Dimitrios Grammozis neuer HSV-Trainer?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
@ zariz: haben wir nicht noch eine Verwendung für Great? Du weißt doch...Vatos Locos Forever! Zur Not könnte er den Küchenchef machen!
 

Rotweintrinker

Bekanntes Mitglied
http://https://de.wikipedia.org/wiki/Tim_Walter

Tim Walter
2.Liga-Erfahrung
1x 6.
1xvorzeitig entlassen

https://de.wikipedia.org/wiki/André_Breitenreiter

Andre Breitenreiter
Aufstieg in die Bundesliga mit Paderborn und Hannover
Bei Schalke 5. in der Bundesliga
Er wäre für mich ein guter Kandidat!

https://de.wikipedia.org/wiki/Dimitrios_Grammozis

Dimitrios Grammozis
Hauptsächlich Jugendtrainer
2. Bundesliga: ungekündigt bei Darmstadt
War als Spieler bereits beim HSV

Fazit:
Leider wird der HSV aus finanziellen Gründen keine Top-Trainer verpflichten können.
Breitenreiter wäre eine gute Wahl,

zum Wohl


siehe Transfer-Gerüchte

Dimitrios Grammozis hat eine HSV-Vergangenheit. Ich kann nicht beurteilen, ob er in alten HSV-Seilschaften eine Rolle spielt! Das gilt aber auch für Breitenreiter!

auf den HSV
zum Wohl
 
Zuletzt bearbeitet:

Katsche

Erfolgshungrig
Unser Zweitligaexperte zariz hat diesen Vorschlag unterbreitet! Ich befinde ihn nicht nur für gut - nein. Sogar für sehr gut! :spitze:

dimitrios-grammozis-darmstadt.jpg


Wie sehen es die anderen Experten und Äkspärten? :fress:
:trink6: :spitze:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Hat einer der letzten Trainer noch Vertrag? Nachdem Emirates gekündigt hat und Kühne den Stadionnamen nicht mehr sponsert, muss ja gespart werden.
 

HSVer

Neues Mitglied
Hecking beim HSV offenbar kurz vor dem Aus - Grammozis als Nachfolger?

Freitag, 03.07.2020, 20:11

Dieter Hecking steht laut übereinstimmenden Medienberichten vor dem Aus als HSV-Trainer. Wie "Hamburger Morgenpost" und Sky melden, kann sich der bisherige Hamburger Coach mit den Verantwortlichen um Sportvorstand Jonas Boldt nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen.

Bei einem Aufstieg in die Bundesliga hätte sich Heckings Vertrag automatisch verlängert - so aber, nach dem kolossalen Scheitern am letzten Spieltag (1:5 gegen Sandhausen), steht Hecking seit 1. Juli ohne Vertrag und der HSV faktisch ohne Trainer da.

Als wahrscheinlichster Nachfolge-Kandidat gilt Dimitrios Grammozis, der bis Ende der abgelaufenen Saison erfolgreich bei Darmstadt 98 arbeitete und den Klub auf Platz fünf führte. Der 41-jährige Grieche spielte von 1998 bis 2000 selbst in Hamburg.


Quelle: https://www.focus.de/sport/fussball...aus-grammozis-als-nachfolger_id_12173059.html
 
Oben