Emile "begnadigt"

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Theo Zwanziger begnadigt Emile Mpenza

04.03.2005


Der Geschäftsführende Präsident des DFB, Theo Zwanziger, hat einem Gnadengesuch von Emile Mpenza vom Hamburger SV stattgegeben. Wie der Verband mitteilte, ist die vom DFB-Sportgericht am 23. August 2004 gegen den Stürmer verhängte Sperre für die nächsten drei DFB-Pokalspiele damit aufgehoben. Mpenza war im Pokalspiel des Hamburger SV beim SC Paderborn von Schiedsrichter Robert Hoyzer des Feldes verwiesen worden und wurde daraufhin gesperrt. Da die Partie von Hoyzer manipuliert worden war, stimmte Zwanziger dem Gnadengesuch zu.






Was sagt uns das?Da es ziemlich sicher ist,das Mpenza "Aloch" zu dem Schieber gesagt hat,darf man nich bestraft werden wenn man Recht hatte!!! :spitze:
 
Bringt diese Saison zwar keine Punkte, aber wenigstens muss er nun nicht 3 Jahre auf seine nächste pokalbegegnung warten ... :zahn:
 
Oben