die hellenischen UEFA-Cup-Teilnehmer

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

zariz

Bekanntes Mitglied
logo_2922.gif


die große unbekannte aus griechenland hat es im ersten spiel mit dem türkischen vertreter von genclerbirligi zu tun. alles andere erübrigt sich. beide teams die letztjährige überraschung in ihrer nationalen runde.

logo_1444.gif


mal wieder das wohl schwerste los gezogen. müssen in der ersten hauptrunde gegen den jancker ex-club aus italien ran. udinese wird wohl, genauso wie barca im letzten jahr, eine nummer zu groß sein.

logo_1000.gif


viele spielerabgänge (z.b. zagorakis, kapsis, tsiartas, okkas, u.a.). dennoch sollte man die slowenen aus gorica besiegen können.

logo_967.gif


der CL-quali-versager darf gegen derzeit starke holländer aus alkmaar antreten. bei aller liebe zu paok, aber wenn es keine überdeutliche leistungssteigerung gibt, dann wird auch gegen alkmaar der feierabend früh eingeleutet, und die letztjährige starke nationale runde war letztendlich fürn ars**!
 

zariz

Bekanntes Mitglied
der hellas-ticker (die anderen mögen mir verzeihen :zwinker3: ):

ND Hit Gorica - AEK Athen 1:1
Torschütze(n):
1:0 01. Min. Rodic
1:1 42. Min. Katsouranis (pen.)


AO Aigaleo Athen - Genclerbirligi 1:0
Torschütze(n):
1:0 17. Min. Barkoglou (pen.)

Panionios Athen - Udinese Calcio 3:1
Torschütze(n):
1:0 27. Min. Dodd
1:1 28. Min. Pinzi
2:1 45. Min. Giannopoulos
3:1 59. Min. Giannopoulos
:redcard: 90. Min. Tziolis

PAOK Saloniki - AZ Alkmaar 2:3
Torschütze(n):
0:1 21. Min. Galen
1:1 25. Min. Salpingidis
2:1 31. Min. Vokolos
2:2 35. Min. Landzaat
2:3 49. Min. Meerdink
 

Schabbab

in Therapie
Chellas zarizle :hand:

Na, was hab ich gesagt...Udinese ist zu packen :zwinker3:
Das Ergebnis von Aigaleo gegen Gencler hat mich aber dann doch überrascht...die Türken hätte ich stärker eingeschätzt.
Bei AEK hätte ich zwar auch mit einem Sieg gerechnet, aber mit dem 1:1 auswärts können sie gut leben...daheim sind sie sicher stärker.
Für PAOK sieht es leider recht duster aus...daheim verloren und nun nach Alkmaar. :frown:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Schabbab schrieb:
Das Ergebnis von Aigaleo gegen Gencler hat mich aber dann doch überrascht...die Türken hätte ich stärker eingeschätzt.

Die Türken können froh sein überhaupt dabei zu sein, eigentlich hätten sie die Quali nicht überstehen dürfen, Rijeka hat im Rückspiel bereits mit 2:0 geführt (Hinspiel 1:0 für Gencler) und noch zig Chancen gehabt für das 3:0 (unter anderem ein verschossener Elfmeter) doch leider wird so was im Fußball immer bestraft und deshalb fiel in der 92. Minute das 2:1 und Rijeka war draußen :heulen:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
@schabbab: hast wirklich richtig gelegen... bin vom panionios-ergebnis sehr überrascht. aigaleo und aek haben auch noch alle chancen... nur meine paok-versager haben es sich zu 95% schon versaut.
 
PAOK hat mal wieder versagt, leider. Hoffe sie können noch ein kleines Wunder schaffen im Rückspiel. :zwinker3:
Panionios hat mich sehr überrascht und Aigaleo natürlich auch.
AEK sollte im Rückspiel alles klar machen :spitze:
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
zariz schrieb:
@schabbab: hast wirklich richtig gelegen... bin vom panionios-ergebnis sehr überrascht. aigaleo und aek haben auch noch alle chancen... nur meine paok-versager haben es sich zu 95% schon versaut.


PAOK unter aller ***, die Abwehr ist an allem Schuld.


cheers
 

zariz

Bekanntes Mitglied
so mädels, rückspiele sind angesagt:

AEK Athen: sind, auch aufgrund der ganzen abgänge, relativ gut in die nationale runde gestartet. einen auswärtspunkt bei aigaleo plus heimsieg gegen den aufsteiger aus Corfu. ich denke, dass AEK die gruppenphase erreicht, da ich ihnen einen heimsieg gegen gorica zutraue.

AO Aigaleo Athen: bin auch weiterhin überrascht von diesem team. punkt gegen AEK und auswärtssieg auf Kreta. viel besser hätte die saison für den kleinen club nicht starten können. mein oddset-geheimtipp für euch: 0 / 2; auch weil gencler in der türkei nicht so richtig ins rollen kommt.

Panionios Athen: durchschnittlicher saisonstart. im ersten spiel überraschend in Halkidona verloren, dafür im heimspiel gegen PAOK verdient gewonnen. sofern die niederlage im ersten spiel gegen halkidona auf auswärtsschwäche basiert, muß, auch bei der hervorragenden ausgangssituation, um die gruppenphase gezittert werden. udinese ist ebenfalls durchschnittlich in die seria a gestartet.

PAOK Saloniki: da fällt mir nur eines ein: KATASTROPHE! ligastart mißglückt. glücklicher heimsieg gegen den aufsteiger aus Corfu, verdiente auswärtsniederlage bei Panionios. dazu noch die mißglückte CL-quali und das 2:3 hinspieldisaster gegen Alkmaar, und schon durfte coach anastasiadis seine koffer packen. nachfolger ist fringer. bin gespannt ob er was bewirken kann, jedoch wird die gruppenphase auch unter fringer wohl kaum erreicht.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Serres schrieb:
Verstehe auch nicht warum PAOK so einen Knick abbekommen hat, lief doch alles bestens letzte Saison... :frown:

letzte saison lief über dem was man hätte erwarten können, dafür läuft es in dieser saison genau gegenteilig :frown:
 
Oben