Die DGE rät: Nur ein Ei pro Woche

Max_Mustermann

Bekanntes Mitglied
5cbad135abaf209689e0a5735b32d55f.jpg
 

FCK-Fan-Simone

Lehrerin und Mutter
Teammitglied
Ja, aber nur, wenn Du den Spinatrest nicht vernünftig = kühl lagerst. Zügig abgekühlt und in einem verschliessbaren Behältnis ab in den Kühlschrank & später dann erneut gründlich durcherhitzt = kein Problem. Früher waren die Kühlmöglichkeiten nicht so gut wie heute, man gab Reste eher in die Speisekammer beispielsweise. Und da ging dann sp mancher "Reifeprozess" vonstatten. 😇
Okay...seltsam, dass diese Info dann vor kurzem noch oder vielleicht auch jetzt noch verbreitet wurde/wird.
 

FrauE

Babbel !
Mitlerweile gibt es vegane Schuhe:

Veganer Sneaker | ECOALF ALCUDIANYALF SNEAKERS MAN OFF WHITE | avesu VEGAN SHOES

Obermaterial: 100 % recyceltes Nylon
Innenfutter: 100 % recycelte Polyester
Innensohle: 20 % recyceltes PET
Zwischensohle: natürliches EVA / 85 % aus Zuckerrohr & Bambus
Sohle: 30 % recycelter Gummi

Die spanische Marke Ecoalf verwendet für ihre Schuhkollektionen GRS-zertifizierte recycelte Kunststoffe wie Plastikflaschen, Fischernetze und Autoreifen.


Der Fusspilz lässt grüssen. 😧
Ich trage schon ewige Zeiten Schuhe aus diesen Materialien, die sind atmungsaktiv und nixda Fußpilz. Kriegt Euch mal wieder ein meine Güte....
Oder glaubst Du etwa, irgendein Fußballer rennt heute noch mit schwerem Lederschuh übern Platz?
 

fradiavolo

Fragwürdiger Altuser
Ich trage schon ewige Zeiten Schuhe aus diesen Materialien, die sind atmungsaktiv und nixda Fußpilz. Kriegt Euch mal wieder ein meine Güte....
Oder glaubst Du etwa, irgendein Fußballer rennt heute noch mit schwerem Lederschuh übern Platz?

Also meine Motorradklamotten sind schon seit Jahrzehnten "vegan", nicht weil ich was gegen Leder hätte, sondern eben weil atmungsaktiver und auch sicherer.
 

Max_Mustermann

Bekanntes Mitglied
Ich trage schon ewige Zeiten Schuhe aus diesen Materialien, die sind atmungsaktiv und nixda Fußpilz. Kriegt Euch mal wieder ein meine Güte....
Oder glaubst Du etwa, irgendein Fußballer rennt heute noch mit schwerem Lederschuh übern Platz?
Winterreifen kommen mit Sicherheit nicht an meine empfindlichen Füsschen. Und Plastikflaschen auch nicht. Wenn ich sehe, dass das Obermaterial der Schuhe zu100 Prozent aus Nylon besteht, dann weiß ich, dass das Zeugs bei mir nach einer gewissen Zeit zum Jucken anfängt.

Trage möglichst Sandalen oder Schuhe, die aus hochwertigen Naturmaterialien wie Leinen oder Leder hergestellt sind.

...............................

Kunstfasern wie Nylon lassen die Haut nicht atmen und transportieren Feuchtigkeit nicht ab. Besonders in engem Schuhwerk sorgen sie für ideale Bedingungen für die nächste Pilzparty.


https://www.canesten.de/nagelpilz/praevention

Man muss nicht jeden Blödsinn mitmachen.
 

Odin_reloaded

Bekanntes Mitglied
Lebensmittel, die verarbeitete Eier enthalten, z. B. Nudeln oder Kuchen, kommen zusätzlich dazu. Die Portionsangabe von einem Ei pro Woche beruht nicht auf einer Begrenzung aus gesundheitlichen Gründen (z.B. Cholesterol). Die Ableitung berücksichtigt Aspekte zu Gesundheit sowie Umwelt und spiegelt die Verzehrgewohnheiten der deutschen Bevölkerung wider.
jetzt hab ichs auch verstanden. Jeden Tag 30 Gramm Fleischerzeugnisse (entspricht ca. einer Scheibe Kochschinken). Und n Kuchen.
Aber nur Sonntags n Ei.
 

Odin_reloaded

Bekanntes Mitglied
Massentierhaltung gehört verboten. Ratzfatz sind nämlich Eier, Milch und Fleisch dann auch wieder gesünder. Wegen mir darf‘s dann auch teurer sein.
...aber was ist die Alternative? Ein eigenes Huhn im Kühlschrank? Und das versorgt dann die halbe Straße mit Eiern?
Ein Hausschwein wäre schon verachtenswerte Überproduktion von Fleisch, wenn man da nicht zehn Jahre dran rumnagen will.
Der vegane Hausmops böte sich da an. Dem amputiert man jeden Monat ein Bein und den Rest gibts zu Weihnachten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben