FC Bayern München macht Verlust

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Sind zwar jetzt nicht wirklich brandheisse Informationen und vor allem auch kein Super-Gau wie bei anderen Mannschaften der Republik, aber der Interesse halber, poste ich es eben trotzdem mal:

sueddeutsche.de
München (dpa) - Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München schreibt nach Angaben seines Präsidenten Franz Beckenbauer erstmals seit über zehn Jahren rote Zahlen.

«Wir haben in das neue Stadion und die Mannschaft investiert, daher macht der Verein Verlust», sagte Beckenbauer bei einer Podiumsdiskussion in Eschborn. Die genauen Zahlen sollen bei der Jahreshauptversammlung am 19. November bekannt gegeben werden. «Wir sind aber noch auf der gesunden Seite», meinte Beckenbauer. In den vergangenen drei Jahren war der Jahresgewinn des FC Bayern von 16,5 über 9,8 auf zuletzt 0,4 Millionen Euro gesunken.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge schloss unterdessen aus, dass der FC Bayern nach Ende der Hinrunde nochmals auf dem Transfermarkt aktiv werde. «Wir werden in der Winterpause zu 300 Prozent keinen neuen Spieler verpflichten», sagte er dem «kicker». Nach der erneuten Knieverletzung von Stürmer Roque Santa Cruz war spekuliert worden, dass die Münchner einen zusätzlichen Angreifer verpflichten könnten. Eine Trennung von einigen Akteuren aus dem 26 Profis umfassenden Kader im Winter hält Rummenigge hingegen für denkbar, sofern ein Spieler dies wünsche und auf die Verantwortlichen zukäme.

Dem wegen seiner erneuten gesundheitlichen Probleme pausierenden Sebastian Deisler sagte Rummenigge alle Unterstützung zu. «Wir stehen zu ihm und helfen ihm. Es wäre schade, wenn ein Spieler mit diesen Talenten dem deutschen Fußball verloren ginge.» Laut Manager Uli Hoeneß wird Deisler noch in der Hinrunde wieder für den FC Bayern spielen können.


Also, keine Verpflichtungen, aber ob noch jemand 'gegangen' wird?
So recht mag mir keiner einfallen, denn jeder scheint zu kaempfen, wenns gebraucht wird, zumindest neuerdings... :zwinker3: (Jaa und auch Brazzo tuts ab und an... :hammer: )
Bleibt also Haargrausel, der vieleicht auf die Insel verscherbelt werden koennte... Natuerlich nicht unter €30Mio... :floet:
 

Sandmann

Europas Thron!!!
Naja ich hoffe mal das demnächst endlich wieder das kaufmännische Prinzip gilt... Sonst fährt Rummenigge den Karren wirklich an die Wand, weil wer weiß was der noch im Hinterstübchen hat....
 
D

downie

Guest
Der kaiser labert ein wenig arg viel Müll, erinnert mal wieder an Assauersche Erklärungsversuche.

Fakt ist, dass die Abschreibungen der Spieler mittlerweile ein unerträgliche hohes Maß angestiegen sind. fakt ist auch, dass der Kader des FC Bayern mittlerweile Dimensionen erreicht hat, (loslassen können, gell) die mit aufgebläht noch milde umschrieben sind.

Ich erwarte Maßnahmen und nicht nur das Hoffen auf zukünftige Einnahmen in der AA. Das ist ein viel zu hohes Risiko, alleine schon wegen des Turnvereins, der als (ewiger?) Zweitligst die Hälfte der Logeneinnahmen zugesprochen bekommt. Eigentlich schon ein fescher Skandeal an sich.

BWRG

downie
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Das Statement von FB ist verfälscht wiedergegeben worden, sinngemäß hat er gesagt daß im Hinblick auf den Stadionneubau, gezielt (und mit großem Aufwand) in die Mannschaft investiert wurde.

BTW:Die Logeneinnahmen erhält die Stadion GmbH, nicht der Turnverein.
 
D

downie

Guest
Jepp!

Und am Ende dieses Prozederes sollten beide Vereine einen gleich großen Betrag im Anlagevermögen stehen haben....
 
D

downie

Guest
Stimmt :lachtot:

So ne Schidde mit diesen Ungenauigkeiten.... :zwinker3:

Also nochmal: sollte ein gleich hoher Betrag der aus dem Stadion resultiert, in den jeweiligen Anlagevermögen eingestellt sein, wenn man davon ausgeht, dass die Stadion GmbH nach dem Tuen ihrer Schuldigkeit wieder in die Stammvereine zurüchgeführt wird.


Hala!

downie
 

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
Warum eigentlich gleichmaessig verteilt? (Wenn es denn so stimmt) Der FCB veranschlagt im Schnitt 55.000 Zuschauer fuer die AA und fuer die Turner sinds 20.000, die eingeplant sind... Die Blauen brenge doch NIE die Logen voll... Ergo waers ein Humbug, wenns des selbe Geld gibt... :gruebel:
 
D

downie

Guest
der_kalich schrieb:
Warum eigentlich gleichmaessig verteilt? (Wenn es denn so stimmt) Der FCB veranschlagt im Schnitt 55.000 Zuschauer fuer die AA und fuer die Turner sinds 20.000, die eingeplant sind... Die Blauen brenge doch NIE die Logen voll... Ergo waers ein Humbug, wenns des selbe Geld gibt... :gruebel:


Tja, das war die einzige Möglichkeit, wie man zusammen ein Stadion bauen konnte. Und zusammen war wohl die einzige Möglichkeit um die Stadt zu überzeugen, leider. :frown:

Sehr bedauerlich das, sehr bedauerlich....


BWRG

downie
 
D

downie

Guest
RomanAbramovich schrieb:
Genau. Aber nach 25 Jährchen ist vom zurückführbaren AV nimmer so viel übrig.


25 Jahre sind veranschlagt? Na dann muss man damit rechnen dass die Stadion GmbH schon im ersten Jahr Gewinne macht, die dann leider wieder 50:50 aufgeteilt werden, oder? Na gut vielleicht Sondertilgung oder son Unfug. Auf alle Fälle ist das Objekt dann tatsächlich abgeschrieben, immerhin kriegt dann jeder eine Eurone Erinnerungswert gutgeschrieben :lachtot:
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
der_kalich schrieb:
Warum eigentlich gleichmaessig verteilt? (Wenn es denn so stimmt) Der FCB veranschlagt im Schnitt 55.000 Zuschauer fuer die AA und fuer die Turner sinds 20.000, die eingeplant sind... Die Blauen brenge doch NIE die Logen voll... Ergo waers ein Humbug, wenns des selbe Geld gibt... :gruebel:

Weil ohne den Turnverein es in der "Sportstadt München" kein neues Stadion geben würde. So einfach ist des... und du kannst davon ausgehen daß die FCB-Oberen für diesen Vertrag eine Menge Flak aus den eigenen Reihen abbekommen haben (bzw. noch abbekommen werden).
AFAIK sind bereits Anpassungen an den Vertrag m. der MSG-AA gemacht worden, z.B. ist der MSG-Anteil an den Einnahmen durch VIP-Plätze deutlich zurückgeschraubt worden, vorher lag der bei 50 % !
Lt. MUC-Presse sind lediglich 4(!) Logen von 1859+1 vermarktet worden...
 
D

downie

Guest
Sind jetzt eigentlich alle Logen vercheckt? Es hieß mal ja, dann wieder doch ned, ja was nu?
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Brauchst dich nimmer bemühen... alle weg. In 5 Jahren werden die ersten wieder frei (falls man nicht noch ein paar Skyboxen ganz oben anflanscht) :floet:
 
D

downie

Guest
Leider übersteigt eine Loge im mittleren(kolportierten) Preissegment bei weitem mein Jahreseinkommen, deshalb komme ich als potentieller Kunde nicht in Frage... :frown: :frown:

Was latzt man da jetzt eigentlich? Auch da kursierten die unterschiedlichsten Zahlen. Stimmt das was auf der AA page steht?
 
D

downie

Guest
Nun, ich habe unterschiedlichste Zahlen in der Presse gelesen, deshalb. Teilweise lagen die deutlich höher.

Du darfst mich übrigens gerne mal in deine Loge einladen, ich sträube mich nicht :floet:
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Die Aufteilung der Logen war ja flexibel... man hat am Anfang was von 120k geflüstert... da hören sich 200+k nicht gerade nach Discount an. :floet:
Ich werde mich übrigens dann den Bobfahrern im Sportpark zuwenden, dieser ganze Kommerz widert mich an... vielleicht ab und zu mal ne Führung in Fröttmaning aber sonst... :zwinker3:
 
Oben