Die deutsche Nationalmannschaft

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Das sagt normalerweise niemand ungestraft über den Genitalentomologen. Wenn Kimmich auf dem Platz wen verkloppt hätte, wäre das sicherlich in Ordnung gewesen. So aber bin ich mir relativ sicher, dass da noch etwas nachkommt. An fadenscheinigen Gründen hat es dem Eierrührer noch nie gemangelt.
Dann kann auch Kehrer rechts spielen wie bei PSG und Löw muss nicht umdenken. :spitze:
 

MRB

Aktives Mitglied
Das sagt normalerweise niemand ungestraft über den Genitalentomologen. Wenn Kimmich auf dem Platz wen verkloppt hätte, wäre das sicherlich in Ordnung gewesen. So aber bin ich mir relativ sicher, dass da noch etwas nachkommt. An fadenscheinigen Gründen hat es dem Eierrührer noch nie gemangelt.

Goretzka könnte nochmal mit einer Ermahnung davonkommen, sofern er sich öffentlich zur Lehre des Heiligen Ohrbohrers bekennt und diesen als den Allergrößten aller Zeiten lobpreist.

Ein Absägen von Kimmich ist mangels qualitativ annähernd gleichwertiger Alternativen auf seiner Position abwegig. Daran würde Löw endgültig scheitern.

Wenn er nicht ganz blöd ist, dann weiß er das auch und wird genau deswegen eine schwammige, diplomatische Rückzieherantwort geben, in etwa: „Ich respektiere die Meinungen einzelner Spieler, aber die Entscheidungen muss ich als Trainer treffen, blablabla.“
 

Iwan Lokomofeilowitsch

#iwankowa #dergrößte
Teammitglied
Ein Absägen von Kimmich ist mangels qualitativ annähernd gleichwertiger Alternativen auf seiner Position abwegig.

Bei objektiver Betrachtung mit Sicherheit. Die Vergangenheit zeigt indes deutlich, dass Entscheidungen des Milbenzüchters nicht allein deshalb unterbleiben, weil sie völlig abwegig sind. Das gilt insbesondere, wenn es jemand wagt, seine Großherrlichkeit in Frage zu stellen.

Daran würde Löw endgültig scheitern.

Der Peniskäser würde nicht einmal dann scheitern, wenn er gegen Estland verliert. Der Popel - Pattex leimt ihn dermaßen an den Stuhl, dass er nur zurücktreten kann, nicht aber entfernt werden. Ich bin sicher, dass er Kenntnis von Umständen hat, die nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollten. Deshalb lässt der DFB den Sackrattenzüchter zu jedem Preis weiter knösen.
 

MRB

Aktives Mitglied
Der Peniskäser würde nicht einmal dann scheitern, wenn er gegen Estland verliert. Der Popel - Pattex leimt ihn dermaßen an den Stuhl, dass er nur zurücktreten kann, nicht aber entfernt werden. Ich bin sicher, dass er Kenntnis von Umständen hat, die nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollten. Deshalb lässt der DFB den Sackrattenzüchter zu jedem Preis weiter knösen.

Eine Demontage von Kimmich ist weder den Fans noch den Medien vermittelbar. Selbst ein Löw inkl. kompletter DFB kann keinen Krieg gegen die Medien gewinnen. Und wenn entsprechender Gegenwind kommt, dann wird man sehen wie plötzlich alle, die hinter Löw stehen, ganz schnell umkippen.
 

74 or more

Bekanntes Mitglied
Eine Demontage von Kimmich ist weder den Fans noch den Medien vermittelbar. Selbst ein Löw inkl. kompletter DFB kann keinen Krieg gegen die Medien gewinnen. Und wenn entsprechender Gegenwind kommt, dann wird man sehen wie plötzlich alle, die hinter Löw stehen, ganz schnell umkippen.

Wenn man sich an die Klinsmann-Ära erinnert, geht es auch ganz schnell anders herum.

Und wenn Kloppo euch den Hintern versohlt, dabei die Innenverteidigung wie ein Altersheimausflug aussehen lässt und Müller ein oder zwei Hundertprozentige verballert, dann ist der Bundes-Jogu wieder der Liebling aller Pressefuzzis, der es richtig gemacht hat

Aber Spekulationen um Kimmich sind ja im Moment nicht mehr als eben Spekulationen.
 

MRB

Aktives Mitglied
Wenn man sich an die Klinsmann-Ära erinnert, geht es auch ganz schnell anders herum.

Und wenn Kloppo euch den Hintern versohlt, dabei die Innenverteidigung wie ein Altersheimausflug aussehen lässt und Müller ein oder zwei Hundertprozentige verballert, dann ist der Bundes-Jogu wieder der Liebling aller Pressefuzzis, der es richtig gemacht hat

Aber Spekulationen um Kimmich sind ja im Moment nicht mehr als eben Spekulationen.

Geht ja nicht um Müller, damit kommt er wohl auch durch. Bei Kimmich würde das einfach nicht klappen.
 

Kalle1961

SVW & RWE
Geht ja nicht um Müller, damit kommt er wohl auch durch. Bei Kimmich würde das einfach nicht klappen.

Wieso nicht?
Löw hat das letzte Wort und wenn er , was er schon aus wesentlich gerinfügigeren Anlässen (nicht Sportlichen)tat, Spieler nicht mehr berücksichtigt, warum sollte es dann bei Kimmich anders sein bzw. nicht gehen?
Glaubst Du für Kimmich gehen se hier auf die Strasse oder wie?
Unersetzlich ist Kimmich wahrlich nicht, auch wenn ich sportlich ebenfalls 0 sinn darin sähe.
 

Spielmacher_10

Bekanntes Mitglied
Hat der Kimmich doch:

„Aus Spielersicht muss ich sagen: Die Art und Weise war nicht okay“, sagte Nationalspieler Joshua Kimmich am Samstag. Auch dessen Mitspieler Leon Goretzka meinte: „Man kann mit Sicherheit über die Art und Weise streiten.“

„Überrascht“ zeigte sich auch Kimmich: „Ich kenne die Nationalmannschaft aus meiner Jugend nur mit den drei, sie haben das Team die letzten zehn Jahre geprägt, uns zum Weltmeister gemacht. Ich verstehe absolut, dass die Jungs enttäuscht sind, gerade wenn man sieht, wie alt sie sind. Keiner von ihnen ist zu alt, um in der Nationalmannschaft zu spielen. Sie hätten einen anderen Abgang verdient gehabt.“

Quelle: https://www.welt.de/sport/fussball/...kritisiert-Ausbootung-von-Mueller-und-Co.html

Das sehe ich auch so. Ein gute und treffende Aussage von Kimmich. :spitze: Ich verstehe auch nicht wieso Löw jetzt schon eine definitive Ansage gemacht hat. Wollen wir mal hoffen, dass sich vor dem nächsten wichtigen Turnier nicht zwei Innenverteidiger verletzen und der Rest nicht in Form kommt.
 

DO4EVER

FL-Quizmaster
Teammitglied
beste Unterhaltung, danke für diesen Link. Am Ende hat mir nur noch gefehlt dass er sagt ich komme mal persönlich bei dir vorbei.
 

Iwan Lokomofeilowitsch

#iwankowa #dergrößte
Teammitglied
LEGAT :lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:

Ein rhetorisch versierter Redner wird er in diesem Leben zwar offensichtlich nicht mehr. Soweit zwischen den Zeilen aber hervorging, dass der Arschhaarzwirbler fehl am Platz ist, kann dem nur in aller Form beigestimmt werden :hail:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Mensch Iwan. Du musst doch nicht in jedem Beitrag diese ganzen schon lange nicht mehr lustigen Sonderbezeichnungen für den Bundestrainer einpflegen.
Irgendwann ist auch mal gut.
Schreib schlicht Jogi Löw oder sowas in der Art und wir wissen trotzdem, was du von ihm hältst :zwinker3:
 
Oben