Die größten Trainer-"Missverständnisse" der Bundesliga?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

C

Casa666

Guest
Das mit Klinsmann sehe ich völlig anders!

Klinsmann ist ein Guter, aber der hat mit seiner Art und seinen Methoden nicht zu Bayern München gepasst.

Auf dem Platz sah das offensiv teilweise richtig stark aus was er spielen ließ, aber der wurde kaum ernst genommen.

Die haben mal eine Viertelstunde seinen Stil verfolgt und dann taten die Spieler wieder so als hätten von all dem nie was gesehen und gehört.
Wenn die dieses schnelle Kurzpassspiel gezeigt haben, dann fielen auch gleich mal 3 Tore hintereinander.

Aber wie gesagt, den hat dort keiner ernst genommen, teilweise hatte er auch Pech.
Das Ding mit Donovan. Meine Güte, wie wurde er dafür verrissen.
Klinsmann hatte keinen Robben.

Den Robben kauften sie ganz eilig als die Fans einen offenen Brief schrieben, weil man auf Platz 10 rumdümpelte und somit auch van Gaal zu scheitern drohte. Van Gaal startete wesentlich schlechter als Klinsmann!

Für mich war Rehhagel bei Bayern mehr Flop, weil der wesentlich mehr Erfahrung hatte. Ändert aber nichts dran das dessen Karriere insgesamt gigantisch war!
 
Zuletzt bearbeitet:

BvMarcio09

Der mit dem Ball tanzt
Ich habe mir mal alle BVB Trainer seit Hitzfeld angeschaut - damit könne man fast alleine eine Liste füllen :floet:

Thomas Tuchel :bronze:
Jürgen Klopp :liebe:
:024: Thomas Doll
:024: Jürgen Röber
Bert van Marwijk :fechten2: mit Aki
Matthias Sammer :meisterschale:
Udo Lattek :Danke:
Bernd Krauss :frown:
Michael Skibbe :frown:
Nevio Scala :frown:

Da waren schon ganz schöne Flöten dabei muss man sagen - nach den vielen Trainer-Fails haben wir uns Klopp schon verdient :mahnen:
 

DO4EVER

FL-Quizmaster
Teammitglied
In dem Zusammenhang komm ich auf die Idee das man auch Trainer zusammentragen könnte die bei einem Verein Erfolg hatten und dann in der Versenkung verschwunden sind.
Frank Pagelsdorf und Thomas Doll beim HSV,Bernd Krauss bei Gladbach,Winfried Schäfer beim KSC

Armin Veh beim VfB part 1. Danach nur noch Pampe.
 

Martin7851

Aktives Mitglied
Richtig. Da passte nun wirklich rein gar nichts. Und nur die wenigsten von uns Äkspärten hätten das seinerzeit, bei Amtsantritt des Sunnyboys in Good Old Munich, so vorhergesagt. :fress:

Kann sich noch jemand an die Einführung der "Wohlfühloase" im Trainingszentrum erinnern? :floet:

Ich bin ja selten mit Kowa einer Meinung... aber in diesem Fall hatte ich das Aus für den Brezelbäcker für Weihnachten prognostiziert... er hat halt dann bis Ostern gedauert...
Hatte ich hier auch geschrieben.
 

DO4EVER

FL-Quizmaster
Teammitglied
FUSSBALL-VfB-Stuttgart-Bayer-Leverkusen-Bayer-Trainer-Thomas-Hoerster.jpg


der war übrigens auch ganz groß. :fress:
 
Oben