Favoritensterben in der Copa del Rey geht weiter...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

...Nachdem ja schon in der 1. Runde an der die Erstligisten teilnehmen, manch ein Erstligist seine Pokalträume beenden musste (gelle? :lachtot:)....ging auch am gestrigen Abend des 1/32-Finale das Favoritensterben weiter...

Gleich 7 weitere Erstligisten beendeten am gestrigen Abend ihre Pokalambitionen.

Herauszuheben, wohl die herbe Niederlage von Málaga bei den Amateueren von Lorca....5-2 lautete das Endergebnis...nachdem Málaga bereits mit 0-2 geführt hatte.

Deportivo La Coruña setz seinen "Weg nach unten" weiter fort, und schied gegen Elche mit 1-0 aus.

Im letzen Spiel des Abends/Nacht, siegte Real Madrid bei CD Tenerife mit 2-1 nV, und

Alle am gestrigen Abend rausgeflogenen Erstligisten...
Deportivo, Real Sociedad, Racing, Levante, Mallorca, Albacete und Málaga

In der 1. Pokalrunde bereits rausgeflogenen:
Barcelona, Valencia, Zaragoza, Espanyol undy Villarreal,


Ergebnisse:
Valladolid 2-1 Racing
Elche 1-0 Deportivo
Cádiz 0-2 Betis
Gramenet 2-1 Levante
Mirandés* 0-0 R. Sociedad
C. Murcia 1-2 Sevilla
Pontevedra 1-2 Getafe
Girona 0-1 Osasuna
Recreativo 1-0 Albacete
Cultural 1-2 Athletic Bilbao
Córdoba 1-1 Numancia*
Terrassa 2-2 Lleida*
Lanzarote 2-1 Mallorca
Lorca 5-2 Málaga
Tenerife 1-2 Real Madrid

Nástic-Atlético Madrid (Donnerstag 21:00h)

* Weiter nach Elfmeterschiessen
 
Oben