FC Barcelona

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Barcamania

Herr der Unordnung
Geboren am 29.11.1899
als Kind eines schweizer Einwanderers

Die Erfolge:
16 x Spanischer Meister
24 x Copa del Rey
1 x Champions League
3 x UEFA-Pokal
4 x Pokal der Pokalsieger
2 x Europäischer Supercup
5 x Spanischer Supercup

Unser Zuhause seit 24.09.1957
Das Camp Nou

Die Zukunft.
rosig :spitze:
 

Don Camillo

Milanista since '95
Gut zu wissen :zwinker3: , aber was traust du ihnen für diese Saison zu ?
Die Meisterschaft ist meiner Meinung nach drin. `
Langsam scheint Barca an Reals Niveau drangekommen zu sein.
Wenn alles glatt läuft werden wirklich "rosige Zeiten" auf Barcelona zukommen.
Auch international ist man vom Potenzial her zu vielem Fähig.
Jetzt liegt es nichtm ehr an den Spielern, sondern am Trainer.
 

Barcamania

Herr der Unordnung
Ich trau dem FC BARCELONA den nationalen Titel absolut zu, man hat wieder zu Valencia und Madrid aufgeschlossen und BARCA ist wieder mal dran.
In der CL hat man auch Chancen, jedoch ist das immer sehr von der Tagesform abhängig und gerade Barcelona hat immer wieder Schwächen in den KO-Runden gezeigt.
 

miss_schnitzel

MILAN & BVB
also barca hat wie ich finde wirklich sehr gute chancen auf den titel...gute mannschaft/spieler habn sie,jetzt liegt es in ihrer dies in einen titel um zu setzten
 

Don Camillo

Milanista since '95
@ Barcamania:
Barca hat nicht nur mit Valencia gleichgezogen, sondern sie auch schon überholt.
Die Italos in Valencia werden keine gute Saison spielen.
Schlechte Idee von Ranieri di Vaio und Corradi zu holen. Nichtnur weil sie viel zu viel kosteten, sondern weil sie sich noch nie auf höchstem Niveau durchgesetzt haben. Nachdem di Vaio bei Parma viele Tore schoß ging er zu Juve und setze sich keineswegs durch. Corradi ist bei Inter kläglich gescheitert und ob Lazio heute noch als Topadresse zählt, wage ich zu bezweifeln.
Wenn Milan ihn als 4ten Stürmer geholt hätte, dann wäre es OK gewesen, aber ihm gleich soviel Verantwortung zu geben ... :suspekt:

@miss_schnitzel:
Sicher hat Barca einen guten Kader, aber ein nationaler Erfolg liegt am Trainer und an Real Madrid. Rijkaard muss eine stark veränderte Manschaft zu einem Team fordern. Zu Real: Die sind für mich Favorit. Auch wenn ich deren Transferpolitik nicht mag, haben sie mehr Potenzial in ihren Reihen als Barca.
 
Barcamania schrieb:
Geboren am 29.11.1899
als Kind eines schweizer Einwanderers

Die Erfolge:
16 x Spanischer Meister
24 x Copa del Rey
1 x Champions League
3 x UEFA-Pokal
4 x Pokal der Pokalsieger
2 x Europäischer Supercup
5 x Spanischer Supercup

Unser Zuhause seit 24.09.1957
Das Camp Nou

Die Zukunft.
rosig :spitze:

- Der "Ausländerverein" Barcelonas (daher nannte sich auch die spanische Antwort auch "Español Barcelona").......der von Nationalistischen Politikern zum Aushängeschild Kataloniens gemacht werden sollte....oder wurde...(ich nenne es "Vergewaltigung des Sports")....

- Der Verein der sich durch seine blendende "Transferpolitk" in den letzten Jahren in den Schuldensumpf begeben hat (über 200 Mios)...und nun sogar bei befreundeten Clubs "wuchert" (ich rede nicht von Etoo, sondern von den 2 Jugendspielern die man Athletic Bilbao (durch Wohnsitzwechsel - daher keine Ablöse) "gestohlen" hat - Sogar Zubizarreta ist erbost).

...Zu den Titeln...
- Sollte sich doch ein "culé" mal die Mühe machen...und sich mal Anschauen in welchen Jahren ein Großteil der Titel errungen wurden...
...Huch!!!!...Stimmt ja....Während der Franco-Zeit....vor allem im Pokal....der ja damals nicht "Copa del Rey"...sondern "Copa del Generalísimo" (Generals-Pokal) hies....
...und vielleicht käme ihm dann mal die Erkenntnis...daß es nicht nur Real war, welches (angeblich) vom Regime profitierte....

...Zur Menge der Titel...
Tja....hättest vielleicht noch die Titel der "Copa Cataluña" mitrechnen sollen...Evtl. würde es dann ja vielleicht zur Nummer 1 in Spanien reichen.....Aber noch net mal so.... :lachtot:

Fazit DisasterArea....

Barça = :lachtot: :lachtot: :lachtot: ...oder in Worten...."Eine Lachnummer"...

...Saludos aus Madrid...
 

Don Camillo

Milanista since '95
Hey DA ! :hand:
Eine Lachnummer würde ich Barcelona nicht nennen.
Sicher man hat eine große Anzahl der Titel schon vor vielen Jahren gewonnen, aber wer hat das nicht ?
Das beste Beispiel ist wohl Real Madrid.
Man höre und staune 9 CL Titel konnten sie schon für sich beanspruchen.
Aber wieviele dieser Titel haben sie direkt am Anfang dieses Wettbewerbes bzw. des Europapokal der Landesmeister gewonnen ?
Das war jetzt nur ein Beispiel.
Barca hat Tradition und das ist auch gut so.
Am Ende der 90er und am Anfang dieses Jahrhunderts hat man sicher große Fehler gemacht, aber auch bei Real gab es nicht nur tolle Zeiten.
Dieses Jahr scheinen die Transfers keine Lachnummer zu sein, aber wer kann das schon verraussagen.
 
AltaTensione schrieb:
Hey DA ! :hand:
Eine Lachnummer würde ich Barcelona nicht nennen.
Sicher man hat eine große Anzahl der Titel schon vor vielen Jahren gewonnen, aber wer hat das nicht ?
Das beste Beispiel ist wohl Real Madrid.
Man höre und staune 9 CL Titel konnten sie schon für sich beanspruchen.
Aber wieviele dieser Titel haben sie direkt am Anfang dieses Wettbewerbes bzw. des Europapokal der Landesmeister gewonnen ?
Das war jetzt nur ein Beispiel.
Barca hat Tradition und das ist auch gut so.
Am Ende der 90er und am Anfang dieses Jahrhunderts hat man sicher große Fehler gemacht, aber auch bei Real gab es nicht nur tolle Zeiten.
Dieses Jahr scheinen die Transfers keine Lachnummer zu sein, aber wer kann das schon verraussagen.

Jedem das Seine....was er als "Lachnummer" empfindet....

Sicherlich hat sich Barcelona gut verstärkt...und ich selbst nehme an das sie ein Wörtchen um den/die Titel mitreden werden.
...und ich beziehe mich weniger auf dies, als auf die ewige Notwendigkeit der culés ihre Historie darstellen zu wollen....zufälligerweise eine Geschichte die mehr Widersprüche hat als Erfolge...

Beispiele:
- Verein Kataloniens (wie sie selbst gerne sagen) -> Gegründet von einer Gruppierung Ausländer in Barcelona (unter Führung eines Schweizers....Namens...Johann Gamper....dann mal kurz "einkatalanisiert zu "Joan Gamper")

- Die Trikotfarben....Haben rein gar nix mit Barcelona oder Katalonien zu tun -> Es sind die Farben des Schweizer Kantons von dem Johann Gamper abstammte...

- Die Titel....Sehr viele gewonnen während einer Zeit in der die "Heuler" aus dem Culé-Kreis sich als "Verfolgte durch's Regime" bezeichnen...Aber auch dies wird von den "glorreichen Fans" des FCBarcelona vergessen....Vor allem wie gerne sie den "Generals-Pokal" vom damaligen Diktator in die Hand nahmen...

- Die Finanzen....Vom reichsten Klub Spaniens, zum höchstverschuldeten in wenigen Jahren....Tja...wenn dies nix ist....
...Viele kritisierten Real wegen der Figo-Ablöse.....Dabei sollten sich die Culés lieber mal fragen wohin das Ganze Geld denn geflossen ist....Denn bezahlt wurde seitens Real....



...Und zu Real....
...Real ist eine Sache für sich...für manche der größte Club der Welt...für Andere weniger (oder der meistgehasste)...Dies ist normal und für mich weitestgehendst irrelevant. Die Titel sprechen Bände....und gerade in den letzen Jahren (mit Ausnahme der letzen schlechten Saison) hat Real wieder zu einer Spitzenposition zurückgefunden.
Wer im heutigen Fußball eine langanhaltende Dominanz irgendeines Teams erwartet ist schlecht beraten....und so sehe ich es auch für Real Madrid...
...Als Madridista wurden wir in den letzten Jahren verwöhnt bis zum fast "Geht nicht mehr"....und es war voraussehbar daß auch mal wieder eine Trockenphase kommmen musste....und hinter dem "Einbruch" am Ende der letzten Saison sehe ich Andere Gründe als nur rein sportliche....man nenne es "interne Querelen mit dem Trainer".

Also...zum Abschluss...
...Ich kritisiere nicht die sportliche Seite des FC Barcelona, sondern die in den letzten Jahren sich immer wiederholenden Threads....á la ...."Aber jetzt!!!...alleine der Geschichte und der (traurig dummen) Tradition..."....
...und nur mal so....weil es manchmal so vorkam als ob: AUCH DER FC BARCELONA HOLTE IN DER LETZTEN SAISON KEINEN EINZIGEN TITEL....noch nicht einmal die COPA CATALUÑA.... :lachtot: :lachtot: :lachtot: (in dieser Saison haben sie diesen Pokal endlich mal wieder geholt)....

...Saludos...
 

Don Camillo

Milanista since '95
Trotz allen Umständen ist Barca keine Lachnummer.
Aber wenn du es so siehst ist es ja OK.
Es gibt Klubs, die eine schlechtere Vereinsgeschichte haben.
Barca war früher ein internationaler Verein, von meinem Verein kann ich das Gegenteil behaupten. In den Frühen Jahren der Geschichte wurde Milan zu einem sehr nationalistischem Verein. Bis zu den 40ern wurden keine Ausländer geholt und große Erfolge blieben aus. Erst die Ära "GreNoLi" (Gren/Nordahl/Liedholm) veränderte alles. Durch die 3 Schweden kam der Erfolg zurück, aber auf Milan will ich hier nicht weiter eingehen.
Ob Barca oder Milan, Lachnummern sind es beide nicht.
Die Geschichte prägt einen Verein zwar schon, aber das sollte man nicht überbewerten. Vereine können sich ändern und das ist in beiden Fällen passiert.
Bei Milan sind Ausländer gern gesehen und Joan Laporta hieß nie Johann Laporta. :zwinker3:
Barcas Transferpolitik ist was anderes.
Es ist schon albern wie sie das Geld rausgeworfen haben.
Vergleichbar mit Inter, aber dieses Jahr haben beide Teams zugeschlagen und man wird sehen was passiert.

Zu Real: Ich habe nicht an ihnen gezweifelt, also lassen wir die mal weg. :floet:
 
AltaTensione schrieb:
....und Joan Laporta hieß nie Johann Laporta. :zwinker3:

Wohl nicht....denn wenn er "Johann" gehiesen hätte...dann wohl als Nachnamen "Dietür" gehabt hätte....(katalanisch "la porta" = "die tür").... :zwinker3:

Also...als Johann Dietür habe ich noch nix von ihm gehört....

Warte eigentlich nur noch drauf daß die Heuler von Can Barça noch den Cruyff und den Neeskens mit dem "Joan"...einzukatalanisieren versuchen...bei Hrsito Stoichkov wird es dann doch wohl schon ein wenig schwieriger... :lachtot:

Saludos und ich Log mich jetzt out...
 

Don Camillo

Milanista since '95
Ich muss jetzt auch langsam off gehen.
Morgen ist mein erster Schultag nach den Sommerferien und irgendwie muss ich ja noch aus dem Bett kommen.
War schön mal mit dir zu Diskutieren.
 

Barca-Fan

Eckfähnchen im Camp Nou
Barcamania schrieb:
Geboren am 29.11.1899
als Kind eines schweizer Einwanderers

Die Erfolge:
16 x Spanischer Meister
24 x Copa del Rey
1 x Champions League
3 x UEFA-Pokal
4 x Pokal der Pokalsieger
2 x Europäischer Supercup
5 x Spanischer Supercup

Unser Zuhause seit 24.09.1957
Das Camp Nou

Die Zukunft.
rosig :spitze:

Hoff mal auf ne gute Zukunft!! Bin ich aber optimistisch!!! :spitze: Forca Barca!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Bemerkenswert an Barca ist vor allem auch, dass sie nicht nur im Fußball, sondern auch im Basketball und im Handball zu den absoluten Spitzenteams in Europa zählen - das kann wohl kein anderer Verein in der Form von sich behaupten. :spitze:
 

Barcamania

Herr der Unordnung
Hola Disaster,

da geht der Gaul wohl mal wieder durch mit dir.

Was geht ab, ist wohl schlimm, dass Barca von ausländischen Mitbürgern gegründet wurde, wirft ja ein ganz neues Bild auf dich.

Ach übrigens, die größten Erfolge von BARCA sind noch gar nicht so lange her. Anfang bis Mitte der 90iger, 4xMeister in Folge, CL usw. und dass dann mal eine Durststrecke kommt ist klar.

Also Disaster, ich weiß ja nicht was dir über die Leber gelaufen ist, aber gerade du der ja immer auf Objetivität wert legt, könntest dir manchen Kommentar sparen, oder fehlt es dir doch an Liberalität.
 
@Disaster
Naja...direkt kann man den FC Barcelona nicht als Lachnummer bezeichnen.....da kenne ich aber schlimmere Fälle.
Ob der Verein von Ausländern gegründet worden ist oder nicht....sehe dort keine Probleme, mit denen man sich befassen sollte.

Zur Meisterschaft:
Ich denke, dass Deportivo ein großer Geheimtip ist dieses Jahr.
Real und Barca gehören zu den Favoriten.......

Saluti aus Dortmund

Presidente
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Klar hat Barca sehr sehr viel Geld verschleudert, und ich finde es schrecklich das hochverschuldete Vereine im Ausland nicht dafür zur Rechenschaft gezogen werden, sondern sie weiterhin Millioneneinküfe tätigen können, das will mir nicht in den Kopf.

Das macht den europäischen Fußball auf internationaler Ebene kaputt,
weil man unter völlig unterschiedlichen Bedingungen gegeneinander antritt,
die einen sind hochverschuldet, aber machen einfach auch ohne Erfolge (Einnahmen) noch mehr Schulden, die anderen müssen sich nach Richtlinien (zu Recht) richten und schreiben schwarze Zahlen, sind aber sportlich stark benachteilgt, da stimmt es doch überhaupt nicht,

was da in Italien & Spanien teilweise abgeht ist echt ne Farce.


Zu Barca: Da ich mir bei eBay neulich günstig ein OriginalTrikot ersteigert habe, (neuwertig, Away Trikot von vor 1-2 Jahren denk ich, "noch mit Kappa") drücke ich ihnen ab jetzt die Daumen - Ausnahme: sollten sie in der CL auf Werder treffen (und aus deutscher Verbundenheit noch Leverkusen - Bayern gehört nicht dazu.... - wollen die ja auch gar nicht... Freistaat blablabla)

hier mal der Kader:

Tor:

1. VALDÉS
25. JORQUERA
28. RUBEN


Abwehr:

2. BELLETTI
4. MÁRQUEZ
5. PUYOL
12. BRONCKHORST
15. EDMÍLSON
19. FERNANDO
23. OLEGUER


Mittelfeld:

3. MOTTA
6. XAVI
10. RONALDINHO
14. GERARD
18. GABRI
20. DECO
24. INIESTA


Sturm:

7. LARSSON
8. GIULY
9. ETO'O


Beim abgleichen mit Transfermarkt.de fehlen auf der Barca-HP die Namen Sylvinho & Sergio González Santamaría, weiß einer warum die nicht genannt werden, sind die noch da.

Bei TM.de wird Giuly jedoch eher als Mittelfeldspieler statt als Stürmer gesehen. Der Sturm ist zwar zweifellos hochklassig, aber doch sehr sehr dünn besetzt wie ich finde, das mittelfeld ist natürlich ganz groß...
Deco, Gerard, Giuly, Ronaldinho, Motta, usw....
 

Barca-Fan

Eckfähnchen im Camp Nou
Übersicht der Vorbereitungsspiele:

Friday, 24 Jul (21:00)
Tottenham-FCB. Friendly. Pre-season

Sunday, 26 Jul (14:15)
Al-Ahly-FCB. Friendly. Pre-season

Saturday, 01 Aug (05:00)
Los Angeles Galaxy-FCB. Friendly. Pre-season

Wednesday, 05 Aug (04:30)
Seattle Sounders FC-FCB. Friendly. Pre-season

Sunday, 16 Aug
Athletic Club-FCB. Spain Super Cup. 1st leg

Saturday, 22 Aug
FCB- Athletic Club. Spain Super Cup. 2nd leg.

Friday, 28 Aug (20:45)
FCB- Shakhtar Donetsk. UEFA Super Cup. (Monaco)


Victor Valdes verlängert

Torhüter Victor Valdes bleibt dem amtierenden Champions-League-Sieger und spanischen Meister und Pokalsieger FC Barcelona erhalten. Der Schlussmann der Katalanen ist sich mit den "Blaugrana" über einen neuen Vertrag einig geworden, der bis 2014 Gültigkeit hat.

quelle:kicker.de
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ConJulio

Nur der BVB!!!
Das Valdez bleibt ist wunderbar.

Bestimmt nicht einer der Beste auf der Welt... das sehe ich ein paar vor Ihm. Aber er ist ein Teil des FCB!!!
 
Lt. diversen Medien, scheint der Ibrahimovic - Eto´o Deal bereits fixiert.
Sollte es tatsächlich stimmen, eine gute Lösung für beide Teams meines Erachtens.
 
Oben