Digitalkamera -- Help needed

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
tach,

ich möchte Fotos machen, und zwar mit ner Digital Kamera, sollte mindestens 5 Mege Pixel haben.

Habt Ihr ne Ahnung auf was ich sonst noch achten muss? ich mein was sollte ne kamera unbedingt haben?

Danke
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Ähm ich weiß ja nicht ob du noch mit mir sprichst :zwinker3: aber warum soll sie unbedingt 5 mio Pix haben ??
3 mio reichen für den Hausgebrauch voll aus .

So und nun zu meiner Feststellung .

Metallgehäuse gaaaanz wichtig .
Makro so niedrig wie moglich , ich glaub meine hat 5 cm .
Displaygröße so groß wie möglich .
Direktanschluss für Fotodrucker .
kleinere Videoaufnahmen sollten möglich sein .
Nicht nur Digitalzoom sondern gaaanz wichtig Optischer zoom mindestens 3 fach .
Deine 3 , 4 oder auch 5 mio Pixel sollten nicht nur interpoliert dargestellt sein das bedeutet wohl das man diese Pixelanzahl nur auf dem Monitor der kamera hat aber in wirklichkeit hast wohl dann nur die hälfte an pixel . google mal nach interpoliert .

Als empfehlung noch Mein Modell Meine Camera Preis Mittlerweile im Handel bei 279 Euro .
Sehr zu empfehlen sei noch die Ixus 40 - Mega Klein

ziemlich wichtig finde ich noch die Größe . Die Camera MUSS in die Hosentasche passen und das problemlos - Oder willst Du inbedingt mit nem Klotz um den Hals auf ner Party erscheinen und damit dann zu knipsen das wird ziemlich schnell Nervig .

Ich hoffe geholfen zu haben . :spitze:
 
Zuletzt bearbeitet:

Schabbab

in Therapie
Servusle,

schliesse mich z. T. dem Racker an, weniger ist oft mehr, aber weniger als 5 Mio Pixel wirst Du heute kaum noch kaufen können. Mehr brauchst Du aber auch nicht, denn mehr heisst in aller Regel weniger Qualität...ausser Du greifst zu den Highend Boliden.

Schau Dich mal hier um: http://www.digitalkamera.de/

Ist vielleicht die beste Seite für den Einstieg, klasse Forum, versierte Leute, tolle Tests, etc...alles was man braucht.

Ein paar Worte noch zu Moonrackers Liste...

- Metallgehäuse...war mir net so wichtig, Metall ist zwar haltbarer, aber auch deutlich schwerer...ist Ansichtssache :zucken:
- Makro...sicher ne Empfehlung wenn man es denn wirklich braucht
- Displaygröße...korrekt, aber genauso wichtig hier die Auflösung :mahnen:
- Videos....können alle, mehr oder weniger gut. Nur ist ne Kamera halt kein Camcorder.
- Digitalzoom...ist gar kein Zoom sondern lediglich ne Ausschnittsvergösserung. Auf alle Fälle optischen Zoom!! Doch Achtung, je mehr die Kamera hat, desto wichtiger werden Bildstabilisatoren u/o. Stativ, denn 10fach Zoom oder mehr kann man nicht mehr aus der Hand knipsen, verwackelt immer
- Größe...auch Geschmackssache. Ich wollte auf keinen Fall so ne Minihosentaschenknipse, denn ich wollte richtige Fotos machen. Und klar ist, jed grösser die Cam, desto besser ist sie in der Regel auch. Diese Miniaturisierungen sind bestenfalls für Schnappschüsse geeignet :mahnen:

Hinzufügen würde ich noch aufs Verbrauchsmaterial zu achten! Möglichst keine Kamera mit Li-Ionen Akku nehmen, die sind kurzlebig, proprietär und sauteuer. Achte auf den Einsatz von NiMH-Akkus, längste Laufzeiten, günstigster Preis.
Gleiches gilt für die Speicherkarten, auch hier gibt es gewaltige Unterschiede im Preis und der Zugriffsgeschwindigkeit. Am günstigen sind wohl immer noch CompactFlash Karten, etwas teurer sind SD Karten und vergessen solltest Du alle Kameras mit xD und Memory Stick, sehr teuer und ziemlich langsam. Oder willst Du immer einige Sekunden warten bis Du das nächste Bild machen kannst?
Ich habe dann noch darauf geachtet, dass die Cam nach dem Einschalten möglichst schnell verfügbar ist sowie das alles manuell aber auch automatisch geht, ein Anschluß für einen externen Blitz hat und diverse Kleinigkeiten mehr.

Ich hab übrigens die Konica Minolta DiMAGE Z2 gekauft und bin sehr zufrieden. Mach Dich einfach mal auf der Webseite schlau und überleg Dir gut was Du genau eigentlich machen willst, das hilft enorm :mahnen:
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Wie Du schon schriebtest :zwinker3: Ansichtssache .
Metallgehäuse - Im Stadion im Gedrängel knips das Ding fällt runter - Platikgehäuse - mit Pech - im Arsch Metall ne Beule :zwinker3:
Die Camera so klein wie möglich - Umso größer die Camera umso besere Aufnahmen ?? Völliger Quatsch . Wenn ich Meine camera mit cameras von kumpels vergleiche und deren aufnahmen sehe wird mir schlecht aber das ist wahrscheinlich wieder Ansichtssache . Ich möchte keinen kasten von 14 x 20 cm um den Hals baumeln haben . :mahnen:
 

Schabbab

in Therapie
Ist aber so, die Größe der Kamera steht unter Zugrundelegung annähernd gleichwertig verbauter Teile in direktem Zusammenhang mit der Qualität der Bilder. Letzlich hängt es von der Qualität und der Größe des bildgebenden LCD's im Inneren ab. Leider geht hier die Tendenz, gerade bei den ultrakompakten Minikameras zu immer kleineren LCD's. Um dann noch die Auflösung nach oben zu bringen, denn mehr MP ist ja immer besser als weniger, werden diese extrapoliert...das sind dann miserable Kameras. Soll aber nicht heissen das Deine das auch macht. Sicher gibt es auch kleine Kameras die gute Bilder machen, aber die Menge, gerade die neueren Modelle sind eher mit Vorsicht zu betrachten.
Klasse ist die Sektion mit den Testbildern auf digitalkamera.de. Da kann man für viele Modelle die Bilder sehen die die Kamera macht und sieht deutliche Unterschiede, sowohl in Farbe, Schärfe als auch allen anderen relevanten Parametern.
 

zariz

Bekanntes Mitglied
solltest u.a. auch auf die leistungsfähigkeit des akkus achten... ansonsten hat mooni alles gesagt...

empfehlung: such mal nach "maginon"
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
@moonracker, Danke...klar rede ich mit dir, kein Thema, obwohl ich gestern Dir nicht über Weg hätte laufen sollen :zwinker3:
btw: hab vorhin eine Antwort, relativ positiv, von PREMIERE erhalten

@ Schababb, Danke auch dir, die Seite hab ich mir schon angeschaut, aber mal ehrlich, das stand zu viel was ich nicht verstehe :floet:


Ich möchte min 5 Mega Pixel da ich vorhab auch große Bilder zu drucken/entwicklen, ich möchte eine Art Album machen, den wir plannen Nachwuchs....

Ich habe mir auch schon eine angeschaut, noname, aber schaut gut aus.
Bei netonnet.de gefunden: AVANT S5 + 512 SD-Speicherkarte für 234,00 €

Danke nochmals, ich hab gewusst das jemand hier im Forum mir weiterhelfen kann :spitze:


cheers
 
Schabbab schrieb:
Ist aber so, die Größe der Kamera steht unter Zugrundelegung annähernd gleichwertig verbauter Teile in direktem Zusammenhang mit der Qualität der Bilder. Letzlich hängt es von der Qualität und der Größe des bildgebenden LCD's im Inneren ab. Leider geht hier die Tendenz, gerade bei den ultrakompakten Minikameras zu immer kleineren LCD's. Um dann noch die Auflösung nach oben zu bringen, denn mehr MP ist ja immer besser als weniger, werden diese extrapoliert...das sind dann miserable Kameras. Soll aber nicht heissen das Deine das auch macht. Sicher gibt es auch kleine Kameras die gute Bilder machen, aber die Menge, gerade die neueren Modelle sind eher mit Vorsicht zu betrachten.
Klasse ist die Sektion mit den Testbildern auf digitalkamera.de. Da kann man für viele Modelle die Bilder sehen die die Kamera macht und sieht deutliche Unterschiede, sowohl in Farbe, Schärfe als auch allen anderen relevanten Parametern.

Nur ein Zusatz/Korrektur....
Im inneren befindet sich kein LCD...sondern ein CCD....

LCD: Liquid Cristal Display
Oder Flüssig-Kristall-Anzeige - Das normale Display bei einem Autoradio, Digitalcamera, etc.

CCD: Charge Coupled Device:
Oder Ladungs-gekoppelte-Einheit: Ein mit tausenden oder millionen Bildpunkten/pixel belegter Sensor, welcher das durch das Objektiv einfallende Licht misst und in Elektronen umwandelt. Die Anzahl der elektronen, auch Pixel-kummulierte-Ladung bezeichnet wird dann außerhalb des CCD, mittels eines Analog-Digital-Wandlers zu einem Digitalen Wert umgewandelt.

Saludos...
 

Schabbab

in Therapie
Mensch DA, seltsamen Fussballgeschmack haste ja, aber mit Kameras scheinst Dich auszukennen :hail: :zwinker3:

Hast natürlich vollkommen Recht, da hab ich mich vertan...is natürlich ein CCD :spitze:
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
Schabbab schrieb:
Mensch DA, seltsamen Fussballgeschmack haste ja, aber mit Kameras scheinst Dich auszukennen :hail: :zwinker3:

Hast natürlich vollkommen Recht, da hab ich mich vertan...is natürlich ein CCD :spitze:


wow, muss sagen der hat mich grad auch umgehauen........ :zwinker3:
 
Schabbab schrieb:
Mensch DA, seltsamen Fussballgeschmack haste ja, aber mit Kameras scheinst Dich auszukennen :hail: :zwinker3:

Hast natürlich vollkommen Recht, da hab ich mich vertan...is natürlich ein CCD :spitze:


Hat nix mit Kameras zu tun.....

Es gab mal ein Lied von einer hessischen Gruppe (ich glaube es waren entweder "Badesalz" oder die "Rodgau Monotones", wobei ich eher meine es wären erstere) und das begann mit einem Typen der spricht...

"Ey Babba....Ich bin 34 (?) Jahre alt und Elektro-Ingenieur....."

Bei mir ist es halt ähnlich....Elektrotechnik Fachrichtung Nachrichtentechnik...und halt fast 40.... :zwinker3:

...Saludos...
 
The_Great_VfB schrieb:
wow, muss sagen der hat mich grad auch umgehauen........ :zwinker3:

Hola Colega...
Habe gerade Deine obige Wahl gelesen...und gebe Dir nur noch nen zusätlichen Tipp....

Bei den No-name-Dingern ist im generellen die Optik net das non-plus-ultra...und auch net die Geschwindigkeit...(meist sind die Dinger langsam)....

...und da Du ja evtl. Kind fotographieren willst...sind diese beiden Faktoren net zu unterbewerten (ein Lachen vergeht bei einem Kind sehr schnell)...

Falls Du sie noch nicht gekauft hast, achte bei der Optik darauf daß diese von einem renomierten (klassischem) Kamera- oder Objektivhersteller kommt...

...Saludos...
 

Schabbab

in Therapie
DisasterArea schrieb:
Hat nix mit Kameras zu tun.....

Es gab mal ein Lied von einer hessischen Gruppe (ich glaube es waren entweder "Badesalz" oder die "Rodgau Monotones", wobei ich eher meine es wären erstere) und das begann mit einem Typen der spricht...

"Ey Babba....Ich bin 34 (?) Jahre alt und Elektro-Ingenieur....."

Bei mir ist es halt ähnlich....Elektrotechnik Fachrichtung Nachrichtentechnik...und halt fast 40.... :zwinker3:

...Saludos...
Es war Badesalz, allerdings war das kein Lied, sondern eine Reihe von Sketchen...
"Ey Babba, was is denn...?"
"Ey Bub, Du bisch 42 Jahr' un Elektroingenieur....!"

:zwinker3:
 
Schabbab schrieb:
Es war Badesalz, allerdings war das kein Lied, sondern eine Reihe von Sketchen...
"Ey Babba, was is denn...?"
"Ey Bub, Du bisch 42 Jahr' un Elektroingenieur....!"

:zwinker3:

Jep...Es war halt ein Sketch zwischen 2 Liedern....

..und wie ich sehe habe ich ja noch etwas mehr wie 2 Jahre bis zu diesem Zeitpunkt.... :zwinker3:

Saludos...
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
DisasterArea schrieb:
Hola Colega...
Habe gerade Deine obige Wahl gelesen...und gebe Dir nur noch nen zusätlichen Tipp....

Bei den No-name-Dingern ist im generellen die Optik net das non-plus-ultra...und auch net die Geschwindigkeit...(meist sind die Dinger langsam)....

...und da Du ja evtl. Kind fotographieren willst...sind diese beiden Faktoren net zu unterbewerten (ein Lachen vergeht bei einem Kind sehr schnell)...

Falls Du sie noch nicht gekauft hast, achte bei der Optik darauf daß diese von einem renomierten (klassischem) Kamera- oder Objektivhersteller kommt...

...Saludos...

Danke für den Tip, hmmm muss schon sagen das mich das jetzt stutzig macht...
 
was für mich noch sehr wichtig war, war die auslösezeit, einige kameras sind da sehr lahm, und schnappschüße sind kaum möglich.
 

Schabbab

in Therapie
Sieht auf den ersten Blick ganz passabel aus. Was mich aber daran stören würde sind die großteils exorbitant hohen Preise für zusätzliche Dinge von HP sowie die Tatsache das die Kamera Li-Ionen Akkus verwendet. Wenn Du die Kamera häufiger verwendest, gerade im Urlaub o. ä., wirst Du sehr schnell feststellen, dass ein Akku zu wenig ist und der Kauf eines zweiten Li-Ionen Akkus schlägt normalerweise mit locker 50 € oder mehr zu Buche :mahnen:
 

Schabbab

in Therapie
Noch ein Nachtrag...an Deiner Stelle würde ich die Kamera mal in einem Laden in die Hand nehmen und auch solche Dinge wie Auslösezeit oder Einschaltzeit testen. Ausserdem war es mir wichtig wie so eine Kamera generell in der Hand liegt. Ich habe festgestellt das gewisse Modelle einfach nicht so toll in meine Hand passen.
 

The_Great_VfB

bite niecht närven Dancke
Schabbab schrieb:
Noch ein Nachtrag...an Deiner Stelle würde ich die Kamera mal in einem Laden in die Hand nehmen und auch solche Dinge wie Auslösezeit oder Einschaltzeit testen. Ausserdem war es mir wichtig wie so eine Kamera generell in der Hand liegt. Ich habe festgestellt das gewisse Modelle einfach nicht so toll in meine Hand passen.

Klar das mach, für den Preis, kaufe ich Sie eh direkt bei dehnen, bei Amzon kostet Sie a bisserl mehr.....

Also am meisten Sorgen mach ich mich um die Auslösezeit der Kamera, werde mir aber noch zusätzlich ne SD Ultra Speicherkarte 512mb kaufen.

Na ja, so schlecht kann Sie nicht sein, ich mein ich kenne das Unternehmen sehr gut :zwinker3: , vielleicht so gar zu gut :suspekt:
 
Oben