Druckerproblem

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Canon S630 . Er tuts nimmer . Eigentlich müßte die Lampe durchgehend Grün leuchten . Sie blinkt aber durchweg Orange .
Neueste Treiber geladen . Der Drucker tuts nimmer .
Was könnts sein ?? Hat noch jemand Tipp ??
 

neo1968

Anarchist aus Prinzip
Moonracker schrieb:
Canon S630 . Er tuts nimmer . Eigentlich müßte die Lampe durchgehend Grün leuchten . Sie blinkt aber durchweg Orange .
Neueste Treiber geladen . Der Drucker tuts nimmer .
Was könnts sein ?? Hat noch jemand Tipp ??

Ich vermute mal, dass der Drucker ein Problem mit der Tintenpatrone, bzw. dem Druckkopf hat.

Druckkopf mal säubern, bzw. mal die Kontakte reinigen.
 

reimi53

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Moonracker schrieb:
Canon S630 . Er tuts nimmer . Eigentlich müßte die Lampe durchgehend Grün leuchten . Sie blinkt aber durchweg Orange .
Neueste Treiber geladen . Der Drucker tuts nimmer .
Was könnts sein ?? Hat noch jemand Tipp ??
Ich habe hier noch den BJC5500 von Canon (kann A" Größe drucken) hier rumstehen, bei dem war es vor kurzem auch. Der Grund: Ich hatte die Letzte Patrone zu leer gemacht, dabei ist der Druckkopf zu heis geworden. Musste leider einen neuen Druckkopf kaufen.
Ich vermute bei dir das gleiche
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Was würde son Druckkopf in etwa kosten ??
Ist der Drucker von meinem Vaddr , Dann hol ich ihm nen Drucker zu Weihnachten :spitze:
Kann man den Druckkopf selber einbauen ??
 

reimi53

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Moonracker schrieb:
Was würde son Druckkopf in etwa kosten ??
Ist der Drucker von meinem Vaddr , Dann hol ich ihm nen Drucker zu Weihnachten :spitze:
Kann man den Druckkopf selber einbauen ??
siehe hier:
http://www.computeruniverse.net/products/90098163.asp?agent=586

Wahrscheinlich rentiert sich das nicht mehr. (bei 105€)

Bei mir hat der Druckkopf 40€ gekostet. Allerdings nur den s/w Kopf.

Edit:
Einbauen ist ganz leicht, wenn man keine 2 linke Hände hat.
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
Och nöö.
Bei knapp 100 euronen hol ich nen neuen Drucker .
Ich danke Euch für die schnelle und (in)kompetente Hilfe :zwinker3: :spitze:


Ach eine Frage noch : Kann mir jemand vielleicht nen guten Drucker empfehlen ?? Muss aber anmerken das Mein Vater , und ich auch , Absolute Canon Fans sind .

Ihr braucht jetzt nicht irgendwelche Canonpreise im I-net rausuchen , wollt nur wissen ob ihr eventuell nen Guten Drucker , natürlich finanzierbar und nicht Überteuer :zwinker3: , empfhelen könnt .
 

reimi53

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Moonracker schrieb:
Och nöö.
Ach eine Frage noch : Kann mir jemand vielleicht nen guten Drucker empfehlen ?? Muss aber anmerken das Mein Vater , und ich auch , Absolute Canon Fans sind .

Ihr braucht jetzt nicht irgendwelche Canonpreise im I-net rausuchen , wollt nur wissen ob ihr eventuell nen Guten Drucker , natürlich finanzierbar und nicht Überteuer :zwinker3: , empfhelen könnt .
ich schau immer auf www.chip.de nach

hatten aber gestern hier auch schon eine Diskussion:
http://www.fanlager.de/showthread.php?t=3800
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
So und nochmal ne Frage .
Hab mir gestern den Epson Stylus C86 zugelegt . Druckte Prima bis ich ihn wieder in den Karton packen wollte . Da rutscht das Teil mir ausser Hand und fällt unglicklich aus etwa 20 cm runter . Wieder alles angewschlosen und Probedruck gemacht und siehe da , er druckt nur noch mist . Hab immer solche Streifen aufm Bild . Kann man das noch Manuell beheben oder muss ich das Ding jetzt umtauschen ??
 

reimi53

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Moonracker schrieb:
So und nochmal ne Frage .
Hab mir gestern den Epson Stylus C86 zugelegt . Druckte Prima bis ich ihn wieder in den Karton packen wollte . Da rutscht das Teil mir ausser Hand und fällt unglicklich aus etwa 20 cm runter . Wieder alles angewschlosen und Probedruck gemacht und siehe da , er druckt nur noch mist . Hab immer solche Streifen aufm Bild . Kann man das noch Manuell beheben oder muss ich das Ding jetzt umtauschen ??
Wahrscheinlich ist die Justierung des Druckkopfes verstellt.
Bei Hp Druckern kann man das ganze per Software kalibrieren.
Wird bei Epson das gleche sein.
Würde ihn aber bei dem Laden trotzdem umtauschen. Man muss dehnen ja nicht sagen, dass das Teil heruntergefallen ist.
 

Moonracker

Grenzwertig Biertrinkend
reimi53 schrieb:
Wahrscheinlich ist die Justierung des Druckkopfes verstellt.
Bei Hp Druckern kann man das ganze per Software kalibrieren.
Wird bei Epson das gleche sein.
Würde ihn aber bei dem Laden trotzdem umtauschen. Man muss dehnen ja nicht sagen, dass das Teil heruntergefallen ist.
Yo , hab da auch was mit Druckkopfjustierung gefunden ist aber recht mühsam das ganze einzustellen und darauf hab ich kein Bock .
Ich geh da morgen hin und zeig den nen Ausdruck mit den Streifen und werde denen erklären das der Drucker von anfang an solchen Mist druckte . Bei nem Teil für 89 Euro dürfte ein Umtausch kein Problem sein :zwinker3:
 
Oben