Die 6 Minuten....

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

...des Liga-Spiels zwischen Real Madrid und Real Sociedad San Sebastián werden heute Abend (18:00h) abgespielt.

Wie bereits vermeldet, musste das Spiel vor ca. 4 Wochen aufgrund einer Bombendrohung abgebrochen werden - Stadionräumung inklusive.

(Ubrigens was das fanlager-forum das allererste Forum, wenn nicht Internetseite in der dieser Vorfall vermeldet wurde - :spitze: (Eigenlob stinkt nicht))

Das Spiel wird beim Stand von 1-1 angepfiffen.

Real hat freinen Einlass zu diesem Event (auch ohne Karte) angekündigt. Mitglieder und Karteninhaber behalten natürlich das REcht auf ihren Sitzplatz.

Saludos und schauen wir mal wie's kommt...
 
Na ja, damit ich 'nem 6minütigem Spiel beiwohne, müsste man mir schon was zahlen. :hammer:

Wieviele Auswärtsfans von Real Sociedad werden denn erwartet? :lachtot:
 
@ eisenfuss....

ichg laub das machen einige fans gerne mit...
is ne einmalige gelegeheit bei einem solchen "6 minuten-spiel" dabei zu sein...
könnt kultig sein... st pauli würd extra t-shirts drucken lassen...
 

muffy1971

RodalBär
Emmas_linke_Klebe schrieb:
@ eisenfuss....

ichg laub das machen einige fans gerne mit...
is ne einmalige gelegeheit bei einem solchen "6 minuten-spiel" dabei zu sein...
könnt kultig sein... st pauli würd extra t-shirts drucken lassen...

was würde da drauf stehen?

wenn sie in den 6 minuten ein tor schießen " 6 minuten spiel sieger"?

oder "nach spielabbrauch sieger besieger" falls sie gewinnen würden
 

gary

Bekanntes Mitglied
Emmas_linke_Klebe schrieb:
st pauli würd extra t-shirts drucken lassen...

Im T-shirt zu-jedem-Anlaß-drucken stehen andere Clubs St. Pauli inzwischen ja um nichts nach. Die sensationellen Verkaufszahlen der "Originale" haben da wohl einige hellhörig gemacht :zwinker3:


Abgesehen davon würde es so eine 6 Minuten Neuauflage in Deutschland sowieso nicht geben. Hier würde entweder komplett neu gespielt und bei 0:0 gestartet oder das Spiel für eine der beiden Mannschaften gewertet.

Die "spanische Lösung" mit der nachgespielten Restzeit finde ich persönlich aber besser und fairer.
 

Baldrick

Póg mo thóin
Real gewinnt durch Zidane-Elfmeter mit 2-1.

Auf Ebay wurden übrigens Tickets für das Spiel verkauft...
 

Icke

Bekanntes Mitglied
muffy1971 schrieb:
was würde da drauf stehen?

Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 6 Minuten :zwinker3:

Hätte aber echt nicht gedacht, dass da noch ein Tor fällt. Wie viele Zuschauer sind denn jetzt da gewesen (sofern überhaupt zählbar/gezählt wurde)?
 

Ibrox

Torwächter
Emmas_linke_Klebe schrieb:
@ ibrox...

aha, das beantwortet nun nich meine frage....
oder meinste es wurde elfer gepfiffen, 6 min dabei vertrödelt und dann abgepfiffen? ;)

Ach, so meinste das! :zwinker3: Hab's leider nicht gesehen! Könnte aber so gewesen sein: Real erzielte gleich nach dem Anpfiff kurz vor Schluß ein schnelles Foulelfmetertor und verwaltete den knappen Vorsprung souverän bis zum Abpfiff. Ein Real-Fan: "Mist, ich war spät dran und wollte noch ein Bier holen, jetzt hab ich das ganze Spiel verpasst!"

Cheers! :zwinker3:
 
Zuletzt bearbeitet:
Real gewinnt (wie schon vorher von Anderen vermeldet) das "6-Minuten-Spiel" mit 2-1.

Ich selbst, habe es mir nicht angeschaut, obwohl ich kurz vor Spielbeginn noch ganz in der Nähe des Bernabeus war (habe mir einen Tauch-Computer kaufen lassen...als HeiligDreiKönigs-Geschenk)...
Aber meiner Frau war es zu kalt...und außerdem ist heute Madrid (wie auch andere Spanische Städte) "dicht" - wegen der HDK-Ümzüge allerorts.

Der Madrider Umzug in der Stadtmitte begann um die gleiche Zeit wie das Spiel, daher auch die magere Zahl von 22.000 Zuschauern. Aber an einem solchen Tag ist es normal daß der Papa und die Mama für die Kinder da sind...und sich damit den Umzug der "Geschenkebringer" reinziehen...
Daher, ist die Zuschauerzahl gar nicht mal so schlecht...

...Ich schildere ich meinen Eindruck anhand der Übertragung von Radio Marca (103,50 MHz in Madrid). Ich habe noch keine Bilder gesehen.

Da es sich ja um ein kurzlebiges "Abenteuer" handeln sollte, kam der Eindruck auf, daß alle Welt irgendwie überdreht war...
Der Kommentator redete schneller als sonst und Daten wurden wild in den Äther gestreut (Statistik von in den Anfangsminuten gemachten Toren, am Spielende, wieviele von den jewiligen Gegnern...etc.)

Natürlich lag die Frage in der Luft...welche Manschaft besser eingestellt starten würde und es gab gleich zu Anfang klare Zeichen:
Während RSSS nach dem Aufwärmen, wie bei einem normalen Spiel erneut in der Kabine verschwand, blieben Reals Spieler auf dem Platz und warteten auf den Gegner.

Anstoß hatte dann RSSS...obwohl es ja eigentlich ein Torabstoß war (die Szene bei der das Spiel unterbrochen wurde).
Und dann legte Real Madrid ein Fegefeuer hin....3 Chancen innerhalb der ersten 2 Minuten welche alle von RSSS's Torwart gehalten wurden.
Bei der 4. war es dann soweit. Ronaldo dribbelt im Strafraum und forciert ein Foul des Gegners (dieser hat im Anschluss ausgesagt daß es ein Elfer war) - ELFER !!!...in der 4. Minute des Spiels.
Zidane verwandelt und es steht 2-1.

Luxemburgo versucht dann jedes Sekunde der noch fehlenden Spielzeit zu verbrauchen, indem er innerhalb der letzten 2 Minuten noch 2 (!!!) Auswechslungen durchführte (legitim, aber meiner Ansicht nach, ist so etwas unsportlich). Der Schiri lies noch weitere 1,5 Minuten nachspielen...wodurch sich eine Gesamtspielzeit von 7,5 Minuten ergab.

Chancen RSSS? = Fehlanzeige.
Vielleicht hilft zu dieser Aussage einfach die Anmerkung, daß Reals Tormann den Ball...während der Spielzeit...kein einziges Mal berührt hat...
Bis auf eine Ballannahme von Karpin im Strafraum...nix da...

Fazit:
Verdienter "Nachspielzeit-Sieg" von Real, im kürzesten Spiel in der Geschichte der Primera División. Wanderley Luxemburgo hatte einen guten Einstand und der Sieg gibt Moral für das am kommenden Sonntag stattfindende Derby geben Atlético Madrid (im Calderón-Stadion).
Real verringert damit den Rückstand auf Tabellenführer Barcelona auf 10 Punkte.

Und dieses Posting...ist der beste Beleg...wie man aus einem 6-Minuten-Spiel...doch noch einen doch recht langen Beitrag machen kann...

Saludos...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ibrox

Torwächter
DisasterArea schrieb:
Und dieses Posting...ist der beste Beleg...wie man aus einem 6-Minuten-Spiel...doch noch einen doch recht langen Beitrag machen kann...

Da dauert das Tippen länger als das ganze Spiel! :zwinker3:

Cheers nach Madrid und einen schönen Abend! :hand:
 
Ibrox schrieb:
Da dauert das Tippen länger als das ganze Spiel! :zwinker3:

Cheers nach Madrid und einen schönen Abend! :hand:

Sicher !!!...

Vor allem wenn man vor aufgeregter Freude immer wieder die falsche Taste drückt und dann ständig "deleten" muss... :lachtot:

Inzwischen sitzte ich schon wieder vor meinem PC in Guadalajara...aber die Cheers nehme ich dann trotzdem an... :zwinker3:

Auch Dir...Cheers !!!....
 
M

MagicoMilan

Guest
SACCHI & LUXEMBURGO..ist vielleicht ein GLÜCKSgriff für REAL !!!
Sacchi ist ein Guter Trainer und wird auch ein guter Direktor werden hoffe ICH!!! CIAO Hombre
 

Zoni

Herthafan aus Überzeugung
Ah, jetzte is doch auch klar, warum Ronaldo (angeblich) bei einem 3,5 km Lauf umgekippt ist... Nix da von wegen "seht ihr, der Idiot hat keine Puste, und ist es nicht wert Profi genannt zu werden". Der jute Junge hat sich gewissenhaft auf die 6 Minuten vorbereitet, und so sein Training auf Kurzstrecken und schnelle Sprints gelegt. Wie man sieht, hatte er auch auf sein Training voll zurückgegriffen, und in den 6 Minuten alles gegeben. Tss, von wegen der Kerl trainiert nicht.... Wetten, wenn in 2 wochen für 3 Minuten angepfiffen wird, kann Ronaldo genau 2 Minuten durchrennen wie ein Leopard, aber den Weg von sich zum Büttchen hält er nicht aus.... So was nenn ich 100% Profieinstellung.
 
Zoni schrieb:
Ah, jetzte is doch auch klar, warum Ronaldo (angeblich) bei einem 3,5 km Lauf umgekippt ist... Nix da von wegen "seht ihr, der Idiot hat keine Puste, und ist es nicht wert Profi genannt zu werden". Der jute Junge hat sich gewissenhaft auf die 6 Minuten vorbereitet, und so sein Training auf Kurzstrecken und schnelle Sprints gelegt. Wie man sieht, hatte er auch auf sein Training voll zurückgegriffen, und in den 6 Minuten alles gegeben. Tss, von wegen der Kerl trainiert nicht.... Wetten, wenn in 2 wochen für 3 Minuten angepfiffen wird, kann Ronaldo genau 2 Minuten durchrennen wie ein Leopard, aber den Weg von sich zum Büttchen hält er nicht aus.... So was nenn ich 100% Profieinstellung.


Gepard :mahnen: :zwinker3:
 
Oben