Fanlager TV - Sonderbericht zu den FFT Allstars

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Jan

Nur der SFS!
FFT Allstars - The Show must go on



Allstars.jpg



<FONT=Verdana>
Montag. 01.08.2004. 9.00h. Trainingsgelände der Allstars. Beginn der Vorbereitung. Alle sind da. Bis auf einen: Kerpinho. "Huch bin ich zu spät"?, fragt er dann 15min später auf seine typisch freche Art, als er plötzlich auf dem Trainingsplatz erscheint und es von der einen auf die andere Sekunde totenstill wird, doch dann bricht das gesamte Team in schallendes Gelächter aus und keiner ist ihm mehr böse. Aber so sind sie halt, die Spieler und Verantwortlichen der Allstars, sie verlieren nie ihre gute Laune und vergessen nie das vorgegebene Ziel des neuen Spielertrainers schlappenflicker: "Immer positiv denken"? schlappenflicker? Spielertrainer? Ja genau der! Der Kapitän der des Vizemeisters, der durch seine Routine die Mannschaft auf - und neben dem Platz - unter Kontrolle hält, wird in der kommenden Saison das Amt von Franz Beckenbauer übernehmen. Jener nämlich trat völlig überraschend am Ende der letzten Saison zurück und wurde keine 24 Stunden später zum Präsident erklärt, da Laurent Blanc aus familiären Gründen zurückgetreten war. Beckenbauer: "Ich habe hier sehr viel erreicht und bin sehr stolz auf die Mannschaft, den Umbruch zur neuen Saison sollte jemand machen, der völlig unbelastet die Aufgabe in Angriff nehmen kann." Dies wird nun also schlappenflicker tun, der selbst dann nur noch in Notsituationen spielen wird. Und damit hat er einiges vor sich: Es fängt damit an, dass er die 6 neuen Spieler (muffy, Julisz, Prinz Reuter, Domstadtfreak, Aimar und zariz) integrieren muss und die nicht zu geringe Erwartungshaltung der Fans, des Vorstandes und sogar der Spieler selbst erfüllen muss: "Nach Platz 3 und 2 folgt nun die Meisterschaft!" (mars85).

Man will also die letzte Saison noch toppen, diese atemberaubend spektakuläre Saison 2004/05. Eine Saison voller Höhen und Tiefen, voller Dramaturgie, wo Freude und Leid so eng beieinander lagen, dass man manchmal nicht wusste, ob man lachen oder weinen sollte.
Startete man anfangs national mit einer Krise und zeigte nur international sein wahres Gesicht (erinnert sei an das jetzt schon legendäre Spiel gegen den AC Mailand), so änderte sich dies nach dem erwähnten Spiel schlagartig, denn zur Rückrunde legten die Allstars ihre Lethargie ab, boten Fußball, "wie es Fußball-Deutschland, noch nicht erlebt hatte" (Bundestrainer Klinsmann) und sicherten sich nach einem enttäuschendem 9.Platz zur Hinrunde, in der Endabrechnung die Vizemeisterschaft. Zudem drang man noch ins Viertelfinale der CL hielt die Bundesliga damit international im Rennen.

Doch wie will man die angestrebten Ziele erreichen und vor allem mit welchem Personal?
Von den Werder Bremen Amateuren stößt ein 20-jähriger deutscher Nachwuchsstürmer zur Mannschaft hinzu. Julisz, der auch im offensiven Mittelfeld zu Hause ist, wurde verpflichtet um den alteingesessenen Icke und Kerpinho, sowie dem letztjährigen Newcomer und Schützen zum wichtigen 1-1 im letzten Meisterschaftsspiel, welches die Vizemeisterschaft bescherte, Hoffene, Feuer zu machen. Sein Arbeitszeugnis spricht für sich: In 30 Regionalligaspielen erzielte der nerven- und kopfballstarke Stürmer 25 Tore. Zudem brachte es Julisz es auf drei Bundesligaeinsätze, in denen er 2 Tore erzielen konnte. Der U19 Nationaltrainer Stielike sagte schon vor zwei Jahren: ?Ein Mann mit Torriecher und fantastischer Technik?. Julisz würde im neuen System, welches bei weitem nicht mehr so offensiv ausgerichtet sein soll, wie es in der letzten Saison praktiziert wurde, als man teilweise nur mit zwei Verteidigern antrat, wohl mit Kerpinho und Hoffene um den Stammplatz neben Icke kämpfen, an dem, dank guter Laktatwerte und Vorbereitung kein Weg vorbei zu führen scheint. Auch noch ein Wörtchen mitzureden hat DÄN, letztes Jahr als Verteidiger eingesetzt, will er nun nach guter Vorbereitung seinem eigentlichen Aufgabenbereich, dem Toreschießen und nicht verhindern nach kommen, was aber sicherlich eine gewisse Zeit beanspruchen wird.
Sollte allerdings Icke wieder mit Formschwankungen zu kämpfen haben, Kerpinho nach dem mittelmäßigen letzten Jahr nicht endlich den entgültigen Durchbruch schaffen und DÄN noch Zeit brauchen sich wieder umzugewöhnen, könnten auch bald die Jungnationalspieler Julisz und Hoffene das Sturmduo bilden. Dass sie gut harmonieren, bewiesen sie bei der U21 EM dieses Jahres in Deutschland, als beide jeweils 2 Tore schossen. Das Aus in der Gruppenphase freilich konnten sie aber nicht verhindern.

Für das Mittelfeld verpflichtete man mit zariz einen Mann, "der gerne mal aneckt" (Manager Callmund) und somit "der Mannschaft in wichtigen Situation Leben einhauchen kann" (schlappenflicker). Der gebürtige vollblut Grieche, der jahrelang das Trikot Salonikis trug und vor zwei Jahren nach Differenzen mit der Vereinsführung zum VfB Stuttgart wechselte, avancierte letzte Saison mit 6 Toren und 16 Assists zum wertvollsten Spieler der Schwaben. Seine drei roten karten lassen aber auch erahnen, dass zariz durchaus ein kantiger Spieler ist, der gerne seine Meinung - ob gefragt oder ungefragt - kundtut. Auch seine Begründung, warum er Stuttgart verließ und bei den Allstars anheuerte klingt lapidar: "Ich will Erfolg, egal wie, mit dem VfB ist das aber nur bedingt möglich" Sein erstrebtes Ziel, einen Stammplatz in der ersten Mannschaft wird er sich - genau wie der ebenfalls neu verpflichtete Aimar, welcher bei Schalke 04 keinen Platz mehr fand und nun sein Glück bei den Allstars sucht- hart erarbeiten müssen. Denn die beiden gelernten Offensiveallrounder haben niemand geringere als den Spieler des Jahres Kurz, den ehemaligen Englandlegionär Silvinho und DO4EVER als direkte Konkurrenten um einen Platz in der Startelf. "Im Mittelfeld haben wir ein riesiges Potential, welches es auszuschöpfen gilt" (Kerpinho). Mit zariz, links im Mittelfeld, kurz offensiv und DO4EVER bzw. Aimar rechts könnte sich schon bald ein magisches Dreieck bilden, welchem dann von mars85 der Rücken frei gehalten werden könnte. Allerdings wird Silvinho seinen Platz links im Mittelfeld sicher auch nicht freiwillig hergeben, genau wie DO4EVER und Bayer_No.1 rechts im Mittelfeld. Es deuten sich packende Duell an, welche aber auch für alle Beteiligten zu einem bösen Erwachen führen könnten.. Denn ein anders Planspiel beinhaltet ohne wirkliche Außen anzugreifen, was den beiden sicherlich nicht entgegenkäme. In diesem Falle würde Kurz direkt hinter den Spitzen agieren, hinter ihm mit mars und DO4EVER zwei zentrale und als -Staubsauger- vor der Abwehr wahlweise Reuter oder muffy, die, wie auch Domstadtfreak neu verpflichtet wurden und als Investitionen in die letzte Saison teilweise arg gebeutelte Verteidigung gelten.

Doch leider greifen die Investitionen nur auf den ersten Blick. Betrachtet man das Ganze nämlich genauer, wird deutlich, dass nur ein reiner ausgebildeter Verteidiger unter ihnen weilt: Domstadtfreak. Der Jungspund - mit 17 Jahren einer der jüngsten im Team - kommt vom Bundesligaabsteiger Köln und war dort - neben Podolski - eine der wenigen positiven Erscheinungen. Domstadtfreak gilt als äußerst variabel und überzeugt durch Reaktion und Unbekümmertheit, lediglich die Erfahrung fehlt dem Jungnationalspieler noch. Er wird wohl mit Airwin das Duo in der Innenverteidigung bilden, welches über links von Neo und rechts von Bosporus, dem jungen Türken, der Mitte letzte Saison verpflichtet wurde und schnell der Verteidigung Stabilität verleite, unterstützt. Hinzu käme noch schlappenflicker als möglicher Ersatz in der Defensive. Der Spielertrainer aber wird nur noch in Notsituationen aushelfen. Was im Normalfall aller Voraussicht sehr häufig sein dürfte, denn DÄN, der letztes Jahr hinten mit aushalf, wird diese Position zur neuen Spielzeit nicht mehr abdecken. Die anderen beiden sind eher im defensiven Mittelfeld zu Hause als in der Verteidigung. Muffy, der vom 1.FC Kaiserslautern zum Vizemeister wechselte ist zudem auch eher ein Spielgestalter, jemand "der beim Spielaufbau das Tempo diktieren kann" (schlappenflicker) und daher nur bedingt dafür geeignet, um der anfälligen Defensive Halt zu geben. Reuter dagegen ist ein Allrounder im wahrsten Sinne des Wortes. Er wechselte in der Sommerpause vom abitionierten Regionalligisten Hoffenheim zum CL-Teilnehmer und ist von extremer Zweikampf- und enormer Kopfballstärke geprägt. Der junge deutsche kann vom linken Verteidiger, bis zum defensiven Mittelfeldspieler alles spielen und könnte daher zu einem wichtigen Stein im Mosaik schlappenflickers werden. Am Problem ändern tut das wahrlich nichts, denn auch mit denen nun maximal sechs Verteidigern ist man definitiv unterbesetzt, da man, ähnlich, wie letzte Saison auf drei Hochzeiten tanzt und vom 3-4-3 oder auch 2-5-3 System zu einem 4-4-2 umgestiegen ist, welches selbstredend mehr Verteidiger beansprucht. Verteidiger, die die Allstars nicht haben. Denn, wie erwähnt befinden sich unter ihnen nur 5 Spezialisten und einer von ihnen ist der Trainer. Eine haarige Situation. Zudem ist die kunterbunte Truppe bei weitem noch nicht eingespielt. In den ersten beiden Testspielen der Saison hagelte es eine 3-1 Klatsche gegen Trier und eine noch blamablere 2-1 Niederlage beim SV Elversberg. In beiden Spielen offenbarte die Mannschaft, dass sie noch nicht in der Lage ist, innerhalb von einer Sommerpause von 3 auf 5 bis 6 defensive umzustellen. Eine Aufgabe "an der wir wachsen können und den Teamgeist stärken müssen" (neo). Dass dies möglichst bald passieren muss, ist allen klar, denn auch das erste Pflichtspiel im Ligapokal gegen Wolfsburg ging verloren. Ein enttäuschter Fan analysierte: "Da ist keine Offensive mehr, nix mehr, kein Selbstvertrauen und die Hintermannschaft der reinste Hünerhaufen!" Schlappe sah das Ganze weniger dramatisch und widersprach dem Fan: "Wir sind momentan im Umbruch, es ist völlig normal, dass dieser nicht von heute auf morgen kommen kann." Stimmt. Aber die Zeit wird knapp und die Verantwortlichen müssen sich die Frage gefallen lassen, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, mehr Zeit und Geld in die Suche nach Verteidigern zu investieren, anstatt die das Mittelfeld und den Sturm weiterhin zu verstärken. Einem, dem das gewaltig gegen den Strich geht ist der Torwart, der derMoralapostel. "Zu der Transferpolitik sage ich nichts mehr." Der Schlussmann der Allstars, der in die Mannschaft des Jahres berufen wurde und mit 91% abgewährter Schüsse schuldlos an den über 50 Gegentoren war, gehört seit Jahren zu der Elite der Torhüter weltweit und ist sich sicher "dass die Mannschaft noch viel lernen muss". Noch eine Woche bleibt dafür, noch eine Woche ist es bis zum Saisonstart und bis dahin muss nicht nur die Grundlage allen Erfolges, die Verteidigung stehen, nein bis dahin muss auch die Offensivabteilung zu alter Stärke zurückkehren, um das erklärte Ziel, die Meisterschaft verwirklichen zu können. </FONT>


So wollen sie spielen:


____________________derMoralapostel

______Bosporus_____Domstadtfreak_____Airwin_____Neo

___________________mars85

_____DO4EVER____________________zariz

____________________Kurz

______Icke____________________Kerpinho/DÄN

<font size=1> Die Aufstellung ist extrem Systemabhänging, sollte das 4-4-2 nicht einschlagen könnte auch zum 3-5-2 oder 3-4-3 zurückgegriffen werden. </font>

Das muss besser werden:

Das Manko der letzten Saison - die Verteidigung - wurde nicht genügend verstärkt, hier gibt es gehörigen Verbesserungsbedarf. Auch in der Offenive taten sich in er Vorbereitung Schwächen auf.

Fanlager TV Prognose:

Sollte die Mannschaft sich finden, die Verteidigung von Verletzungen verschont bleiben, schlappenflicker die Mannschaft führen können und die Stürmer weiterhin regelmäßig treffen, sollte die Championsleague, nicht aber die Meisterschaft das zu Erreichende Ziel sein.

Interview mit derMoralapostel:


Nach Platz 3 und 2 nun die Meisterschaft?

dM: Das wäre die logische Steigerung, aber man muss erst abwarten wie die Mannschaft die Dreifachbelastung verträgt. Ziel muss die Qualifikation für die internationalen Plätze sein, wenn wir am Ende besser sind, habe ich auch nichts dagegen.

Wo liegen die Stärke und wo gibt es Defizite?

dM:Unsere Stärken liegen ganz sicher im Offensivbereich. Dort haben wir eine Reihe hervorragender Einzelspieler, die sich jetzt mit dem Rest der Mannschaft zu einer Einheit finden müssen. Schwächen im eigentlichen Sinn gibt es bei uns wohl keine, man könnte es eher als "Lamentieren auf hohem Niveau" bezeichnen.

Sind sie das stärkste Team der Liga?

dM: der Papierform nach eindeutig nein, aber Papier ist bekanntlich geduldig.

Wie lauten die internationalen Ambitionen?

dM:Durch den geänderten Modus in der CL wird es natürlich schwerer den Viertelfinaleinzug zu wiederholen. Unser Ziel ist es unsere Fans mit tollem Fußball zu erfreuen, in der CL ist das Ergebnis nebensächlich. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Bundesliga!

Wie viel Gegentore kassieren sie diese Saison?

dM: Weniger als letzte Saison.
 
Zuletzt bearbeitet:

docbio

unfiligrane Dampfwalze
Alekz schrieb:
Für das Mittelfeld verpflichtete man mit zariz einen Mann, "der gerne mal aneckt" (Manager Docbio) und somit "der Mannschaft in wichtigen Situation Leben einhauchen kann" (schlappenflicker).

jkj

Habe ich irgendetwas verpaßt???? :gruebel:

Gruß
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
genau wie der ebenfalls neu verpflichtete Aimar, welcher bei Schalke 04 keinen Platz mehr fand und nun sein Glück bei den Allstars sucht

Keinen Platz mehr fand? RA wird sich noch zurücksehnen nach einem Spieler wie mir. :schimpf:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Super Reportage - ganz dickes Kompliment an den/die betreffenden Journalisten! :spitze:
Eine lebenslange Dauerkarte sollte da schon drin sein! :zwinker3:

Was mich zudem freut, ist die Tatsache das docbio (ob nun gewollt oder ungewollt :lachtot:) wieder mit im Boot sitzt...und dann sogar noch als Verantwortlicher für den sportlichen Bereich! :zahn:
Desweiteren freue ich mich darauf, unserer argentinischen Neuverpflichtung Aimar mal zu zeigen, wie in D Fussball gespielt wird! ^^

Allstars FOREVER!

MFG!
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
Aimar schrieb:
In diesem Satz passt eine Menge nicht zusammen :floet:

1. Für mich bist und bleibst Du ein argentinischer Steakesser! :fress:

2. Das mit dem "spielen" wirst Du spätestens zum Auftakt der neuen Runde leidvoll registrieren müssen. Bei uns spielen nur die Besten....der Rest (also auch Du) wird vorerst auf der Bank Platz nehmen müssen! :ätsch:

MFG!
 

docbio

unfiligrane Dampfwalze
Kerpinho schrieb:
Was mich zudem freut, ist die Tatsache das docbio (ob nun gewollt oder ungewollt :lachtot:) wieder mit im Boot sitzt...und dann sogar noch als Verantwortlicher für den sportlichen Bereich! :zahn:

Wie schön, dass Du Dich freust, aber zum einen würde ich gern vorher gefragt werden, zum anderen weiss ich nicht, ob ich das überhaupt wünsche und zum dritten finde ich es dann auch nicht sonderlich gelungen, dass ich auch noch wörtlich zitiert werde.

Also so nciht Freunde, das ist keine Art.

Gruß
 

Jan

Nur der SFS!
Aimar schrieb:
Keinen Platz mehr fand? RA wird sich noch zurücksehnen nach einem Spieler wie mir. :schimpf:

Tut mir schrecklich leid, aber ich konnte nun nicht über jeden gleich viel schreiben.

Bei dir kam hinzu, dass ich erst spät davon erfahren hatte, dass du auch mitmachst, den Teil zum Artikel aber schon längst fertig hatte und dich irgendwie unterbringen musste.

Tut mir echt leid...hoffe du bsit nich zu sauer...
 

Jan

Nur der SFS!
Kerpinho schrieb:
Super Reportage - ganz dickes Kompliment an den/die betreffenden Journalisten! :spitze:
Eine lebenslange Dauerkarte sollte da schon drin sein! :zwinker3:

MFG!

Jo aufen Rasen, wo ich dich gegen die Wand spielen werde :floet:

Aber im Ernst, danke dass du ihn durchgelesen hast :spitze:
 

Jan

Nur der SFS!
docbio schrieb:
Wie schön, dass Du Dich freust, aber zum einen würde ich gern vorher gefragt werden, zum anderen weiss ich nicht, ob ich das überhaupt wünsche und zum dritten finde ich es dann auch nicht sonderlich gelungen, dass ich auch noch wörtlich zitiert werde.

Also so nciht Freunde, das ist keine Art.

Gruß

1. OK hätte ich machen können, aber es war nicht meine idee.

2. Darüber solltest du dir dann mal Gedanken machen, sonst steiche ich dich.

3. Keiner, der wörtlich zitiert wurde, hat diese State wirklich abgegeben (Ausname: mars).

4. Es tut mir leid dich eingebaut zu haben, hatte aber nicht mit deiner Reaktion gerechnet.
 

docbio

unfiligrane Dampfwalze
Alekz schrieb:
1. OK hätte ich machen können, aber es war nicht meine idee.

2. Darüber solltest du dir dann mal Gedanken machen, sonst steiche ich dich.

3. Keiner, der wörtlich zitiert wurde, hat diese State wirklich abgegeben (Ausname: mars).

4. Es tut mir leid dich eingebaut zu haben, hatte aber nicht mit deiner Reaktion gerechnet.

zu 1.) wer auch immer, aber hätte passieren sollen, ja.

zu 2.) dann streiche bitte.

zu 3.) schade eigentlich, aber ich werde doch schon gerne gefragt, bevor ich als eigentlich unbeteiligter hier zu wort komme.

zu 4.) du solltest aber mit reaktionen rechnen, wenn du es in einen öffentlichen raum stellst, zuweilen lese ich nämlich auch.

gruss
 

zariz

Bekanntes Mitglied
ich necke gerne mal an??? :schimpf:


stimmt :zahn: ... finde den beitrag zu meiner person äußerst gelungen :spitze: ... wobei ich den vfb niiieeeee aus besagten gründen verlassen hätte, sondern nur wegen der kohle :floet:
 

Jan

Nur der SFS!
docbio schrieb:
zu 1.) wer auch immer, aber hätte passieren sollen, ja.

zu 2.) dann streiche bitte.

zu 3.) schade eigentlich, aber ich werde doch schon gerne gefragt, bevor ich als eigentlich unbeteiligter hier zu wort komme.

zu 4.) du solltest aber mit reaktionen rechnen, wenn du es in einen öffentlichen raum stellst, zuweilen lese ich nämlich auch.

gruss

1.ok

2.ok

3.ok, kommt nicht wieder vor

4.hatte nru nicht mit dieser reaktion gerechnet...


gruß
 

Jan

Nur der SFS!
zariz schrieb:
ich necke gerne mal an??? :schimpf:


stimmt :zahn: ... finde den beitrag zu meiner person äußerst gelungen :spitze: ... wobei ich den vfb niiieeeee aus besagten gründen verlassen hätte, sondern nur wegen der kohle :floet:


Freut mich, dass er dir gefällt :spitze:

Denke auch, dass ich dich ganz gut getroffen hab :floet:
 

zariz

Bekanntes Mitglied
aaaahhh... ist also auf deinen mist gewachsen :floet: :zwinker3: ... könntest du in zukunft auch bitte darauf hinweisen, dass ich europameister bin!!

ach ja... und wenn ich mich zu aktuellen situation im club zu äußern habe, dann bitte immer schön gegen den coach stänkern, weil er mich nicht immer 90 minuten spielen lässt!! :zahn:
 

Kerpinho

Maskenträger
Teammitglied
docbio schrieb:
Wie schön, dass Du Dich freust, aber zum einen würde ich gern vorher gefragt werden, zum anderen weiss ich nicht, ob ich das überhaupt wünsche und zum dritten finde ich es dann auch nicht sonderlich gelungen, dass ich auch noch wörtlich zitiert werde.

Also so nciht Freunde, das ist keine Art.

Gruß

Ich wasche meine Hände in Unschuld :fress: ....würde mich aber wirklich freuen, wenn Du zukünftig mein Vorgesetzter wärst! :spitze:

MFG!
 
Oben