meiner Verwunderung geklappt.

Ich bin ja mal gespannt, wie das wird. 500 Zuschauer in einem Stadion, das sonst mit immerhin 15.000 Zuschauern garantiert ausverkauft gewesen wäre. Sitzplätze, obwohl wir sonst immer stehen. Keine Ultras. Kein Bier, keine Auswärtsfans.

Das wird wahrscheinlich ein Spiel, über das wir in zehn Jahren sagen werden: "Weiß Du noch damals, als das Holsteinstadion mit 500 Zuschauern ausverkauft war..."
 

Cashadin

Moderator
Teammitglied
Kannst ja anschließend hier mal beschreiben wie es war. Aber eigentlich - wahrscheinlich fühlt es sich gar nicht so viel anders an wie Fußball in all den unterklassigen Ligen. Sportplatzatmosphäre sozusagen. So oder so ist es ein wichtiger Schritt und man kann nur hoffen alle halten sich weitgehend an die Regeln.
 
Kannst ja anschließend hier mal beschreiben wie es war. Aber eigentlich - wahrscheinlich fühlt es sich gar nicht so viel anders an wie Fußball in all den unterklassigen Ligen. Sportplatzatmosphäre sozusagen. So oder so ist es ein wichtiger Schritt und man kann nur hoffen alle halten sich weitgehend an die Regeln.

Das trifft es wohl nicht ganz, da Dorfsportplätze ja selten über richtige Tribünen etc. verfügen. Würde mal eher vermuten, dass es ähnlich wird wie bei den Zweitmannschaften von Bundesligisten, die ja in richtigen Stadien spielen, aber eben selten vor mehr als vor paar hundert Zuschauern. Aber das kann uns @AdiPreißler ja dann nach seinem Besuch eingehender berichten.
 

duplo

Bekanntes Mitglied
Gestern Abend sind alle Holstein Kiel Vereinsmitglieder und Besitzer von Dauerkarten des Vorjahres per Mail für den Kartenvorverkauf kontaktiert worden. Heute ab 19:00h standen für das Spiel gegen den FC Rielasingen-Arlen (Heimrecht wurde getauscht) 500 Karten zur Verfügung. Da meine Tochter, mit der ich seit drei Jahren im Block stehe und die auch bei Auswärtsspielen häufiger mitkommt, unbedingt hinwollte, habe ich mein Glück versucht. Was soll ich sagen: Es hat zu meiner Verwunderung geklappt.

Ich bin ja mal gespannt, wie das wird. 500 Zuschauer in einem Stadion, das sonst mit immerhin 15.000 Zuschauern garantiert ausverkauft gewesen wäre. Sitzplätze, obwohl wir sonst immer stehen. Keine Ultras. Kein Bier, keine Auswärtsfans.

Das wird wahrscheinlich ein Spiel, über das wir in zehn Jahren sagen werden: "Weiß Du noch damals, als das Holsteinstadion mit 500 Zuschauern ausverkauft war..."
Was mich ein bisschen wundert, dass der verein vom Bodensee das Heimrecht tauschst. Wenn er um die Ecke liegt und man sich die Karten Teilt, könnte ich das verstehen.

Aber ich ich gönne euch das und wünsch euch viel Spass.

Ist da nicht eh mit 500 ausverkauft????
 

C.M.B.

Becherwerferbesieger
Was mich ein bisschen wundert, dass der verein vom Bodensee das Heimrecht tauschst. Wenn er um die Ecke liegt und man sich die Karten Teilt, könnte ich das verstehen.

Aber ich ich gönne euch das und wünsch euch viel Spass.

Ist da nicht eh mit 500 ausverkauft????

Die Amateure haben nicht das Geld für den Aufwand hinsichtlich der Hygiene usw.
 

C.M.B.

Becherwerferbesieger
Ich gönne es doch Adi, genauso wie ich Pimmelchen sein Steifen gönne. Die Rahmenbedingungen gefallen mir halt immer weniger.

Ein Dauerständer ist aber nicht gesund. :frown:

Die Rahmenbedingungen sind halt wie sie sind zur Zeit, mich juckt das nicht.

Ich gehe wieder ins Stadion wenn alle dürfen...

Vielleicht!
 

gary

Bekanntes Mitglied
die meisten haben doch getauscht, immer mit dieser Begründung....

Ich habe das nicht verfolgt. Wer gegen wen spielt, habe ich auch erst die Tage gesehen, weil es mich null interessiert hatte.

Sind die Tauschmöglichkeiten auch Corona-Sonderregelungen? Sonst hieß es doch immer, dass Heimrecht nicht getauscht werden dürfe. Bzw. deutlicher formuliert der jeweils reichere Club das Heimrecht nicht kaufen dürfe.
 

Jaeger

Mitglied
Ich habe das nicht verfolgt. Wer gegen wen spielt, habe ich auch erst die Tage gesehen, weil es mich null interessiert hatte.

Sind die Tauschmöglichkeiten auch Corona-Sonderregelungen? Sonst hieß es doch immer, dass Heimrecht nicht getauscht werden dürfe. Bzw. deutlicher formuliert der jeweils reichere Club das Heimrecht nicht kaufen dürfe.

Ja. Viele Clubs haben Ihr Heimrecht bewusst abgegeben. Die Nachteile dfas Heimrecht zu behalten sind größer. Wie schon gesagt können die kleinen das Hygiene Konzept nicht umsetzen.
 

Wuschel

Bekanntes Mitglied
Gestern Abend sind alle Holstein Kiel Vereinsmitglieder und Besitzer von Dauerkarten des Vorjahres per Mail für den Kartenvorverkauf kontaktiert worden. Heute ab 19:00h standen für das Spiel gegen den FC Rielasingen-Arlen (Heimrecht wurde getauscht) 500 Karten zur Verfügung. Da meine Tochter, mit der ich seit drei Jahren im Block stehe und die auch bei Auswärtsspielen häufiger mitkommt, unbedingt hinwollte, habe ich mein Glück versucht. Was soll ich sagen: Es hat zu meiner Verwunderung geklappt.

Ich bin ja mal gespannt, wie das wird. 500 Zuschauer in einem Stadion, das sonst mit immerhin 15.000 Zuschauern garantiert ausverkauft gewesen wäre. Sitzplätze, obwohl wir sonst immer stehen. Keine Ultras. Kein Bier, keine Auswärtsfans.

Das wird wahrscheinlich ein Spiel, über das wir in zehn Jahren sagen werden: "Weiß Du noch damals, als das Holsteinstadion mit 500 Zuschauern ausverkauft war..."
Grad mal Rielasingen-Arlen gegoogelt da ich keine Ahnung hatte wo das ist (hört sich natürlich nach Süddeutschland an)...das wäre doch mal eine lustige Auswärtsstrecke gewesen... :eek:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Grad mal Rielasingen-Arlen gegoogelt da ich keine Ahnung hatte wo das ist (hört sich natürlich nach Süddeutschland an)...das wäre doch mal eine lustige Auswärtsstrecke gewesen... :eek:

Die waren vor ein paar Jahren schon mal im Pokal und hatten da in Freiburg gegen den BVB gespielt.
Jetzt müssen sie halb selber durchs ganze Land zu ihrem "Heimspiel" gurken.
 
Oben