Edin Terzic wird neuer Trainer von Borussia Dortmund

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

duplo

Bekanntes Mitglied
din Terzic ist der Nachfolger von Lucien Favre und hat erst mal Vertrag bis Ende Juni 2021. Ich kann ihn nicht einschätzen, aber die Vereinsführung scheint von ihm überzeugt zu sein. Daher finde ich es ok erst mal mit ihm zu probieren und wenn es läuft, kann man immer noch verlängern.

Ich hoffe das er einschlägt und drücke ihm die Daumen. In den ersten Interviews machte er einen guten Eindruck, aber das sagt nicht viel. Seine Arbeit wird man ab Januar bewerten können.
 

Crazyyyy

SechzigOida
Teammitglied
Finde so "Experimente" wie gestern mit Steffen Tigges gut. :spitze:

Vor allem auch über 90 Minuten und nicht lediglich mit einer Einwechslung so ne Viertelstunde vor Ende. Klar , es ist "nur" Eintracht Braunschweig aber viele Trainer hätten wohl einfach das System so umgestellt.
 

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
Noch konkreter wurde Michael Zorc bei ‚DAZN‘. „Edin wird auch in der kommenden Saison bei uns im Trainerteam bleiben und in seine alte Rolle als Co-Trainer zurückgehen. Damit sind wir sehr offen und transparent umgegangen“, so der BVB-Sportdirektor.

 

Tscherno Bill

Mitglied
Wird Edin Terzic neuer Trainer von Gladbach? Das wäre doch mal ein witziger Trainertausch. Und noch witziger wäre es wenn Gladbach dann nächste Saison vor Dortmund landet.
 

TheUnity

Mitglied
Ich wette wenn sie die Zeit zurückdrehen könnten würden sie sich dafür entscheiden mit Terzic weiterzumachen und Rose dort zu belassen wo er ist.
 

Katsche

Erfolgshungrig
Der BVB hat unter Terzic zuletzt endlich wieder ein ganz anderes Auftreten, eine ganz andere Mentalität und spielt wieder richtig guten Tempofußball. Schade das er gehen muss. Der hätte der weiteren Entwicklung dieses Teams sehr gut getan.
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Nach dem gestrigen Spiel habe ich mich gefragt, was wollen die Dortmunder mit dem Rose? Das, was Dortmund anfänglich im Gegenpressing angestellt hat, war wirklich außerordentlich gut. Zudem ist die Mannschaft in einem fantastischen körperlichen Zustand.
Ich glaube kaum, dass Rose da etwas besser machen kann....... wenn doch, werde ich nächste Saison Abbitte leisten!
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Nach dem gestrigen Spiel habe ich mich gefragt, was wollen die Dortmunder mit dem Rose? Das, was Dortmund anfänglich im Gegenpressing angestellt hat, war wirklich außerordentlich gut. Zudem ist die Mannschaft in einem fantastischen körperlichen Zustand.
Ich glaube kaum, dass Rose da etwas besser machen kann....... wenn doch, werde ich nächste Saison Abbitte leisten!
Sehe ich auch so. Aber zum Zeitpunkt des Rose-Deals sah das halt noch anders aus. Jetzt kann es gut sein dass man sich in den Arsch beißt.
 

DO4EVER

FL-Quizmaster
Teammitglied
Ich werfe nicht wegen sechs Siegen am Stück alles über den Haufen, speziell nicht, dass weite Strecken der Saison bescheiden waren. Der miese Favre hat im letzten Jahr mehr Punkte geholt und einen höheren Tabellenplatz belegt. Dass das mehr als ein Strohfeuer ist, wird noch zu beweisen sein.

Und dennoch keinen Titel geholt.
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Sehe ich auch so. Aber zum Zeitpunkt des Rose-Deals sah das halt noch anders aus. Jetzt kann es gut sein dass man sich in den Arsch beißt.
eben, als Rose verpflichtet wurde war von dem aktuellen dortmunder Lauf ja nichts zu sehen. Und wenns blöd läuft, könnte am Ende immer noch die CL verpasst werden.
 

Adi Preißler

Bekanntes Mitglied
Terzic selbst sagt, dass er als Co-Trainer bleiben wird, Aki Watzke und Susi Zorc sagen das auch und Rose sagt, dass er sich auf die Zusammenarbeit freut. Damit bleibt Edin Terzic dem BVB ja auf jeden Fall erhalten und natürlich wird er sich so gut er kann einbringen.

Sollte es mit dem neuen Wundertrainer nicht wie erwartet einen Durchmarsch in der Champions League geben, übernimmt Edin dann eben wieder das Ruder, wenn er will. Dann aber richtig.
 
Oben