­čÉŹ­čî┤ Dschungelcamp 2024 - von alten, wei├čen M├Ąnnern, Stars, Sternchen und Reis! ԺɭčŹÜ

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Ich weiss wie sie fr├╝her aussah. Und nat├╝rlich war sie damals deutlich ansehnlicher als sie es heute ist.
Man konte sie auch durchaus als h├╝bsch bezeichnen,aber auf eine sehr gew├Âhnliche Art und Weise.
Die Kategorie findet man auf jedem Dorffest.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Ja, nicht Dein Geschmack, aber h├╝bsch war sie. Was sie jetzt darstellt ist ein Grauen. Ich frage mich ja immer ├Âfter, ob diese ├ärzte alle kein Gewissen mehr haben, die das veranstalten...
Das frag ich mich auch. Menschen wie Gina Lisa br├Ąuchten tats├Ąchlich ├Ąrztliche Hilfe,aber nicht die eines Sch├Ânheitschirurgen
 

FrauE

Bekanntes Mitglied
Das frag ich mich auch. Menschen wie Gina Lisa br├Ąuchten tats├Ąchlich ├Ąrztliche Hilfe,aber nicht die eines Sch├Ânheitschirurgen
Oh ja. Deswegen habe ich bei ihr auch L├Ąsterhemmungen, weil ich sie eine ganz tragische Figur finde. Die hat was von Naddel und Co. und wird glaube ich auch mal so abgehalftert enden, weil sie ihr Leben eher nicht irgendwie mal in eine gute Richtung bringt.
Ich bin auch der radikalen Meinung, dass solchen ├ärzten das Handwerk gelegt geh├Ârt! F├╝r mich ist das teilweise K├Ârperverletzung, was da stattfindet.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Oh ja. Deswegen habe ich bei ihr auch L├Ąsterhemmungen, weil ich sie eine ganz tragische Figur finde. Die hat was von Naddel und Co. und wird glaube ich auch mal so abgehalftert enden, weil sie ihr Leben eher nicht irgendwie mal in eine gute Richtung bringt.
Ich bin auch der radikalen Meinung, dass solchen ├ärzten das Handwerk gelegt geh├Ârt! F├╝r mich ist das teilweise K├Ârperverletzung, was da stattfindet.
Es gibt Menschen die m├╝ssten vor sich selbst gesch├╝tzt werden. Und viele davon tummeln sich in Formaten wie "Dschungelcamp"
 

FrauE

Bekanntes Mitglied
Guckt heute wer dieses Nachtreffen? Geile Sache, ich am├╝siere mich gerade wieder und bin trotzdem baff, was f├╝r Gestalten es irgendwie zu Ruhm bringen...
 

Ma Greenhorn

G'schaftlhuberin
Ich habs co-angeschaut; Pa Cartwright wollte sehen, ob sie sich gegenseitig hauen. Hamse nicht.

Gelohnt hat sich die Show wegen der beiden Einspieler von Martina Hills Puppentheater. Das war wirklich lustig. Alles andere war entweder langweilig, peinlich oder f├╝r mich als Zuschauer unangenehm. Permanent wurde der heitere Mike angegangen, vor und hinter den Kulissen, mal mehr und mal weniger deutlich. Haste jetzt gebumst? Und wann? Mit wem?

Davon abgesehen war mir wieder viel zu viel Kim in der Sendung. Das einzig nette, was ich ├╝ber sie sagen kann: sie war angezogen. Das rosa R├╝schenkleid war h├╝bsch h├Ąsslich, aber es war etwas mehr Stoff als sonst an ihr dran. Den hat sich Leyla gespart, die kam in einem durchsichtigen Ganzk├Ârpernylonstrumpf in braun - mit Glitzer drauf. Wo bekommt man solche Gewandungen nur her? Und wie w├Ąscht man so was?

Herr Hoenig spielt demn├Ąchst mit seiner Frau in einem Musical und bei Fabio und Lucy l├Ąuft das Gesch├Ąft. Doch etliche "Stars" haben auf die Frage, was sie jetzt beruflich machen w├╝rden, geantwortet: "Isch mach weiter Reality und warte auf die Angebote." Was man so sagt, wenn sich die Zahl der Follower verf├╝nffacht hat. Uuuuh.

Die zahlreichen R├╝ckblenden waren langweilig, die MAZ-Einspieler, die die "Stars" kommentieren sollten (inkl. der lustigen Reaktionen der anderen "Stars" darauf, die das im Studio gesehen haben), ebenfalls. Ich wei├č nicht, ob Dr. Bob die Teams, die er betreut, langsam durcheinanderbringt, aber er hat die 2024er-Staffel bei der Abschiedsfeier so ├╝ber den gr├╝nen Klee gelobt, da├č alle ganz ger├╝hrt waren.

Sogar diejenigen, deren Grundkenntnisse der englischen Sprache sich auf die Bezeichnungen diverser Sexualpraktiken beziehen. Wei├čischmein?

Bei einigen "Stars" hatte ich schon vergessen, da├č sie dabei gewesen sind und wie sie hei├čen. Fabian von Dingens, der Piratenstuntmann und die Blonde ausm Playboy, zum Beispiel. Diejenigen, die im Camp nur wenig Sendezeit geschafft haben, hatten auch gestern beim Nachtarocken nicht viel zu sagen. Der Fu├čballer war wieder ein Ausbund an Fr├Âhlichkeit und Anja hat sich halbherzig bei ihrer Mutter entschuldigt.

Zum Schluss gabs noch eine ├ťberraschung f├╝r K├Ânigin Ludmilla Tarzania, die Erste (eine ehemalige Bandkollegin von den No Angels hat vorbeigeschaut, die w├Ąhrend der Zeit im Dschungel der gr├Â├čte Supporter f├╝r Lucy gewesen sein soll, socialmediatechnisch) und den Hinweis auf das Veteranen-Camp im Sommer in Afrika.

Schlimmer als die Sendung war der Nachklapp bei sternTV, wo es darum ging, wie man RealityTV-Star wird. Als ich geh├Ârt habe, was die jungen Leute teilweise an Tagesgagen einstreichen (dreitausend Euro f├╝r das Erscheinen und Feiern in einer Disco - nicht mal f├╝r Singen, Tanzen oder sonst eine Darbietung, nur f├╝r die prominente Pr├Ąsenz), ist mir ein bi├čchen ├╝bel geworden und ich bin ins Bett gegangen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Katsche

Erfolgshungrig
Ich habs co-angeschaut; Pa Cartwright wollte sehen, ob sie sich gegenseitig hauen. Hamse nicht.

Gelohnt hat sich die Show wegen der beiden Einspieler von Martina Hills Puppentheater. Das war wirklich lustig. Alles andere war entweder langweilig, peinlich oder f├╝r mich als Zuschauer unangenehm. Permanent wurde der heitere Mike angegangen, vor und hinter den Kulissen, mal mehr und mal weniger deutlich. Haste jetzt gebumst? Und wann? Mit wem?

Davon abgesehen war mir wieder viel zu viel Kim in der Sendung. Das einzig nette, was ich ├╝ber sie sagen kann: sie war angezogen. Das rosa R├╝schenkleid war h├╝bsch h├Ąsslich, aber es war etwas mehr Stoff als sonst an ihr dran. Den hat sich Leyla gespart, die kam in einem durchsichtigen Ganzk├Ârpernylonstrumpf in braun - mit Glitzer drauf. Wo bekommt man solche Gewandungen nur her? Und wie w├Ąscht man so was?

Herr Hoenig spielt demn├Ąchst mit seiner Frau in einem Musical und bei Fabio und Lucy l├Ąuft das Gesch├Ąft. Doch etliche "Stars" haben auf die Frage, was sie jetzt beruflich machen w├╝rden, geantwortet: "Isch mach weiter Reality und warte auf die Angebote." Was man so sagt, wenn sich die Zahl der Follower verf├╝nffacht hat. Uuuuh.

Die zahlreichen R├╝ckblenden waren langweilig, die MAZ-Einspieler, die die "Stars" kommentieren sollten (inkl. der lustigen Reaktionen der anderen "Stars" darauf, die das im Studio gesehen haben), ebenfalls. Ich wei├č nicht, ob Dr. Bob die Teams, die er betreut, langsam durcheinanderbringt, aber er hat die 2024er-Staffel bei der Abschiedsfeier so ├╝ber den gr├╝nen Klee gelobt, da├č alle ganz ger├╝hrt waren.

Sogar diejenigen, deren Grundkenntnisse der englischen Sprache sich auf die Bezeichnungen diverser Sexualpraktiken beziehen. Wei├čischmein?

Bei einigen "Stars" hatte ich schon vergessen, da├č sie dabei gewesen sind und wie sie hei├čen. Fabian von Dingens, der Piratenstuntmann und die Blonde ausm Playboy, zum Beispiel. Diejenigen, die im Camp nur wenig Sendezeit geschafft haben, hatten auch gestern beim Nachtarocken nicht viel zu sagen. Der Fu├čballer war wieder ein Ausbund an Fr├Âhlichkeit und Anja hat sich halbherzig bei ihrer Mutter entschuldigt.

Zum Schluss gabs noch eine ├ťberraschung f├╝r K├Ânigin Ludmilla Tarzania, die Erste (eine ehemalige Bandkollegin von den No Angels hat vorbeigeschaut, die w├Ąhrend der Zeit im Dschungel der gr├Â├čte Supporter f├╝r Lucy gewesen sein soll, socialmediatechnisch) und den Hinweis auf das Veteranen-Camp im Sommer in Afrika.

Schlimmer als die Sendung war der Nachklapp bei sternTV, wo es darum ging, wie man RealityTV-Star wird. Als ich geh├Ârt habe, was die jungen Leute teilweise an Tagesgagen einstreichen (dreitausend Euro f├╝r das Erscheinen und Feiern in einer Disco - nicht mal f├╝r Singen, Tanzen oder sonst eine Darbietung, nur f├╝r die prominente Pr├Ąsenz), ist mir ein bi├čchen ├╝bel geworden und ich bin ins Bett gegangen.
Deine Zusammenfassungen sind druckreif. :spitze:
 
Oben