Fanlager TV - PK zum 6. Spieltag

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Alekz schrieb:
Also ich denke jetzt übertreiben sie aber.

Letzte Saison haben wir letztendlich durch eine schlechte Rückserie den internationalen Wettbewerb verpasst, diese Saison stehen wir nach 6 Spieltagen an der Tabellenspitze. Ich weiß nicht, woran sie ihre Behauptung: "vom Nirvana auf den Thron" festmachen.

Die Rückserie war unglücklich und diese Saisn haben wir nocoh gar nichts gewonnen.

Es ist sicherlich ein Vorteil, dass SandmannKO Trainer geworden ist. Denn ein Außenstehender ist einfach nicht in der Lage zu empfinden, was es heißt die Community United zu trainieren.

Wollen sie es wissen? In der Rückrunde der letzten Saison holte ComU aus 17 Begegnungen 14 Zähler, in der laufenden Hinrunde holte man aus sechs Spielen sage und schreibe 16 Punkte. Reicht das, oder wollen sie noch mehr?

Was heißt es denn ComU zu trainieren, vielleicht können sie uns "Außenstehenden" erklären.
 

Sandmann

Europas Thron!!!
flenders schrieb:
Ich bitte Sie. Sie können doch niemanden weis machen, dass sie Krise letztes Jahr gemeistert haben. ComU ist doch nur deshalb nicht abgestiegen, weil es in der Hinrunde bereits zu viele Punkte holte, und in der Rückrunde 50% Leistung reichten, um ab und an mal ein Punkt zu holen.

Vom Zusammenhalt in der laufenden Saison hat ja keiner geredet, der ist klasse. Es gibt Partys, die Spieler sind happy. Aber letztes Jahr war es doch katastrophal, oder?
Es gab auch weiterhin die Partys und der Zusammenhalt war da, woran es liegt das wir in jeder Saison bisher in der Rückrunde abgekackt sind, das wissen wir selber nicht. Deshalb kann ich auch immer nur wiederholen, ich lasse meine Arbeit erst an der Rückrunde messen, alles was in der Hinrunde passiert ist nicht sonderlich neu. Obwohl ich jetzt als Trainer irgendwie auch einen besonderen, irgendwie anderen Geist in der Mannschaft spüre. Ich denke dieses Jahr könnte die erfolgreichste Saison in der Vereinsgeschichte von ComU BISHER werden.
 
B

beribert

Guest
flenders schrieb:
Aber drei der fünf Tore und sieben der zehn Vorlagen erzielten sie bzw. machten sie in der Hinrunde. Im Jahr 2004 trafen sie demzufolge gerade zweimal und bereiteten vier Treffer vor. Ist das ein guter Job? Vielleicht, wenn es nach ihren Ansprüchen geht, aber sicher nicht nach denen von ComU.


Die Rückrunde lief beim ganzen Verein nicht gut, dass müssen sie auch wissen!!!! Da sind zwei Tore und drei Vorlagen nicht so schlecht!! Vor allem da unser holländischer Trainer taktisch alles falsch gemacht hat, was ging!!!

Und die starke Vorrunde spricht ja wohl für meine Klasse!!!!! :mahnen:
 
SandmannKO schrieb:
Es gab auch weiterhin die Partys und der Zusammenhalt war da, woran es liegt das wir in jeder Saison bisher in der Rückrunde abgekackt sind, das wissen wir selber nicht. Deshalb kann ich auch immer nur wiederholen, ich lasse meine Arbeit erst an der Rückrunde messen, alles was in der Hinrunde passiert ist nicht sonderlich neu. Obwohl ich jetzt als Trainer irgendwie auch einen besonderen, irgendwie anderen Geist in der Mannschaft spüre. Ich denke dieses Jahr könnte die erfolgreichste Saison in der Vereinsgeschichte von ComU BISHER werden.

Klingt ja mysteriös.
Zum Abschluss noch ihre Tipps für die Begegnung am kommenden Samstag gegen Köln und ihr Saisonziel, bitte.
 
beribert schrieb:
Die Rückrunde lief beim ganzen Verein nicht gut, dass müssen sie auch wissen!!!! Da sind zwei Tore und drei Vorlagen nicht so schlecht!! Vor allem da unser holländischer Trainer taktisch alles falsch gemacht hat, was ging!!!

Und die starke Vorrunde spricht ja wohl für meine Klasse!!!!! :mahnen:

Na wenn sie das meinen.
Wir sollten das Interview an dieser Stelle beenden, denn es führt zu nichts. Anstatt hier auf´s Mikro zu hauen, und den Kommentator anzupöbeln sollten sie vielleicht mal wieder Leistung auf dem Spielfeld und im Training zeigen.

Dennoch bedanke ich mich für dieses klasse Interview.
 

Jan

Nur der SFS!
flenders schrieb:
Wollen sie es wissen? In der Rückrunde der letzten Saison holte ComU aus 17 Begegnungen 14 Zähler, in der laufenden Hinrunde holte man aus sechs Spielen sage und schreibe 16 Punkte. Reicht das, oder wollen sie noch mehr?

Was heißt es denn ComU zu trainieren, vielleicht können sie uns "Außenstehenden" erklären.
Ja und? Dass die Rückserie katastrophal war habe ich bereits gesagt, allerdings sollte man aber auch beachten, wo wir nach der Hinserie standen. Wenn sie dann noch davon sprechen, dass der momentane Tabellenstand aus dem totalen Nichts kommt, dann haben wir verschiedene Philosophien von Fußball.

Jetzt seien sie doch nicht gleich eingeschnappt.

ComU zu trainieren ist was besonderes, das ist kein normaler Job, wenn man nicht mit Leib und Seele hintersteht wird man scheitern. Sandi wird das nicht passieren. Er ist ein ComUler von Kopf bis Fuß. Er lebt Fußball. Er ist der Trainer, den wir brauchen, um erfolgreich zu sein.
 
B

beribert

Guest
flenders schrieb:
Na wenn sie das meinen.
Wir sollten das Interview an dieser Stelle beenden, denn es führt zu nichts. Anstatt hier auf´s Mikro zu hauen, und den Kommentator anzupöbeln sollten sie vielleicht mal wieder Leistung auf dem Spielfeld und im Training zeigen.

Dennoch bedanke ich mich für dieses klasse Interview.


Danke auch meinerseits!! Hat Spaß gemacht!!! :zwinker3:
 

Sandmann

Europas Thron!!!
flenders schrieb:
Klingt ja mysteriös.
Zum Abschluss noch ihre Tipps für die Begegnung am kommenden Samstag gegen Köln und ihr Saisonziel, bitte.
Zu Hause gegen Köln gibts einen Sieg, irgendwas so 3:0, 3:1 rum...
Mein Saisonziel ist in der Rückrunde endlich einmal konstant weiter guten Fußball zu spielen.
 
Alekz schrieb:
Ja und? Dass die Rückserie katastrophal war habe ich bereits gesagt, allerdings sollte man aber auch beachten, wo wir nach der Hinserie standen. Wenn sie dann noch davon sprechen, dass der momentane Tabellenstand aus dem totalen Nichts kommt, dann haben wir verschiedene Philosophien von Fußball.

Jetzt seien sie doch nicht gleich eingeschnappt.

ComU zu trainieren ist was besonderes, das ist kein normaler Job, wenn man nicht mit Leib und Seele hintersteht wird man scheitern. Sandi wird das nicht passieren. Er ist ein ComUler von Kopf bis Fuß. Er lebt Fußball. Er ist der Trainer, den wir brauchen, um erfolgreich zu sein.

Tut mir Leid, aber sie haben dann meine Frage falsch interpretiert bzw. das Wort "nichts". Damit war nicht gemeint, dass die Tabellenführung von irgdenwo her käm, sondern vom Nichts. Heißt aus der Kacke aufgestanden.
 
SandmannKO schrieb:
Zu Hause gegen Köln gibts einen Sieg, irgendwas so 3:0, 3:1 rum...
Mein Saisonziel ist in der Rückrunde endlich einmal konstant weiter guten Fußball zu spielen.

Dann bedanke ich bei ihnen hat Spaß gemacht und wünschen ihnen und Communits United in den nächsten Wochen und vor allem der Rückrunde jede menge Glück.
 

Jan

Nur der SFS!
flenders schrieb:
Tut mir Leid, aber sie haben dann meine Frage falsch interpretiert bzw. das Wort "nichts". Damit war nicht gemeint, dass die Tabellenführung von irgdenwo her käm, sondern vom Nichts. Heißt aus der Kacke aufgestanden.
Ach Junge, sach dat doch gleich !

Tja woher dieser Erfolg nun kommt? Ich denke das liegt vordergründig daran, dass wir mittlerweile ein 4-4-2 praktizieren und kein 2-5-3 mehr. Ein wirklich fehlgeschlagenes Experiment...
 

Sandmann

Europas Thron!!!
flenders schrieb:
Dann bedanke ich bei ihnen hat Spaß gemacht und wünschen ihnen und Communits United in den nächsten Wochen und vor allem der Rückrunde jede menge Glück.
Danke, aber wir brauchen kein Glück sondern müssen einfach nur Fußball spielen, dann läuft das :zwinker3: :spitze:

Ich bedanke mich für die super geleitete PK und wünsche ihnen und dem restlichen Team noch eine gute Nacht, ich begebe mich jetzt auf die Team-Party. :zwinker3:
 
@ Beriberto

Spitzenmäßig, das macht die FFL aus, Emotionen! Geil, hat Spaß gemacht, aber auch an die anderen Protagonisten möchte ich ein Dank aussprechen, Morali, WBB, Mr.Fair, Sandmann, Jan, ihr wart spitze.

Danke
 
B

beribert

Guest
flenders schrieb:
@ Beriberto

Spitzenmäßig, das macht die FFL aus, Emotionen! Geil, hat Spaß gemacht, aber auch an die anderen Protagonisten möchte ich ein Dank aussprechen, Morali, WBB, Mr.Fair, Sandmann, Jan, ihr wart spitze.

Danke


Gern geschehen!!! :spitze:
 
Oben