Es kam, wie es kommen musste...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Vatreni

Hrvatska u srcu!
But voter Robin Punches in Palm Beach County told the Associated Press: "It tells you exactly what to do. It's idiot-proof."
Wahrscheinlich sind auf dem Bildschirm zwei Optionen: "Vote Bush" und "Don't vote Kerry" :lachtot: Hab vor paar Tagen nen Bericht gesehen. Das System der letzten Wahl wurde ja abgeschafft und eben durch dieses neue Computersystem ersetzt. Allerdings gibt es keine Möglichkeit das Ergebnis nachzuvollziehen, d.h. theoretisch kann man bescheissen wie man will wenn man Zugriff auf den Server hat. Außerdem gibt es wieder Unstimmigkeiten bei den Wählerlisten. Diese Wahl wird so ablaufen wie die letzte, da bin ich sicher. :frown:
 
Vatreni schrieb:
Wahrscheinlich sind auf dem Bildschirm zwei Optionen: "Vote Bush" und "Don't vote Kerry" :lachtot: Hab vor paar Tagen nen Bericht gesehen. Das System der letzten Wahl wurde ja abgeschafft und eben durch dieses neue Computersystem ersetzt. Allerdings gibt es keine Möglichkeit das Ergebnis nachzuvollziehen, d.h. theoretisch kann man bescheissen wie man will wenn man Zugriff auf den <a href="http://www.ntsearch.com/search.php?q=Server&v=54&src=zon">Server</a> hat. Außerdem gibt es wieder Unstimmigkeiten bei den Wählerlisten. Diese Wahl wird so ablaufen wie die letzte, da bin ich sicher. :frown:
good job jebb :frown:
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Vatreni schrieb:
Wahrscheinlich sind auf dem Bildschirm zwei Optionen: "Vote Bush" und "Don't vote Kerry" :lachtot: Hab vor paar Tagen nen Bericht gesehen. Das System der letzten Wahl wurde ja abgeschafft und eben durch dieses neue Computersystem ersetzt. Allerdings gibt es keine Möglichkeit das Ergebnis nachzuvollziehen, d.h. theoretisch kann man bescheissen wie man will wenn man Zugriff auf den Server hat. Außerdem gibt es wieder Unstimmigkeiten bei den Wählerlisten. Diese Wahl wird so ablaufen wie die letzte, da bin ich sicher. :frown:
Des ist echt laecherlich... Aber wer eben das Geld lieber in wahnwitzige Ruestungsprojekte steckt, deren Chancen jemals gescheid zu funktionieren gen 0 neigen, der kann sich eben keine ordentlichen Wahlzettel und ein paar Kulis leisten... :zucken:
 

derMoralapostel

Bekanntes Mitglied
Schabbab schrieb:
Ist das nicht das übliche Vorgehen, bzw. sowieso bei jeder Wahl so :gruebel: Ich meine schon...
ich glaube eher nicht, wenn ichs richtig in Erinnerung habe, sind diese nur für besondere Staaten wie eben Florida "bestellt" worden. Zudem wüsste ich nicht, dass bei Wahlen in Deutschland, Frankreich oder GB (nur um mal Beispiele zu nennen) Wahlbeobachter vor Ort gewesen wären.
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
derMoralapostel schrieb:
ich glaube eher nicht, wenn ichs richtig in Erinnerung habe, sind diese nur für besondere Staaten wie eben Florida "bestellt" worden. Zudem wüsste ich nicht, dass bei Wahlen in Deutschland, Frankreich oder GB (nur um mal Beispiele zu nennen) Wahlbeobachter vor Ort gewesen wären.
Na unsere eigenen Unabhaenigen haben wir in D. auch, glaub ich...
 

Goleo

nackiger Löwe
Also ich finde es witzig, dass durch die langen Schlangen Wähler verloren gehen. Aber der Hammer ist, dass im "demokratischten" Land der Welt das so schöne und feine auf Bush ausgelegte Lochkartensystem ausgebessert wurde, aber wie es aussieht hat amerika zu wenige Computer zum Wählen... *g*!! God bless America...
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
Just_Sepp schrieb:
Das ist doch nur die offizielle Verlautbarung. In Wirklichkeit leben wir in einer "quasi" Diktatur.

Ihr in Deutschland uebrigens auch... :floet:


WAT? :eek:

Zum Glück leb ich in Bayern... da gibt´s sowas nicht!

Gruss
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Just_Sepp schrieb:
Das ist doch nur die offizielle Verlautbarung. In Wirklichkeit leben wir in einer "quasi" Diktatur.

Ihr in Deutschland uebrigens auch... :floet:

Ich will keine Grundsatzdiskussion führen, aber in Tat und Wahrheit haben wir in Deutschland dürch den Föderalismus udn durch Bundesrat udn Bundestag ein schon sehr gutes System, wenn sich die Politiker und die Parteien nur daran halten würden...... Leider ist der eigene Machterhalt wichtiger als vernünftige Entscheidungen zu treffen...

Auch das Verhältniswahlrecht ist schon in Ordnung...Hier fallen wenigstens nur Stimmen durch die 5% Hürde weg....

Auch haben wir in Deutschland eine Vielzahl von unterschiedlichen Parteien.....

Es könnte schon besser sein, aber im Prinzip ist das System schon relativ gut.....

So jetzt fallt über mich her.... :floet:
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
Schabbab schrieb:
Ist das nicht das übliche Vorgehen, bzw. sowieso bei jeder Wahl so :gruebel: Ich meine schon...

stimmt!ist bei jeder wahl üblich..........................










in einem :024: 3.WELT-LAND!!!! :lachtot:


aber im ernst: sind z.b. auch hier bei bundestags-bzw.landtagswahlen immer internationale beobachter anwesend?

ich weiß es nicht
 
Glavovic schrieb:
stimmt!ist bei jeder wahl üblich..........................










in einem :024: 3.WELT-LAND!!!! :lachtot:


aber im ernst: sind z.b. auch hier bei bundestags-bzw.landtagswahlen immer internationale beobachter anwesend?

ich weiß es nicht

In diesem Falle sind die Wahlbeobachter nicht in sondern aus einem (bzw. mehreren) III. Welt Land. Die sollen sicher Demokratie lernen, ähem, also wie man 's macht, wenn man eben diese verhindern will.
 

Glavovic

Bekanntes Mitglied
Just_Sepp schrieb:
Ihr in Deutschland uebrigens auch... :floet:

mit verlaub,aber mit einer solch realitätsfremden behauptung versündigt man sich gegen die millionen(milliarden?) menschen auf dieser welt,die TATSÄCHLICH in diktaturen leben müssen.

entweder hast du ne seltsame art von "humor",oder keine ahnung,was "diktatur" bedeutet.
 

Sandmann

Europas Thron!!!
Mal gespannt wie die Amis den Irakern "die Demokratie bringen wollen" wenn sie es in ihrem eigenen Land kaum schaffen...

Den Afghanen haben sie sie ja auch schon gebracht... mit ungefähr dem ähnlichen Beschiss...
 
Oben