Endlich durfte sverkos wieder ran!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Goleo

nackiger Löwe
Danke Horst für dieses überragende Sturmduo, auch wenn es keine Tore geschossen hat. Neuville und sverkos werden uns noch viel Freude bereiten
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Heute muss ich sagen war Sverkos mit Kluge und Ziege der beste man auf dem Platz. Nach seinen schwachen Leistungen von den letzten beiden Spielen hat er mich heute wirklich sehr überrascht :spitze: !


Endlich durfte sverkos wieder ran!

?????
Die letzten beiden Spiele hat er doch auch schon gespielt?
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Endlich durfte sverkos wieder ran!

Danke Horst für dieses überragende Sturmduo, auch wenn es keine Tore geschossen hat. Neuville und sverkos werden uns noch viel Freude bereiten

Spielmaker, du solltest es nicht übertreiben, da Sverkos die LETZTEN beiden Spiele auch gespielt hat und zwar GROTTENSCHLECHT...beide Male Kickernote 5.......

Das er gestern gut gespielt hat war gut, nur frage ich mich, warum das nicht auch gegen H96 oder gegen Bochum möglich gewesen wäre.... :mahnen:

Gestern haben wir fast das komplette Leistungsvermögen der Mannschaft gesehen.....warum das unter Fach nicht möglich war bleibt wie immer ein absoltes Rätsel, dasselbe Phänomen tritt ja auch bei Doll und Rangnick auf....
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Ich hoffe doch nicht das DAS komplette Leistungsvermögen der Mannschaft war!! :eek:
Ich habe selten so schwache Bayern gesehen,zudem benachteiligt durch einen überzogenen Platzverweis!

Richtig überzeugt hat mich nur Neuville und Pletsch.
Ziege hat wiedermal bewiesen das er viel zu langsam ist und van de Kerkhoven hatte wieder ein paar Böcke dabei,das es einem,pünktlich zu Halloween,gruseln konnte!

Ich will die Leistung nicht schlechtreden,aber man sollte dieses Spiel auch nicht überbewerten.
Was mich gefreut hat,war,das die Mannschaft sehr ruhig und abgeklärt gespielt hat.
 

drunkenbruno

Keyser Söze
@Stan

Ich weiß nicht, was du willst.... Entweder redest du die Truppe komplett schlecht, dann darfst du nicht mehr erwarten....oder du akzeptierst, dass die Mannschaft gestern gewonnen hat. Weder unverdient noch durch eine überzogenen Platzverweis bevorzugt....

Das sah gestern teilweise nach Fussball aus, wenn man bedenkt das man gegen die Bayern gespielt hat..... Gestern hat sich doch gezeigt, dass man mit genau derselben Leistung mit der man vorher verloren hat und gut gespielt hat, gestern mal gewonnen hat.....

Man spielt halt immer so gut wie der Gegner es zuläßt.... Ich denke positiv und sage, dass GLADBACH es geschafft hat die Bayern so klein zu halten.......

Das das immer noch nicht das Gelbe vom Ei war ist auch klar, weil nach 2 Niederlagen in Folge und einer Trainerentlassung kan man irgendwie nicht erwarten, dass man Bayern an die Wand spielt....
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Bruno!!
Du schreibst deine Beiträge anscheinend wirklich im "Vorbeigehen"!?

DU hast geschrieben,das die Mannschaft fas ihr komplettes Leistungsvermögen erbracht hat. Und ich sage,das sie diese Saison schon besser gespielt haben.Aber mit weniger Erfolg!

Es ist wirklich merkwürdig das Trainerwechsel sehr häufig mit neuen "Glücksmomenten" gepaart sind. Siehe Doll und Rangnick!

Ich sehe was gut ist (Neuville und eine größere Abgeklärtheit und Ruhe. Vielleicht hat Köppel ein wenig den Druck genommen?!) und was schlecht ist (van de Kerkhoven,Zieges Beweglichkeit und Schnelligkeit)
 

GladbacherSuperstar

Vollblut-FCCler
Stan-Kowa schrieb:
Bruno!!
Du schreibst deine Beiträge anscheinend wirklich im "Vorbeigehen"!?

DU hast geschrieben,das die Mannschaft fas ihr komplettes Leistungsvermögen erbracht hat. Und ich sage,das sie diese Saison schon besser gespielt haben.Aber mit weniger Erfolg!

Es ist wirklich merkwürdig das Trainerwechsel sehr häufig mit neuen "Glücksmomenten" gepaart sind. Siehe Doll und Rangnick!

Ich sehe was gut ist (Neuville und eine größere Abgeklärtheit und Ruhe. Vielleicht hat Köppel ein wenig den Druck genommen?!) und was schlecht ist (van de Kerkhoven,Zieges Beweglichkeit und Schnelligkeit)
Und was willst du an Zieges Schnelligkeit ändern? :schimpf: :wut30: :wut30: :wut30: :wut30: :wut30: :wut30: :wut30: :wut30:

und außerdem haben wir nicht gegen Wanne-Eickel,sondern gegen Bayern gespielt :schimpf: .
 
Ich war froh das Ziege dabei war! Allein durch sein Stellungsspiel hat er der linken seite schon viel mehr Stabilität gegeben!
:spitze:

Wenn willst u denn auf links sehen? :024: Carnell oder NvK? :frown:

Sorry, aber du hast wahrscheinlich noch kein Spiel live im Stadion verfolgt, und kennst nur die Ausschnitte aus dem Sportstudio, denn sonst wärest Du genau so froh darüber das Ziege endlich wieder spielt, wie ich! :mahnen:
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Gegen äußerst schwache Bayern. Ich schaue gerade "Doppelpass"! Die sind alle geradezu entsetzt ob der Münchner Leistung!

An Zieges Schnelligkeit kann man nix mehr änder. Aber das konnte man im Vorfeld ahnen,wenn nicht wissen.
Er darf keinesfalls als linker Verteidiger aufgestellt werden. Linkes Mittelfeld ja,aber nicht in der Defensive!!
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
baerwurz schrieb:
Ich war froh das Ziege dabei war! Allein durch sein Stellungsspiel hat er der linken seite schon viel mehr Stabilität gegeben!
:spitze:

Wenn willst u denn auf links sehen? :024: Carnell oder NvK? :frown:

Sorry, aber du hast wahrscheinlich noch kein Spiel live im Stadion verfolgt, und kennst nur die Ausschnitte aus dem Sportstudio, denn sonst wärest Du genau so froh darüber das Ziege endlich wieder spielt, wie ich! :mahnen:

Ich habe das Spiel auf PREMIERE gesehen.
Ich halte Ziege auch für eine Bereicherung. Aber nicht in der Defensive!
Da besteht nach wie vor Handlungsbedarf,da Carnell und Kerkhoven nix taugen!!
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Stan-Kowa schrieb:
Bruno!!
Du schreibst deine Beiträge anscheinend wirklich im "Vorbeigehen"!?

DU hast geschrieben,das die Mannschaft fas ihr komplettes Leistungsvermögen erbracht hat. Und ich sage,das sie diese Saison schon besser gespielt haben.Aber mit weniger Erfolg!

Es ist wirklich merkwürdig das Trainerwechsel sehr häufig mit neuen "Glücksmomenten" gepaart sind. Siehe Doll und Rangnick!

Ich sehe was gut ist (Neuville und eine größere Abgeklärtheit und Ruhe. Vielleicht hat Köppel ein wenig den Druck genommen?!) und was schlecht ist (van de Kerkhoven,Zieges Beweglichkeit und Schnelligkeit)

Lies dir meine beiden Beiträge nochmal ganz genau durch und dann sage mir, wo der große Unterschied zwischen unseren Meinungen sind, dann kann ich darauf antworten...

Im Vorbeigehen kann ich nicht schreiben, weil ich gerade vor dem Compi SITZE.... :floet:
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
baerwurz schrieb:
Ich war froh das Ziege dabei war! Allein durch sein Stellungsspiel hat er der linken seite schon viel mehr Stabilität gegeben!
:spitze:



Genau so ist es! :spitze:
Ich kann gar nicht verstehen was alle gegen Ziege haben, ich finde mit ihm haben wir einen Klasse Linken-Verteidiger. Als er Verletzt war hat er uns doch an allen Ecken und Enden gefehlt obwohl er nicht mehr der schnelste ist!
 

pfalzborusse

Auswärtsgigant
Wie Ziege mit seinem Stellungspiel der Abwehr Stabilität verliehen hat war schon eindrucksvoll (das sage ich als ehemals extrem Ziegekritscher Fan).
Auch mit seinem Aufbauspiel hat er mich überzeugt.

Sagnol hat er, obwohl der min. zwei Meter Vorsprung hatte, mit einer Krätsche absolut fair in einer kritischen (weil Bayernüberzahl) Situation noch den Ball von den Füßen geholt. Insgesamt, vor allen Dingen nach einer Verletzung, eine Topleistung.

Die Abwehr stand doch insgesamt viel sicherer als in den vorangegangenen Spielen. Auch ein Verdienst von Ziege und van Kerrkhoven (endlich seine angsestammte Position).

Klar waren die Bayern schwach. Aber Borussia hat auch nicht viel zugelassen.

Ich glaube auch das man im Stadion noch mehr vom Stellungsspiel sieht als bei Premiere. Alle um uns sahen Ziege, Kluge, Neuville und mit Abstrichen Sverkos sehr stark.

Vielleicht gelingt uns ein genauso überraschender Punkt gegen Mainz wie es gestern ein Sieg war. :spitze:
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
pfalzborusse schrieb:
Ich glaube auch das man im Stadion noch mehr vom Stellungsspiel sieht als bei Premiere. Alle um uns sahen Ziege, Kluge, Neuville und mit Abstrichen Sverkos sehr stark.


Pletsch darf man dabei nicht vergessen. Ich fand er hatte gestern für seine verhältnisse ein Bomben Spiel gemacht auch ohne das Tor.
 

pfalzborusse

Auswärtsgigant
Ja stimmt in der Abwehrleistung war er gut - nur ein paar Diagonalpässe landeten beim Gegner wodurch immer wieder gefährliche Situationen entstanden. Im Spielaufbau war er, trotz des Tores und einiger weiterer Vorbereitungen, noch zu schwach. Wobei, auf dieser Leistung kann er aufbauen.
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
pfalzborusse schrieb:
Ja stimmt in der Abwehrleistung war er gut - nur ein paar Diagonalpässe landeten beim Gegner wodurch immer wieder gefährliche Situationen entstanden. Im Spielaufbau war er, trotz des Tores und einiger weiterer Vorbereitungen, noch zu schwach. Wobei, auf dieser Leistung kann er aufbauen.


Klar hatte Pletsch zwar noch ein Paar Fehler gemacht aber ich habe ja auch geschrieben das er für seine verhältnisse ein gutes Spiel gemacht hat.
 

pfalzborusse

Auswärtsgigant
Akoa schrieb:
Klar hatte Pletsch zwar noch ein Paar Fehler gemacht aber ich habe ja auch geschrieben das er für seine verhältnisse ein gutes Spiel gemacht hat.

Stimmt, da seine Verhältnisse, für einen Brasilianer, etwas beschränkt sind.

In der zweiten HZ hat er so gut wie keine Fehler mehr gemacht. Da hat er endlich wieder so gespielt wie wir ihn letzte Saison gesehen haben. Mal gespannt wer gegen Mainz in der Innenverteidigung spielt, da ja Strasser nach seiner Sperre wieder dabei ist. NvK hat gut mit Pletscher harmoniert (besser als zuletzt Strasser/Pletsch). :spitze:
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
pfalzborusse schrieb:
NvK hat gut mit Pletscher harmoniert (besser als zuletzt Strasser/Pletsch). :spitze:


Sehe ich auch so obwohl ich kein Fan von NvK bin. Das wird sicher eine schwere Entscheidung für Köppel wen er auflaufen lassen soll. :mahnen:
 
Oben