Die Mehrwertsteuer fällt...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

AIRwin

The boss keeps rockin´
Habe gerade versucht den MediaMarkt im Ruhrpark in Bochum zu besuchen...

Fazit:
Die Leute stehen bis auf die Strasse um überhaupt irgendwann mal einen Fuß in den Laden setzen zu dürfen... :eek: Habe es dann vorgezogen wieder nach Hause zu fahren...

Muss ich meine CDs und DVDs halt bei Amazon bestellen :zwinker3:
 

Sandmann

Europas Thron!!!
In Koblenz vor dem Media Markt: Blockabfertigung, 5 Leute raus, 5 Leute rein... seit heute morgen acht Uhr... :eek:
Und die die keinen Bock haben sich anzustellen fahren weiter ins Löhr-Center zum Saturn.... Parkplätze überall Mangelware...

Wahnsinn wie sich die Leute verarschen lassen... :gruebel: :nachdenk:
 

mars85

FritzWaltersErben
AIRwin schrieb:
Habe gerade versucht den MediaMarkt im Ruhrpark in Bochum zu besuchen...

Fazit:
Die Leute stehen bis auf die Strasse um überhaupt irgendwann mal einen Fuß in den Laden setzen zu dürfen... :eek: Habe es dann vorgezogen wieder nach Hause zu fahren...

Muss ich meine CDs und DVDs halt bei Amazon bestellen :zwinker3:
soviel wirklich würde dies bei CDs- DVDs eh nicht bringen, da hättest du pro CD/DVD mac eine Einsparung von 1-3€
 

Sandmann

Europas Thron!!!
Und der Saturn verkauft das alles (angeblich) zum Einkaufspreis... Wenn ich mir das Prospekt anschaue dann lache ich darüber, angeblich verdienen die an einer Kaffeemaschine die 69,95 kostet nur 10€ :lachtot: :024:
 
wollt auch gradn n thread dazu aufmachen...

noch dazu haben unsre lieben arbeitslosen (gott segne sie) ja nun auch wieder kohle... muss natürlich gleich in digi-cams und fernseher investestiert werden... zumindest ist es so bei uns... (lt kumpel, der grad da war)
 

Waschbaerbauch

Kapitän Team Franziskaner
SandmannKO schrieb:
Wahnsinn wie sich die Leute verarschen lassen... :gruebel: :nachdenk:

besser kann man es in der tat nicht ausdrücken :spitze:

dafür wurden heute massenweise städte lahmgelegt...

und das wegen lächerlichen 13,8% !!! die vermutlich vorher schon irgendwie draufgeschlagen wurden... dümmer gehts immer...
 
Zuletzt bearbeitet:
Waschbaerbauch schrieb:
besser kann man es in der tat nicht ausdrücken :spitze:

dafür wurden heute massenweise städte lahmgelegt...

und das wegen lächerlichen 13,8% !!! die vermutlich vorher schon irgendwie draufgeschlagen wurden... dümmer gehts immer...

wieso 13,8 % :suspekt:
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Ich war heute Mittag auch im Mediamarkt.

Da es drumherum ein riesiges Verkehrchaos gab bin ich ne Abfahrt früher abgefahren und bin mit der Straßenbahn hingefahren, so war ich recht flott drin.

Hab nen DVD-Recorder, nen XBOX FIFA Pack (für nen Kumpel), nen XBOX Controller sowie ein paar Kleinteile gekauft.

Gespart hab ich dadurch etwas über 73€, mußte dafür aber auch ne gute Stunde an der Kasse stehen, war absoluter Wahnsinn.

13,8 % ist falsch, weil der Mediamarkt nicht korrekt rechnet :floet:

Allerdings zu Gunsten der Kunden...

Man bekam auf alle Produkte 16% Rabatt, ohne MwSt wäre es weniger gewesen, weil man dann alle Preise durch 1,16 hätte rechnen müssen
um auf den Grundpreis zu kommen.

Beispiel XBOX FIFA Pack normalerweise 165,00 €
Netto: 142,24 16% Steuer: 72,76
.............so wäre es richtig gewesen...

Stattdessen wurde gerechnet 165,00 * 16% = 26,40
165,00 - 26,40 ) 138,60

Besser für den Kunden, aber eigentlich nicht korrekt...
:mahnen:

Wobei, sie haben das wahrscheinlich so gemacht, weil die oben genannte Käuferschicht es nicht verstanden hätten, wenn dies ihm jemand hätte erklären wollen... :frown:
 

Flash

Bienenkönigin
XRICKX84 schrieb:
Weil du ja ansonsten 100 % Warenpreis + 16 % Mehrwertsteuer = 116 % bezahlst. Und wenn es heute nur 100 % waren musst du die 16 % MWST die du nicht bezahlst durch 1,16 dividieren. Und das sind rund 13,8 % :zwinker3:
 
Na das hört man doch gerne das die Aktion anscheinend so ein Erfolg war.Nun,wo alle Deppen die alten Klamotten aus den Regalen gekauft haben kann man ab morgen ja mal hinfahren und sich die neuen,aktuellen Sachen anschaun......... :fress: :zwinker3:
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
ich kanns langsam nicht mehr hören...bei Sat 1 wurden heute etliche MM-Kunden befragt und alle strahlten sie wie ein Honigkuchen-Pferd, als sie stolz verkündeten, dass sie keine Mehrwertsteuer gezahlt hätten! :schimpf: :hammer:

Normalerweise müsste die Bundesregierung den MediaMarkt verklagen, da er den Kunden irre führt. Die Aussage "am 3. januar zahlt Deutschland keine Mehrwertsteuer" ist schlichteweg falsch! Jeder Kunde hat heute 16% Mehrwertsteuer gezahlt, jedoch auf einen Artikel, auf den ihn der Media Markt 16% Rabatt gewährt hat! Mehr nicht.

Da aber bei einer Aktion "16% auf alles" ein Viertel der Menschen weniger gekommen wären, lässt man den Kunden im Glauben dem bösen Vater Staat eins ausgewischt zu haben. Mich wunderts, dass da keine Abmahnung ins Haus flattert.

Die Saturn-Preise habe ich mir heute selbst angeguckt. :lachtot: Ich frage mich allen Ernstes, wie ein Konzern, wie Saturn, der Art viel Werbe-, Personal-, Lager- und Verwaltungskosten schlucken kann, wenn er an einem Laptop gerade mal 180€ verdient?! :suspekt:

man man man

so viel zum Thema "lasst euch nicht verarschen".

welch dummes Volk :frown:
 

BMGLady

Cyber-Schwalbe
Ich war heute im Mediamarkt neuwied und habe dort meinen neuen rechner bekommen. war ganz schön viel los,dafür dass wir schon um 10 da waren und der eigentlich auch erst um 10 aufmacht!
 
Kurz-de-Borussia schrieb:
ich kanns langsam nicht mehr hören...bei Sat 1 wurden heute etliche MM-Kunden befragt und alle strahlten sie wie ein Honigkuchen-Pferd, als sie stolz verkündeten, dass sie keine Mehrwertsteuer gezahlt hätten! :schimpf: :hammer:

Normalerweise müsste die Bundesregierung den MediaMarkt verklagen, da er den Kunden irre führt. Die Aussage "am 3. januar zahlt Deutschland keine Mehrwertsteuer" ist schlichteweg falsch! Jeder Kunde hat heute 16% Mehrwertsteuer gezahlt, jedoch auf einen Artikel, auf den ihn der Media Markt 16% Rabatt gewährt hat! Mehr nicht.

Da aber bei einer Aktion "16% auf alles" ein Viertel der Menschen weniger gekommen wären, lässt man den Kunden im Glauben dem bösen Vater Staat eins ausgewischt zu haben. Mich wunderts, dass da keine Abmahnung ins Haus flattert.

Die Saturn-Preise habe ich mir heute selbst angeguckt. :lachtot: Ich frage mich allen Ernstes, wie ein Konzern, wie Saturn, der Art viel Werbe-, Personal-, Lager- und Verwaltungskosten schlucken kann, wenn er an einem Laptop gerade mal 180€ verdient?! :suspekt:

man man man

so viel zum Thema "lasst euch nicht verarschen".

welch dummes Volk :frown:

Wenn man dann noch zur Kentniss nimmt, daß (ca.) 85% der Waren aus nicht-Euro-Ländern kommen...sprich...in USD kauft...kann man sich ausrechnen wo ebenfalls noch ein sehr großer Margen-Effekt für MM steckt....

Ebenso wirken sich bei solchen "Mengenverkäufen"...die Zahlungskonditionen aus....MM zahlt seine Lieferanten bestimmt nicht "prompt" aus....

Würden diese Firmen den Dollar- und "Zahlungskonditionen-Rabatt" an den Kunden weiterleiten, wäre ein Nachlass in der Größenordnung von 20-30% drinnen....

Also...ist das Ganze nur Marketing....net mehr...net weniger...
...und stellt für MM einen satten Gewinn dar, da nebenbei noch die Lager geräumt werden....

Saludos...

P.D.: Zu den Margen in der Informatikbranche, muss ich aber anfügen, daß diese...net besonders hoch sind...(Im Distributorgeschäft redet man ständig von steigenden Verkäufen, aber sinkenden Umsätzen)...
 

Flash

Bienenkönigin
DisasterArea schrieb:
Wenn man dann noch zur Kentniss nimmt, daß (ca.) 85% der Waren aus nicht-Euro-Ländern kommen...sprich...in USD kauft...kann man sich ausrechnen wo ebenfalls noch ein sehr großer Margen-Effekt für MM steckt....
auf die Gefahr hin, dass ich vielleicht gerade einen Denkfehler habe. Aber sind Waren die in USD gehandelt werden nicht derzeit besonders teuer im Einkauf ? Denn wenn eine Ware die letzten Jahre konstant 100 Dollar gekostet hat, so musste man doch vor etwa 2 Jahren bei einem Kurs von 0,85 Euro pro Dollar dafür 85 Euro berappen. Jetzt wo der Kurs Dollar/Euro bei ca. 1,35 liegt, musst man für das gleiche Produkt 135 Euro auf den Tisch legen, oder ? :gruebel:
 

Waschbaerbauch

Kapitän Team Franziskaner
Kurz-de-Borussia schrieb:
ich kanns langsam nicht mehr hören...bei Sat 1 wurden heute etliche MM-Kunden befragt und alle strahlten sie wie ein Honigkuchen-Pferd, als sie stolz verkündeten, dass sie keine Mehrwertsteuer gezahlt hätten! :schimpf: :hammer:

Normalerweise müsste die Bundesregierung den MediaMarkt verklagen, da er den Kunden irre führt. Die Aussage "am 3. januar zahlt Deutschland keine Mehrwertsteuer" ist schlichteweg falsch! Jeder Kunde hat heute 16% Mehrwertsteuer gezahlt, jedoch auf einen Artikel, auf den ihn der Media Markt 16% Rabatt gewährt hat! Mehr nicht.

Da aber bei einer Aktion "16% auf alles" ein Viertel der Menschen weniger gekommen wären, lässt man den Kunden im Glauben dem bösen Vater Staat eins ausgewischt zu haben. Mich wunderts, dass da keine Abmahnung ins Haus flattert.

Die Saturn-Preise habe ich mir heute selbst angeguckt. :lachtot: Ich frage mich allen Ernstes, wie ein Konzern, wie Saturn, der Art viel Werbe-, Personal-, Lager- und Verwaltungskosten schlucken kann, wenn er an einem Laptop gerade mal 180€ verdient?! :suspekt:

man man man

so viel zum Thema "lasst euch nicht verarschen".

welch dummes Volk :frown:

vollkommene zustimmung! :spitze:

man macht werbung, in dem man den leuten erzählt, dass keine mwst gezahlt wird und da die leute alle sauer auf den staat sind rennen sie alle hin...

aber was ist daran so kompliziert zu verstehen, dass der staat trotzdem sein geld kriegt? :gruebel:

mir wäre es im leben net eingefallen heute in den MM zu gehen, es sei denn ich hätte mir eh in der nächsten zeit eine große anschaffung zulegen wollen. sprich etwas wo an die 1000 euro kostet oder so.. da lohnt sichs dann schon

wobei man da wiederum vermutlich mehr sparen kann, wenn man im internet nach dem gleichen produkt schaut...


btw: ist ja wohl klar, warum die aktion grade heute war... am WE arbeitet kein gericht, welches die aktion unterbinden kann...
 
Oben