España Gewinnt Davis-cup !!!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Interessantes...und vor allem Erfolgreiches...Wochenende für Spaniens Sportler...

Nachdem man in den Morgenstunden die HALLEN-FUSSBALL WM (FUTSAL) erringen konnte....haben sich meine Landsleute soeben den DAVIS-CUP im Tennis gesichert...

Vor der Rekord-kulisse von 25.000 Zuschauern im "Estadio Olímpico" von Sevilla, errang soeben Carlos Moyá gegen den Weltranglisten-zweiten Andy Roddick den 3. und entscheidenden Punkt gegen die Auswahl aus den USA.

Am Freitag, hatte Spanien mit 2 Siegen in den Einzeln, den Grundstein für den Sieg gesetzt. Herauszuheben dabei, der Sieg des jungen Spielers Nadal (ebenso gegen Roddick), nachdem seine Auswahl (gegenüber Ferrero) im Vorfeld für Überraschung gesorgt hatte...
Das gestrige Doppel, entschieden die US-Spieler für sich, wodurch die Titelentscheidung auf heute verschoben wurde.

Spanien gewinnt somit zum 2. Mal in seiner Geschichte den wichtigsten Nationen-Pokal im Herren-Tennis.

Saludos....
 
Glückwunsch. War auf Asche natürlich zu erwarten, da sind die Spanier kaum zu schlagen, höchstens von Argentinien...
 
Zu erwarten bestimmt...doch wohl nicht so einfach...
Man erwartete eigentlich dass sich das Spiel in den Einzeln gegen Rodick entscheiden musste (Ein Punkt musste da her)...und dann in den Anderen Einzeln gegen Fish.

Im Doppel ging man von einer Niederlage aus, da die Brüder Bryan eine Andere Kategorie sind...

Dass dann beide Einzel gegen Rodick gewonnen wurden...und vor allem wie...war dann doch überraschend...

Übrigens hat noch das 5. Spiel stattgefunden...Fish gewonnen....

Enstand: 3-2

...Saludos...

Weitere Anekdote....Historischer Zuschauerrekor bei einem Davis-Pokal-Endspiel...(es wurde ja im umgebauten Stadion gespielt)...
 
Oben