Die Streitpunkte zwischen Hansi Flick und Hasan Salihamidzic

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kukulurux

Oan Neuer
Spox hat das ganz gut zusammengefasst.

Bayern Münchens Trainer Hansi Flick und Sportvorstand Hasan Salihamidzic sind uneins über die Kaderplanung des Rekordmeisters. Der Coach soll sich nicht genug eingebunden fühlen, dem Sportchef soll es nicht gefallen, dass seine Zugänge nur wenig spielen. Liebäugelt der Coach darum sogar mit dem Job des Bundestrainers? So oder so droht dem Rekordmeister im Sommer ein Mega-Umbruch. Aktuell sind nur elf Positionen im Kader wirklich fix. SPOX und Goal geben einen Überblick über die Kaderplanung beim FC Bayern München.

Die von Flick eingeräumten Differenzen zwischen ihm und Sportvorstand Hasan Salihamidzic offenbaren sich vor allem in der Kaderplanung des Rekordmeisters. Sind sie so groß, dass sie Flick dazu bewegen könnten, den FC Bayern um die Freigabe für den DFB zu bitten?

So oder so droht dem Rekordmeister im Sommer ein Mega-Umbruch. Aktuell dürften nur elf Profis einen sicheren Platz im Kader für die kommende Saison haben.

Fix sind bisher nur der Zugang von Dayot Upamecano von RB Leipzig und der Abgang von David Alaba. Die Verpflichtung von Außenverteidiger Omar Richards (23) vom englischen Zweitligisten FC Reading gilt als gesichert, wurde aber noch nicht verkündet. Das angebliche Interesse an Atletico Madrids Saul Niguez (26) ist momentan nicht mehr als ein Gerücht.

SPOX und Goal geben einen Überblick über den aktuellen Stand der Kaderplanung des FC Bayern:

 

Katsche

Erfolgshungrig
Man kann einem Trainer aber auch nicht die alleinige Entscheidung über Transfers überlassen. Sonst kann das so enden wie auf Schalke....
 

Iwan Lokomofeilowitsch

#iwankowa #dergrößte
Teammitglied
Da holt der Mann historische 6 Titel und muss sich dann von einem Aushilfskellner wie Brazzo erklären lassen, wie der Hase zu laufen habe. Ich bewundere diese Langmut ausdrücklich. Hätte schon viel eher auf den Tisch geschissen und mich durch die Binsen gemacht.
 

Katsche

Erfolgshungrig
Aushilfskellner ist doch Blödsinn. Aber ich verstehe was du zum Ausdruck bringen willst. Gott sei Dank hat Rummenigge sich gestern nochmal klar zu Flick geäußert.
 

Bobby_

Ke!nWortZu..Reduktionist
>...FLICK hat ... "alles gewonnen", SALIHAMIDZIC ... "viel(e Transfers) versemmelt" - der Eine "kann (zwecks neuer Reizpunkte)", der Andere "sollte" also durchaus ... "gehen dürfen"; allein, die "Säbener Komfortzo..Straße" ... "reagiert (allzu) aller..bewegungsmuffelig" auf "derartige Ar..Umstände"...!? :rolleyes:

*Wenn ich ehrlich bin, bin ich immer froh, wenn der Transfermarkt wieder schließt. Er wird ja immer mit einer gewissen Hektik begleitet.* - RUMMENIGGE (Januar 2020)

#InDer(Vor-)Sor..RuheLiegt..B!tteNichtStören_Oder(Bequem)WeiterSoStattWeiterImmer...
:whistle:
 
Zuletzt bearbeitet:

kahnsinn

Triple find ich gut
Warum sollte überhaupt jemand gehen, weil Löw geht?

Vor der Rücktrittsmeldung Löws hat die Diskrepanz bei den Interessen Salihamidzics (Geld sparen) und Flicks (bestmöglicher Kader) niemanden interessiert. Nun plötzlich ist dieser Interessenskonflikt eine Krise im Verhältnis Salihamidzic / Flick. So einfach gestrickt ist das Journalistentum.
 

Bobby_

Ke!nWortZu..Reduktionist
Warum sollte überhaupt jemand gehen, weil Löw geht?

Vor der Rücktrittsmeldung Löws hat die Diskrepanz bei den Interessen Salihamidzics (Geld sparen) und Flicks (bestmöglicher Kader) niemanden interessiert. Nun plötzlich ist dieser Interessenskonflikt eine Krise im Verhältnis Salihamidzic / Flick. So einfach gestrickt ist das Journalistentum.
#DesSport-VorstandsSportlichesDes-Interesse?/Geld-verbrennendeKropf-Investitionen!
:oops:
:whistle:
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Ich würde mich nach wie vor ehrlich wundern wenn "das Bürschchen" keine Fehlbesetzung wäre.....
 

Bobby_

Ke!nWortZu..Reduktionist
#BisAuf´s..DemAufsichtsrat(VonHoeneß`Gnaden)GefälltDasN!cht?
:whistle:
 
Zuletzt bearbeitet:

Cashadin

Moderator
Teammitglied
Die Transfers von Brazzo selbst sind völlig ok - gerade Roca wurde zuvor hier im Forum z.B. sehr hoch gelobt, auch Nianzou war bei allem Verletzungspech ein Spieler dessen Verpflichtung ursprünglich mal viel Lob einbrachte.

Sane scheint in München ebenfalls so langsam angekommen sein und Hernandez wird im Artikel oben überschwänglich positiv von Flick beschrieben. Davis kann man trotz kurzer Formkrise wohl auch unter die Kategorie "absoluter Glücksgriff" packen.

Das die Ergänzungsspieler nicht so richtig viel beitragen ist sicherlich richtig, aber das sind halt auch Leute welche nicht für die Stammelf vorgesehen sind. Und man darf da auch nicht vergessen wie sehr Flick diese Transfers seinerzeit gelobt hat. Mag ja sein, dass sich seine Meinung inzwischen dazu änderte...aber es ist schwer dies dann als großen Disput darzustellen im Nachhinein.

Und schaut man mal drauf welche Namen noch von Brazzo verpflichtet wurden so spricht die Bilanz klar für ihn.
 
Oben