DOSB Präsident Hörmann stark in der Kritik

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

gary

Bekanntes Mitglied
ähnliche Vorwürfe auch bei den Eisschnelläufern. Nicht ganz überraschend, wer im Mittelpunkt der Vorwürfe steht und wie er reagiert

Dazu wollte ich bei früherer Gelegenheit auch schon mal was posten. Aber interessiert hier ja eh kaum jemanden :zwinker3:

Wenn es höchst dubiose bis kriminelle Verbandsfunktionäre geht, muss ohnehin noch nicht mal das ganz große Geld im Spiel sein.

Aus dem deutschen Rugbyverband (was in D halt Exotensport mit geringen finanziellen Dimensionen ist) gibt es auch Geschichten, bei denen man sich nur an den Kopf fassen kann


.....

Nach Recherchen von SWR und dem SPIEGEL stehen schwere Vorwürfe im Raum: Spieler müssten Teile ihrer Sporthilfe "abliefern".
.........

Über mehrere Monate habe Pyrasch seine Sporthilfe zum Großteil an Verantwortliche des Verbandes abgeben müssen. Er schildert uns, wie das abgelaufen sei: "Das hat so funktioniert, dass ich die Sporthilfe dann auf ein Privatkonto abgetragen habe. Ich wusste, dass das nicht in Ordnung ist, aber aus Angst vor Konsequenzen habe ich es trotzdem gemacht." Das Geld sei auf das Privatkonto eines sportlichen Leiters und Freundes von Manuel Wilhelm geflossen.
.......
Schwere Vorwürfe: Machtmissbrauch im Deutschen Rugby-Verband
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Dazu wollte ich bei früherer Gelegenheit auch schon mal was posten. Aber interessiert hier ja eh kaum jemanden :zwinker3:
Im Pechstein-Thread gab's da auch schon einige Berichte aus der Vergangenheit.
Wenn es höchst dubiose bis kriminelle Verbandsfunktionäre geht, muss ohnehin noch nicht mal das ganz große Geld im Spiel sein.

Aus dem deutschen Rugbyverband (was in D halt Exotensport mit geringen finanziellen Dimensionen ist) gibt es auch Geschichten, bei denen man sich nur an den Kopf fassen kann
Sporthilfe gegen Nationalmannschaft/Kaderstatus... Das wäre in der Tat Wahnsinn
 

Monaco_Franze

Wie meinst Krise, Spatzl?
Dieses Ämtergeschachere und der Amtsmissbrauch im Sport ist schon seit Jahrzehnten purer Würgereiz. Warum dem nicht Einhalt geboten wird versteht kein Außenstehender mehr.
 
Oben