ein interessanter kommentar

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

drunkenbruno

Keyser Söze
FCK-Fan-Simone schrieb:
Dann wäre ich jetzt an eurer Stelle ganz schön optimistisch :zwinker3:
Ach, muss das schön sein Geld zu haben und Spieler kaufen zu können. Wir müssen das erst alles wieder langsam aufbauen.

....ich will jetzt mal sagen, dass es so rosig auch nicht aussieht....aber es sieht besser aus als bei mindestens 10-12 anderen Bundesligisten....

Wir haben für die bisherigen Neuverpflichtungen auch nicht das Große Geld ausgegeben...nur für Sonck werden im Sommer noch 2,3 Mio € fällig.... Alos nicht mehr als ein Heinz uns gekostet hat...
Die Presse übertreibt maßlos....
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Trotz allem war das der richtige Weg. Nur durch seriöse, sparsame Maßnahmen kann man sich zurückkämpfen. Die einen probierens mit der Jugend (Stuttgart), die anderen mit anderen Sparmaßnahmen (wo wir natürlich auch dazu gehören, weil wir fast keine Ablöse bezahlt haben in letzter Zeit, die Gehälter alle niedriger datiert waren als die alten Verträge usw.).
Andere Wege gingen hingegen schief. Auffallend ist, dass sich viele Vereine gerade dann besonders verschulden, wenn es ihnen sportlich gut geht. Weil sie glauben, den Erfolg durch spektakuläre Verpflichtungen halten und ausbauen zu können. Oder weil die Spieler, die am Erfolg beteiligt waren, höhere Gelder bekommen (um sie zu belohnen, aber hauptsächlich um sie zu halten -weil sie natürlich für andere Vereine auch interessant werden nach guten Leistungen). In so einer Phase kam man so viel kaputt machen und muss dafür hinterher leiden! Was dabei stört, dass sich die Verantwortlichen oft schnell aus dem Staub machen und andere Wiederaufbau leisten müssen...
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Trotzdem ist Gladbach wohl nicht gerade sparsam vorgegangen. Aber da sie die Verpflichtungen alle als sinnvoll erachten, wieso nicht? Man kann nur hoffen, dass sie mit ihrer Einschätzung richtig liegen. Ich erinner mich dass vor der Saison auch vom großen Umbruch, guten Neuen usw. die Rede war. Und wo steht ihr jetzt? Fast auf nem Abstiegsplatz mit gerade mal 16 Punkten...
Kein Wunder, dass da nicht die ganz große Euphorie ausbricht *g* Aber die Neuverpflichtungen stimmen euch schon einigermaßen optimistisch, oder?
 

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Waschbaerbauch schrieb:
@flint: das ist klar... aber demnach war es damals nicht fachs schuld, dass es nach unten ging, sondern die eures vorstandgremiums... im grunde hätte man auch geld für den neuen trainer sparen können, wenn der auch nur was zustande bringt, wenn er sich neu eindecken darf...
sehe ich jetzt mal so (natürlich ist da ein utnerschied zwischen fach und advokat - aber jetzt mal prinzipiell gesehen)

das ist in teilen schon richtig analysiert, aber du sagst es selbst fach ist nicht gleich advocaat. gladbach will jetzt den umbruch, zum teil mit gewalt. dass dieser umbruch jetzt so gewaltig ausfällt liegt wirklich nur daran, dass seit unserem wiederaufstieg eine nur bedingt erstklassige mannschaft auf dem platz stand.

holen wir in den ersten drei spielen nicht mindestens fünf punkte, dann sieht es übel aus. zum ende der saison kommen die schweren spiele, am anfang muss man gleich richtig punkten. da das team wohl nicht eingespielt sein wird, muss ein sieg aus einer guten defensive und einzelaktionen von neuville, sonck oder böhme heraus erzielt werden. das wird schwierig, gladbach spielt die gesamte saison auf jeden fall gegen den abstieg.

bleibt man drin, kann man sich im sommer auf max. 3 positionen noch verstärken und geht dann mit einem kader in die nächste saison, in der dann aber nun wirklich der sprung unter die ersten 10 gelingen sollte.

jede menge wenn und abers, am samstag werden wir sehen, wo wir stehen.
 

drunkenbruno

Keyser Söze
FCK-Fan-Simone schrieb:
Trotzdem ist Gladbach wohl nicht gerade sparsam vorgegangen. Aber da sie die Verpflichtungen alle als sinnvoll erachten, wieso nicht? Man kann nur hoffen, dass sie mit ihrer Einschätzung richtig liegen. Ich erinner mich dass vor der Saison auch vom großen Umbruch, guten Neuen usw. die Rede war. Und wo steht ihr jetzt? Fast auf nem Abstiegsplatz mit gerade mal 16 Punkten...
Kein Wunder, dass da nicht die ganz große Euphorie ausbricht *g* Aber die Neuverpflichtungen stimmen euch schon einigermaßen optimistisch, oder?

Wir haben 17 PUNKTE..... :zwinker3:

Wir haben uns im Rahmen unserer Möglichkeiten bewegt..... vor der Saison oder halt jetzt in der WP.... Wir gehen kaum Risiko ein....
Sonck bezahlen wir aus dem Etat der nächsten Saison und dann auch noch gestückelt...weniger Risiko kann man kaum gehen.....
 
FCK-Fan-Simone schrieb:
Kein Wunder, dass da nicht die ganz große Euphorie ausbricht *g* Aber die Neuverpflichtungen stimmen euch schon einigermaßen optimistisch, oder?

Ja, selbst die vom Sommer hab ich noch nicht abgeschrieben!

Dazu Sonck, Thijs und Moore gesetzt!

Böhme denk ich auch das er uns weiter bringt und hoffentlich zur alten Stärke findet!

Desweiteren stehen mit Kluge, Jansen , Sverkos und Broich auch noch einige Talente im Kader denen auch ein Schritt nach vorne zuzutrauen ist!

Also grundsätzlich bin ich optimistisch und auch vom Potential überzeugt!

Meine einzigste Sorge ist das Advoccat es evtl nicht schafft ne Mannschaft daraus zu formen! :floet:

Und dieser Punkt ist soooo wichtig, denn mit Einzelspielern alleine gewinnt man keinen Blumentopf!
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
auf den Artikel geh ich gleich ein, ich muss ihn erst noch lesen :floet:
Ich denke, am Anfang wird Gladbach vielleicht noch nicht allzusehr punkten, eben weil sie noch nicht aufeinander eingespielt sein können Es wird sich zeigen, wie gut die Mannschaft zueinander passt, wie gut der Trainer passt usw. Ich fand es z.B. nicht sehr glücklich, wie er über alle Spieler, die da waren, gewettert hat. Aber wie ihr schon sagt, Samstag und die Spiele danach zeigen wo es langgeht. Spätestens im Mai wissen wirs :zwinker3:
Und sorry für die Beleidigung mit den 16 Punkten. So schlecht seid ihr auch wieder nicht, auch wenn 3 unverdient waren :zwinker3: :zwinker3:
 
FCK-Fan-Simone schrieb:
So schlecht seid ihr auch wieder nicht, auch wenn 3 unverdient waren :zwinker3: :zwinker3:

Das bekommen wir in 10 Jahren noch vorgehalten! :floet:

Aber ich war im Stadion und habe es wirklich nicht gesehen! :mahnen:

Aber ok, die TV Bilder bewiesen es dann eindeutig! :floet:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
FCK-Fan-Simone schrieb:
auf den Artikel geh ich gleich ein, ich muss ihn erst noch lesen :floet:
Ich denke, am Anfang wird Gladbach vielleicht noch nicht allzusehr punkten, eben weil sie noch nicht aufeinander eingespielt sein können Es wird sich zeigen, wie gut die Mannschaft zueinander passt, wie gut der Trainer passt usw. Ich fand es z.B. nicht sehr glücklich, wie er über alle Spieler, die da waren, gewettert hat. Aber wie ihr schon sagt, Samstag und die Spiele danach zeigen wo es langgeht. Spätestens im Mai wissen wirs :zwinker3:
Und sorry für die Beleidigung mit den 16 Punkten. So schlecht seid ihr auch wieder nicht, auch wenn 3 unverdient waren :zwinker3: :zwinker3:

Das Interview ist klasse...... und die 3 Punkte gegen euch waren mehr als verdient...das eine Tor nicht...das war unfair.....

Das mit dem Trainer habe ich vor einer Woche genauso gesehen...Warum haut er auf die Mannschaft so ein...weil er ganz genau gewußt hat, das er 5 oder sogar 6 Spieler bekommt.... Und nun ist er in einer fantastischen Position... und hat die Qual der Wahl...

Ich denke mal jetzt positiv.,...
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Ja, ich konnte das Kommentar einfach nicht lassen. Sorry :zwinker3:

So, jetzt hab ich den Bericht gelesen, interessant. Was mich etwas irritiert ist der Hinweis auf Lautern, ich finde nicht, dass uns die Lizenz hinterhergeschmissen wurde. Befürchte eher, dass sowas bei Dortmund der Fall sein wird. Wir bekamen immerhin 3 Punkte abgezogen.
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Die 5 Ziele, die sich Königs gesetzt hatte, wurden wohl wirklich erreicht. :respekt:
Neuverpflichtungen wurden jetzt auch getätigt und die kosteten wohl noch nicht mal mehrere Millionen, höchstens insgesamt *g*
Es ist klar, dass das neue Stadion eine besondere Rolle spielt. Dadurch hat sich einiges geändert. Die Ansprüche von Gladbach sind auch gewachsen, allerdings war das auch schon vor einem Jahr so. Inzwischen ist noch einiges schief gelaufen, mit den Trainerwechseln und so.

Klar wusste Advocaat von den Neuverpflichtungen. Aber muss er deshalb die anderen Spieler beleidigen? Finde ich nicht. Positiv wär höchstens, wenn die jetzt eine Trotzreaktion bringen und sich so richtig reinhängen. Es dem Trainer so schwer wie möglich machen sie nicht aufzustellen. Dann hat er wirklich die Qual der Wahl
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
In WBBs Bericht (den du wohl nicht lesen kannst) geht es übrigens um Kaufrausch. Dass Advocaat das Geld des Vereins ausgegeben habe für neue Spieler. Der Verfasser fragt sich, warum Fach solche Ausgaben nicht tätigen durfte. Und ob der Ertrag die Ausgaben rechtfertigt. Denn ein Kaufrausch habe schon so manchen in den Ruin getrieben.
 

drunkenbruno

Keyser Söze
FCK-Fan-Simone schrieb:
Ja, ich konnte das Kommentar einfach nicht lassen. Sorry :zwinker3:

So, jetzt hab ich den Bericht gelesen, interessant. Was mich etwas irritiert ist der Hinweis auf Lautern, ich finde nicht, dass uns die Lizenz hinterhergeschmissen wurde. Befürchte eher, dass sowas bei Dortmund der Fall sein wird. Wir bekamen immerhin 3 Punkte abgezogen.

Das mit dem FCK hat ja der Interviewer reingebracht.... und Königs antwortete auch ganz allgemein dazu... Gleiche Regeln für alle.... :zwinker3:

Seit diesem INTERVIEW habe ich ein ganz andere Meinung zu unserem Präsidenten... Zusammen mit Adalbert Jordan unserem verstorbenen Präsidenten hat er den Karren, der mehr als im Dreck steckte wieder rausgezogen.... Momentan fehlt halt noch die Wäsche, das Austauschen kaputter Teile und eine Politur.... Aber draußen ist er schon mal und er wird durch die Transfers mit Sicherheit auch nicht mehr in den Dreck geschubst werden...
:mahnen:
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Die neuen Teile sind schon da, aber die alten auch noch. Und die können sich gegenseitig behindern...der Ruf wurde ja schon aufpoliert und auch ansonsten sieht es gut aus.
Vieles wenn nicht sogar alles hängt nun wirklich davon ab, wie gut die einzelnen Spieler harmonieren.
 

drunkenbruno

Keyser Söze
FCK-Fan-Simone schrieb:
Die neuen Teile sind schon da, aber die alten auch noch. Und die können sich gegenseitig behindern...der Ruf wurde ja schon aufpoliert und auch ansonsten sieht es gut aus.
Vieles wenn nicht sogar alles hängt nun wirklich davon ab, wie gut die einzelnen Spieler harmonieren.

Ich denke mal, wir werden eine ganz andere Borussia erleben.... Holen wir direkt am Anfang genügend Punkte, dann denke ich werden wir einen Lauf bekommen.... udn mit dem Ligawechsel nichts zu tun haben....

Ich hoffe, dass auch Spieler wie Heinz auch noch den Kick kriegen....
 

FCK-Fan-Simone

in Elternzeit
Berechtigte Hoffnung. Grad bei Heinz konnte man während der EM schon sehen, was er kann. Und es kommt ja öfters vor, dass Spieler etwas länger bis zum Durchbruch brauchen. Noch isser ja erst ein halbes Jahr hier. Und da die Mannschaft ein neues Gesicht bekommen hat steigen die Chancen auf eine Verbesserung der "Ex-Neuzugänge" :zwinker3: erst Recht
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Waschbaerbauch schrieb:
naja.. tatsache ist doch, dass fach nie und nimmer einen spieler der preisklasse von sonck bekommen hätte.



An Sonck Böhme und This waren wir auch schon im Sommer drann, aber die wolten unter Fach damals noch nicht zu uns kommen :mahnen: .
 
Oben