Etwas aufatmen, aber gut sieht's immer noch nicht aus!

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Käpt'n Flint

Borussen-Freibeuter
Gegen Hannover müssen wir gleich einen Dreier nachlegen, erst dann kann man von der richtigen Richtung sprechen. Wir hängen immer noch im unteren Mittelfeld rum, viele Mannschaften haben gepunktet (es gab dieses Mal kein Unentschieden!). Aus den nächsten drei Spielen müssen sechs Punkte her, dann hätten wir 15 nach 11 Spieltagen und so toll wäre das immer noch nicht.

Also, die Leistung heute war i.O., aber es gibt noch viel Luft nach oben.
 

drunkenbruno

Keyser Söze
So problematisch sehe ich das noch nicht...nächste Woche spielen der BVB vs HSV, FCK vs Leverkusen, Wolfsburg vs Bochum, Freiburg vs VFB, Rostock vs Bayern also entweder sehr schwere Aufgaben für die Mannschaften, die hinter uns sind oder sie nehmen sich gegenseitig Punkte weg....

Nürnberg und Bielefeld haben auch schwere Spiele gegen Bremen und Hertha.

Es kann nächste Woche sehr positiv für uns laufen.... danach gehts gegen die verunsicherten ,-ich tanzte nur einen Sommer- Bochumer und dann gegen die momentan in der Liga schwächelnden Bazies......

Es kann der GOLDENE OKTOBER werden..... :mahnen:
 

Akoa

Schönwetter-Fußballer
Käpt'n Flint schrieb:
Aus den nächsten drei Spielen müssen sechs Punkte her, dann hätten wir 15 nach 11 Spieltagen und so toll wäre das immer noch nicht.


Mit dieser Punktausbeute wären wir im Mitteöfeld der Liga und das ist ja auch unser ziel. Deswegen verstehe ich nicht warum das nicht so toll wäre.
 
Oben