• Ankündigung: am Sonntag, den 05.12.2021, findet um 20 Uhr das nächste Fanlager-Quiz statt! Alle Mitglieder sind dazu herzlich eingeladen! Die Veranstalter, DO4EVER und FCK-Fan-Simone, freuen sich schon auf Euch! Hier geht's lang!🎲👍

Elber?????

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Elber kommt!!!

Bei premiere wurde Howie gefragt, ob er ausschließen könne, das Elber bis Montag noch zu uns stößt!

Darauf meinte er: Bei uns würde ich nie was ausschließen!





Hm, und nu?

Glaube fast echt das er jetzt kommt, nach Howies Interview! :mahnen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Beckmann in der ARD Sportschau
"Elber kommt zurück in die Bundesliga. Hochstätter trifft sich heute abend mit ihm und will alles klar machen!"

Was ist denn da los?
Nix gegen Elber. Ein KLasse-Spieler,aber die Personalpolitik versteh ich nicht.
Will Gladbach in Zukunft mit 4 Stürmern spielen?
Man kann weder einen Neuville noch einen Sonck auf die Bank setzen und um Sverkos wäre es Schade.
 
Die Sportschau meldete auch soeben Vollzug!

Naja bei nem 4 - 3 - 3 brauchts auch mehr als 3 vernüftige Stürmer!

Heinz wird wohl eh nichts mehr, und van Hout fehlt wohl auch ein wenig Klasse!

So haben wir wenigstens ne neue Alternative, außerdem ist er jetzt im Gegensatz zum Sommer ablösefrei! :mahnen:

Schaun wir mal, was der alte noch bringt! :fress:

Wie alt ist der eigentlich, jetzt genau? 32, 33 oder gar schon 34 :eek:
 

pfalzborusse

Auswärtsgigant
Das Kapitel Olympique Lyon ist für Giovane Elber nun endgültig beendet, ein neues Bundesliga-Kapitel fängt vielleicht schon in Kürze an. Der frühere Torjäger des FC Bayern München trennt sich vom französischen Meister in "beiderseitigem Einvernehmen" bereits vor Ablauf seines Vertrags. Borussia Mönchengladbach ist interessiert.


Auf zu neuen Ufern: Giovane Elber verlässt Lyon.
Gladbachs Sportdirektor Christian Hochstätter hatte am Samstagnachmittag am Rande des Ligaspiels der "Fohlen" bei Borussia Dortmund (1:1) die offenbar schon länger bestehenden Kontakte des niederrheinischen Traditionsvereins zu Giovane Elber bestätigt und wollte einen Transfer des ablösefreien Brasilianers "nicht ausschließen".

Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig war im August 2003 für eine Ablösesumme von vier Millionen Euro vom deutschen Rekordmeister nach Lyon gewechselt. Mit dem 28. Januar und damit drei Tage vor Ende der Winter-Transfer-Periode endete das Arbeitsverhältnis vorzeitig.

Das Ende Elbers bei Olympique war vorauszusehen. In den vergangenen Wochen hatte der 32-Jährige mit mehreren Eskapaden den Unmut seines Arbeitgebers auf sich gezogen. Nach seinem Wadenbeinbruch hatte der Brasilianer entgegen der Anweisung des Vereins seinen Winterurlaub in der Heimat verlängert und gegenüber den Medien kund getan, er wäre nicht zum Trainingsbeginn am 29. Dezember zurück nach Lyon beordert worden. Bereits zuvor hatte Elber seine Blessur ohne Rücksprache mit Lyon zwei Mal in München behandeln lassen.

Olympique, dessen Spiel am Wochenende in Bastia abgesagt wurde, hat mit dem Brasilianer Nilmar bereits für Ersatz im Angriff gesorgt und den früheren Bayern-Star aussortiert. Der Tabellenführer der Ligue 1 trifft im Achtelfinale der Champions League auf den deutschen Meister Werder Bremen.

Für den VfB Stuttgart und Bayern München hatte Elber, der nach wie vor mit Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht wird, zwischen 1994 und 2002in 219 Bundesligaspielen 111 Tore erzielt.

Borussia Mönchengladbach ist mit bereits sechs Winterverpflichtungen (Daems, Keller, Sonck, Moore, Thijs, Böhme) bisher in dieser Hinsicht "Rekordhalter" in der laufenden Bundesliga-Saison.
Quelle: www.kicker.de
:floet:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Junker schrieb:
Diese Personalpolitik verstehe wer will,....ich nicht :eek:

Dann willst du halt nicht..... :floet:

Langsam drehen sie vollkommen durch in Gladbach...was ein paar Mio €uro mehr in der Kasse ausmachen...der Schritt zum Größenwahn ist ein gar nicht mal so großer.... :frown:
 
heuteb hatten schon einige Hardcore Fans Probleme Borussia zu erkennen :eek: Wo soll das hingehen ? Ich bin so froh, was anderes erlkebt zu haben, aber die Busfahrt mit Sauerland war :spitze: Eine rollende Kneipe :zwinker3: :spitze:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Junker schrieb:
heuteb hatten schon einige Hardcore Fans Probleme Borussia zu erkennen :eek: Wo soll das hingehen ? Ich bin so froh, was anderes erlkebt zu haben, aber die Busfahrt mit Sauerland war :spitze: Eine rollende Kneipe :zwinker3: :spitze:
Tja das moderne Söldnertum...aber daran kann man wohl nichts mehr machen.... Für mich lebt aber die Vergangenheit im Namen der Borussia weiter....

Natürlich wäre es schön, wenn man eine persönliche Bindung zu manchen Spieler aufbauen könnte, aber meistens hat man ja heutzutage nicht mehr die Zeit dafür.... :frown:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Fohlen-Freude: Elber da!

Vertrag bis 2007 bei Borussia
6989942426_L,0.jpg
Bereits am Sonntag im Borussia-Park: Giovane Elber.
Foto: AP

Mönchengladbach – Da hat sich Borussia den größten Knaller bis zum Schluss aufgehoben: Nachdem Christian Hochstätter mit Kaesey Keller, Craig Moore, Filip Daems, Jörg Böhme, Bernd Thijs und Wesley Sonck bereits rekordverdächtige sechs Neue im Winter verpflichtete, holt er unmittelbar vor dem Ende der Transferperiode (Sonntag) einen echten Superstar nach Gladbach: Giovane Elber!
Der brasilianische Top-Stürmer, der mit den Bayern unter anderem die Champions League gewann, löste am Wochenende seinen Vertrag bei Olympique Lyon auf. Bei den Franzosen war er nie glücklich geworden, hatte Heimweh nach der Bundesliga.

Nachdem er sich in der Hinrunde einen Schien- und Wadenbeinbruch zugezogen hatte, hatte es Krach mit seinem Klub gegeben, weil er die Reha-Maßnahmen nicht vor Ort durchführte.

Nun die erwartete Trennung – und Hochstätter, der bereits im Dezember bei Elber vorgefühlt hatte (EXPRESS berichtete), machte Nägel mit Köpfen.

Samstagabend traf sich der Sportdirektor mit seinem neuen Star, um letzte Details zu klären.

Elber erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2007 und soll am Sonntag im Borussia-Park vorgestellt werden. „Bei uns kann nichts ausgeschlossen werden“, grinste Hochstätter, auf seinen siebten neuen Mann angesprochen.


Quelle: KLICK
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Das Gerippe für die Zukunft steht!

20050130075520.jpg

30.01.2005 - 07:55 Uhr) Über die Reiseziele von Christian Hochstätter im nächsten Sommer ist noch nichts bekannt geworden. Es könnte jedoch ein etwas längerer Urlaub werden, da nach 7 Einkäufen in der Winterpause plus drei Vertragsverlängerungen nicht mehr viel Platz im Kader sein dürfte. Übers Wochenende wurde als letzter Einkauf der Transferperiode Giovane Elber unter Vertrag genommen.

Über Sinn und Unsinn dieser Verpflichtung lässt sich trefflich streiten. Die Beispiele Christian Ziege, Nico van Kerckhoven und Oliver Neuville zeigen, dass das Herauskramen von Verteranen jenseits der 30 unterschiedlichsten Erfolg haben kann. Im Versuch, den sportlichen Aufschwung zu garantieren, war Elber jedoch eine Gelegenheit, die auszulassen offensichtlich schwer fiel. Der Brasilianer ist ein Sympathieträger der Bundesliga, mit dem Borussia ins Gespräch kommen wird - im Falle des Erfolges ebenso wie im Falle des Misserfolges. Für das Image ist also gesorgt, Fitness vorausgesetzt sollte auch die sportliche Komponente bei Elber stimmen.

Und wer vor zwei Jahren prophezeit hätte, der Gladbacher Sturm würde 2005 mit namhaften Angreifern wie Elber, Sonck, Neuville und Sverkos bestückt sein, wäre postwendend ins Irrenhaus eingeliefert worden. Und ein Joris van Hout wird in dieser illustren Runde ebenso wie Marek Heinz fast schon vergessen. Die Baustelle Sturm dürfte bis 2006 jedenfalls so gut wie geschlossen sein, es sei denn Dick Advocaat hat noch einen reinrassigen Flügelstürmer im Sinn...

Auch im Mittelfeld sollte im Sommer - eine Vertragsverlängerung mit Peer Kluge vorausgesetzt - nicht allzu viel passieren. Bernd Thijs, Jörg Böhme, Ivo Ulich, Thomas Broich, Eugen Polanski und einer des Duos Hausweiler/Gaede sollten mit einer, maximal zwei Blutaufrischungen auskommen. Ein Klacks im Gegensatz zum Transferwirrwarr diesen Winters.

Wirklich urlaubsgefährdent für Hochstätter kann eigentlich nur die Abwehr werden. Unter Berücksichtigung der auslaufenden Verträge von van Kerckhoven, Korell und Korzynietz, fehlen mindestens ein Innen- und ein Rechtsverteidiger. Hier liegt das Hauptbeschäftigungspotenzial Hochstätters für den nächsten Sommer, immer in der Annahme, dass es gelingen sollte einen der drei Keeper hinter Keller als Nr. 2 zu halten.

Wichtig ist unter dem Strich, dass das Skelett Borussia Mönchengladbach eine starke Wirbelsäule erhalten hat. Kasey Keller im Tor, Craig Moore in der Innenverteidigung, Bernd Thijs im zentralen Mittelfeld und zwei, drei Klassestürmer vorne - eine derartig starke Achse hatte Gladbach seit Zeiten der Anderssons, Effenbergs und Dahlins nicht mehr. Und mit dieser Achse im Rücken fällt es Wasserträgern und Talenten viel leichter, ihr Potenzial abzurufen. Diese Achse ist das größte Plus der Transferpolitik diesen Winters, den Rest muss nun Dick Advocaat mit Blickrichtung obere Tabellenhälfte formen. An Knetmasse mangelt es dem Niederländer nicht, wurden doch aus den ursprünglich geforderten drei oder vier Verstärkungen sieben an der Zahl. Keine Frage - der Trainer ist jetzt am Zug.

Quelle:http://magazin.torfabrik.de/cms/querpass/20050130075520.php
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Borussia verpflichtet Giovane Elber von Olympique Lyon

107933,0.jpg

Borussia Mönchengladbach verpflichtet Giovane Elber von Olympique Lyon. Der 32 Jahre alte Brasilianer unterschreibt heute nach den ärztlichen Untersuchungen beim VfL einen Vertrag bis Juni 2006. „Giovane ist der erfolgreichste ausländische Stürmer, der je in der Bundesliga gespielt hat“, so Sportdirektor Christian Hochstätter. „Wenn so ein Mann ablösefrei zu haben ist, muss man zugreifen. Wir freuen uns sehr, dass uns diese Verpflichtung gelungen ist.“ Giovane Elber wird heute um 12.30 Uhr bei einer Pressekonferenz im BORUSSIA-PARK den Medien vorgestellt.

Quelle:http://www.borussia.de/
 

pfalzborusse

Auswärtsgigant
Wir sind die 12 schrieb:
Ihr habt zu Viel Geld!!!

Ich Frage mich zwar wo das so Plötzlich herkommt aber ihr habt DEFINITIV zu viel Geld.
Zuviel gibts nicht - wenn man auf Pump kauft wirds problematisch. Das scheint im Fall Borussia (zumindest der einzigen vom Niederrhein) nicht so zu sein.

Der Elber-wechsel geschieht ablösefrei. Über sein Gehalt werden jetzt bestimmt viele Spekulationen angestellt - aber das Gehaltsgefüge wird er, nach den Neuverpflichtungen in der Winterpause, nicht mehr sprengen. Ein Sonck, Böhme oder Thijs usw. wird auch nicht weniger verdienen.
 
Oben