Fanlager TV - Patient der Saison: spielmaker

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Goleo

nackiger Löwe
Wollte mich damit nur die nächste Woche abmelden! Habe gedacht ist eine gute Idee es so zu machen! Eine Woche Türkei
 
Zuletzt bearbeitet:

Jan

Nur der SFS!
Gott...ich dachte schon, dass schon wieder einer kurz davor ist "abzuspringen".

Spielts halt net so mit meinen Nerven! :schmoll2:
 

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
spielmaker schrieb:
Spielmaker leidet unter Depressionen

München - 90 Minuten wirbelte spielmaker am 24. Oktober 2004 im Spiel gegen Borussia M’Gladbach fast wie zu besten Zeiten.
Nur wenige Tage später sorgte die Einlieferung des Pirates -Profi in die Strand -Psychiatrie in der Türkei für Schlagzeilen. Die Diagnose: schwere Depressionen.
Auf Anraten mehrerer Ärzte solle spielmaker die nächsten Wochen die Ruhe genießen und abschalten. Er ist unter dem Druck der ersten Spiele zusammengebrochen. Aus Insider Kreisen und auch von Mannschaftskollegen, kann man hören, dass spielmaker seine Ziele vor der Saison sehr hochgesteckt hat. Der Spieler wollte anonym bleiben, sagte aber uns, dass spielmaker unbedingt bester Stürmer der Pirates werden wollte.
Nach dem schwierigen Start bei den FFL Pirates nach der Winterpause, schlug spielmaker am Ende der Saison mit 4 Toren in 6 Spielen ein. Er war einer der großen jungen Hoffnungsträger des Teams. Aber auch diese Saison will der Durchbruch nicht gelingen, ausschließlich am 4. Spieltag zeigte er sein Können. 2 Torvorlagen und einige wunderbare von ihm herausgespielten Chancen konnte er verbuchen.
Nun muss sein neuer Trainer WBB auf ihn verzichten. Die Fans warte ungeduldig auf erste Statements der Mannschaftskollegen und des Trainers.
Wir wünschen spielmaker gute Genesung und hoffen seine Flügelläufe, so bald wie möglich wieder sehen zu dürfen.


Spielmaker geht auf Entzug und das macht depressiv! :lachtot:
 

Waschbaerbauch

Kapitän Team Franziskaner
ich muss dazu sagen, dass es sich leider bereits abgezeichnet hat. er ist ein derart ehrgeiziger spieler und setzt sich selbst unter viel zu großen druck. ich hoffe es geht ihm bald besser, natürlich vor allem aus menschlicher sicht, aber auch weil wir ihn als spieler brauchen.
 

Goleo

nackiger Löwe
Waschbaerbauch schrieb:
ich muss dazu sagen, dass es sich leider bereits abgezeichnet hat. er ist ein derart ehrgeiziger spieler und setzt sich selbst unter viel zu großen druck. ich hoffe es geht ihm bald besser, natürlich vor allem aus menschlicher sicht, aber auch weil wir ihn als spieler brauchen.
danke Trainer :floet:
 
Oben