Die Alice mal wieder...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Heute bekam ich einen Artikel in die Finger indem Alice Schwarzer einen Schwank aus ihrer Jugend erzählt.

Sie lag als junges Mädchen am Strand in Süd-Frankreich da wurde sie plötzlich von einem fremden Mann,wahrscheinlich Nord-Afrikaner,angefallen.
Der Mann würgte sie und machte sich an ihrem Bikini Oberteil zu schaffen.
Wie verzweifelt muß dieser arme Mann gewesen sein??!!

Jedenfalls war Alice damals schon sehr gewitzt und signalisierte dem Mann ihre Bereitschaft das Ganze,mit ihrem Einverständnis,im nahegelegenen Kiefernwäldchen zu Ende zu bringen.
Der Typ geht und fällt darauf hinein und schwupp ist Alice durch die Tür.

Soweit,so schlecht. Aber jetzt kommts.

Alice Schwarzer meint zurückblickend,das sich junge Frauen früher so hätten zu Wehr setzen müßen. Heutzutage könnten die Frauen ja zurückschlagen. :suspekt:
Und,darauf will ich eigentlich hinaus,das jede 2. Frau diese oder ähnliche Erfahrungen hätten machen müßen.

Jetzt hab ich im Kollegen und Bekanntenkreis mal rumgefragt. Da war nicht EINE FRau dabei,die mit einer derartigen Story aufwarten konnte.

Wie sieht es bei euch aus?!

Irgendwelche Erfahrungen auf diesem Gebiet?!
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Stan-Kowa schrieb:
Heute bekam ich einen Artikel in die Finger indem Alice Schwarzer einen Schwank aus ihrer Jugend erzählt.

Sie lag als junges Mädchen am Strand in Süd-Frankreich da wurde sie plötzlich von einem fremden Mann,wahrscheinlich Nord-Afrikaner,angefallen.
Der Mann würgte sie und machte sich an ihrem Bikini Oberteil zu schaffen.
Wie verzweifelt muß dieser arme Mann gewesen sein??!!

Jedenfalls war Alice damals schon sehr gewitzt und signalisierte dem Mann ihre Bereitschaft das Ganze,mit ihrem Einverständnis,im nahegelegenen Kiefernwäldchen zu Ende zu bringen.
Der Typ geht und fällt darauf hinein und schwupp ist Alice durch die Tür.

Soweit,so schlecht. Aber jetzt kommts.

Alice Schwarzer meint zurückblickend,das sich junge Frauen früher so hätten zu Wehr setzen müßen. Heutzutage könnten die Frauen ja zurückschlagen. :suspekt:
Und,darauf will ich eigentlich hinaus,das jede 2. Frau diese oder ähnliche Erfahrungen hätten machen müßen.

Jetzt hab ich im Kollegen und Bekanntenkreis mal rumgefragt. Da war nicht EINE FRau dabei,die mit einer derartigen Story aufwarten konnte.

Wie sieht es bei euch aus?!

Irgendwelche Erfahrungen auf diesem Gebiet?!

2 meiner EX-Freundinnen haben leider ähnliche Erfahrungen gemacht.... Sie lagen zwar nicht in Südfrankreich am Strand, aber sie haben ähnliche Probleme mit aufdringlichen Männern gehabt.... Viele Frauen schweigen einfach darüber und schämen sich dieses auch kund zu tun.....

Beruflich hatte ich leider auch sehr viel mit sexuell mißbrauchten jungen Mädchen zu tun und muß dir leider bestätigen, dass dieses zwar nicht normal ist, aber es sehr häufig vorkommt....
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Eine Ex von mir hat sich mal einem sehr anzueglichen, betrunkenen Mann sehr heftig erwehren muessen. Er war dabei ihr unter den Pullover zu gehen - ohne Aufforderung oder dergleichen und hat ihm dann mit ihren Fingern ins Auge gestochen und ist dann gefluechtet.
 
der_kalich schrieb:
Eine Ex von mir hat sich mal einem sehr anzueglichen, betrunkenen Mann sehr heftig erwehren muessen. Er war dabei ihr unter den Pullover zu gehen - ohne Aufforderung oder dergleichen und hat ihm dann mit ihren Fingern ins Auge gestochen und ist dann gefluechtet.
Und? Kannste auf dem Auge wieder sehen? :lachtot:
 

regelbert

Der, wo ebbes woiß
drunkenbruno schrieb:
Beruflich hatte ich leider auch sehr viel mit sexuell mißbrauchten jungen Mädchen zu tun und muß dir leider bestätigen, dass dieses zwar nicht normal ist, aber es sehr häufig vorkommt....
Ich hab hier sowohl mit Tätern als auch mit Opfern zu tun. Die oben genannte Prozentzahl scheint mir zwar etwas übertrieben, aber die richtige Zahl dürfte erschreckend genug sein.

In meinem Bekanntenkreis gibt es einige, die von obzönen Anrufern belästigt wurden, einige wurden begrapscht und einige in für sie gefährlich anmutende Lagen gebracht. Ich denke, dass ein Selbstverteitigungskrus, oder zumindest ein Pfefferspray bei Frauen durchaus sinnvoll ist, da es leider viele Idioten unter unseren Geschlechtsgenossen gibt und noch mehr, die unter dem Einfluß von Alkohol zu einer Gefahr für Frauen werden.

PS: Alice Schwarzer war auch mal jung und schön. Ähnlich wie Nina Hagen, die früher eine echte Augenweide war, ist davon heute nicht mehr viel geblieben.
 

bauxl

Kanbei
regelbert schrieb:
..Ähnlich wie Nina Hagen, die früher eine echte Augenweide war, ist davon heute nicht mehr viel geblieben...

Und wie da was geblieben ist... Cosma Shiva sag ich da nur... :fress:


B2T...

Auf dem Oktoberfest in München gibt es jährlich einen enormen ansprung von Vergewaltigungen. Wenn diese mal ans Licht der Öffentlichkeit getragen würden, bekäme diese Festivität ein anderes Erscheinungsbild.

alkohol macht Birne Hohl, sowohl bei Männern als auch bei Frauen! Männer kapieren einfach nicht, daß Flirten und Küssen keine aufforderung zu mehr ist, was sie natürlich nicht verstehen, denn "sie" wollte es doch... Das Opfer wird zum Täter...

Meine Ex und ich besuchten einen Koch im Hofbräuzelt und just in dem Moment, als wir uns unterhielten kam ein betrunkenes Stück Scheisse und meinte, er müsse der Meinigen von Hinten an die Möpse fassen... Nicht, daß es meine Freundin war (und er dadurch riesen Probleme bekam :fress:), nein die Unverschämtheit sich dies gegenüber einer Frau herauszunehmen ist die Unverschämtheit schlechthin.

Und wenn eine Frau nackt durch die Gegend läuft, bedeutet dies nicht, daß sie die Männer behandeln dürfen wie eine Semannsbraut! dies muss den Männern mal ins Gehirn eingetrichtert werden!

Das Frauen dumm wie Stroh sind, darf natürlich nicht unerwähnt bleiben... :Undweg:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
bauxl schrieb:
Auf dem Oktoberfest in München gibt es jährlich einen enormen ansprung von Vergewaltigungen. Wenn diese mal ans Licht der Öffentlichkeit getragen würden, bekäme diese Festivität ein anderes Erscheinungsbild.
Wird doch jedesmal an die Öffentlichkeit getragen :suspekt: Die örtlichen Zeitungen sind immer voll mit den Statistiken wer wann, wo wie oft, von wem usw. vergewaltigt wurde. Die Zahlen waren die letzten Jahre übrigens rückläufig, wohl aufgrund des immer weiter steigenden Polizeiaufgebots. :mahnen:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Vatreni schrieb:
Wird doch jedesmal an die Öffentlichkeit getragen :suspekt: Die örtlichen Zeitungen sind immer voll mit den Statistiken wer wann, wo wie oft, von wem usw. vergewaltigt wurde.
in der überregionalen Berichterstattung findet diese Tatsache allerhöchstens eine kurze Erwähnung am Rande.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
derMoralapostel schrieb:
in der überregionalen Berichterstattung findet diese Tatsache allerhöchstens eine kurze Erwähnung am Rande.
Dann schreibt an die besagten Zeitungen, aber das ist doch nur verständlich. :zucken: So groß die Wiesn auch sein mag es ist keine Veranstaltung die es verdient hätte auf jeder Titelseite zu erscheinen. Wer's mag geht hin, der Rest bleibt weg und den interessiert dann auch nicht was da so passiert.
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
derMoralapostel schrieb:
in der überregionalen Berichterstattung findet diese Tatsache allerhöchstens eine kurze Erwähnung am Rande.
Du musst das aber auch mal vom Standpunkt der Zeitungen betrachten, solange die Frau (koennte ja auch ein Mann sein) nicht wenigstens hinterher noch zerstueckelt wird oder so, ist doch eine Vergewaltigung "langweilige" News... Ist zwar krass, aber so ist das eben. Hast Du Dich noch nie gefragt, wieso immer nur genau so viel passiert auf der Welt, wie in eine Zeitung passt?! :floet:
 

Erwin Schlipkoweit

Possierliches Tierchen
Es ist schon erstaunlich, was man bei jahrelanger Nachtarbeit diesbezüglich so alles erleben kann. Frauen sind im alkoholisierten Zustand zwar auch unerträglich - jeder der mal Altweiberfastnacht gekellnert hat dürfte mir dies nachempfinden können - aber man sollte die Übergriffe unserer Geschlechtsgenossen nicht damit relativieren wollen, dass auch bei Frau gilt, dass Hopfen und Malz die Balz erleichtern.

Ich hatte immer irgenwie den Eindruck, dass bei einer gewissen Klientel ab einem gewissen Pegel solche Dinge nahezu tradiert sind. Besagte Kategorie Minusmensch ist dann meist auch noch angepisst wenn Frauchen nicht begeistert den Rock lupft, weil ein stinkender, besoffener Fettklops, dem der Sabber aus dem Mund läuft und der einen ähnlichen Charm besitzt wie ne Schippe Würmer, ihr ungefragt von hinten an den Arsch oder die Titten langt.

Alice Schwarzer ist zwar nicht wirklich ein Prachtexemplar der Gattung Frau und selbst meine Frau meint ständig, die Schwarzer wäre "ein Prachtexemplar dafür, dass nicht jegliche Form der sogenannten Emanzipation die Frauen weiter gebracht hat" - man sollte in dieser Geschichte aber trotzdem den Kern harter Fakten sehen.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
regelbert schrieb:
Ich hab hier sowohl mit Tätern als auch mit Opfern zu tun. Die oben genannte Prozentzahl scheint mir zwar etwas übertrieben, aber die richtige Zahl dürfte erschreckend genug sein.

In meinem Bekanntenkreis gibt es einige, die von obzönen Anrufern belästigt wurden, einige wurden begrapscht und einige in für sie gefährlich anmutende Lagen gebracht. Ich denke, dass ein Selbstverteitigungskrus, oder zumindest ein Pfefferspray bei Frauen durchaus sinnvoll ist, da es leider viele Idioten unter unseren Geschlechtsgenossen gibt und noch mehr, die unter dem Einfluß von Alkohol zu einer Gefahr für Frauen werden.

PS: Alice Schwarzer war auch mal jung und schön. Ähnlich wie Nina Hagen, die früher eine echte Augenweide war, ist davon heute nicht mehr viel geblieben.


Alice Schwarzer war bestimmt mal jung........!!

Das eine Menge Komplexbolzen rumlaufen ist unbestritten,das annähernd 50% der Frauen ähnliche Erfahrungen gemacht haben, halte ich aber für ausgemachten Schwachsinn.
 

Erwin Schlipkoweit

Possierliches Tierchen
Stan-Kowa schrieb:
Das eine Menge Komplexbolzen rumlaufen ist unbestritten,das annähernd 50% der Frauen ähnliche Erfahrungen gemacht haben, halte ich aber für ausgemachten Schwachsinn.

Nimm die attraktiven Frauen - obwohl die Wahl dabei natürlich subjektiv ist - und ich bin mir sogar sicher, dass Du den Wert ruhig noch oben korrigieren kannst!
 
Oben