Feedback in der Lehre!

Prof.Dr.Spock

Der Vulkanier der aus der Kälte kam
Kann man da wegen Veruntreuung öffentlicher Gelder irgendwen verklagen? Oder auch einfach bloß wegen groben Unfugs. Wegen irgendwas…?
In den USA sind das ja fast immer private Gelder und privat kann man sponsern was man will. Da halte ich die in Deutschland prävalente institutionelle Förderung von drolligen Karnevalsveranstaltungen wie Gender-"Forschung", Promenadologie oder Angewandte Freizeitwissenschaften (gibt es alles) für wenigstens genau so grenzdebil. Kaum aber will man etwas Geld für eine bahnbrechende Arbeit über Singularitäten von glatten n-Mannigfaltigkeiten in 2n-Räumen haben, heißt es "Geh nach Hause, Spock".
 
Zuletzt bearbeitet:

Beatrix Kiddo

Reif für die Insel
Teammitglied
In den USA sind das ja fast immer private Gelder und privat kann man sponsern was man will. Da halte ich die in Deutschland prävalente institutionelle Förderung von drolligen Karnevalsveranstaltungen wie Gender-"Forschung", Promenadologie oder Angewandte Freizeitwissenschaften (gibt es alles) für wenigstens genau so grenzdebil. Kaum aber will man etwas Geld für eine bahnbrechende Arbeit über Singularitäten von glatten n-Mannigfaltigkeiten in 2n-Räumen haben, heißt es "Geh nach Hause, Spock".
Das Leben kann wirklich ungerecht sein :zahn:
 

Latigo

Gesperrt - "Fanlager-Auszeit"
Dann ist die einzig wahre Antwort, dass du definitiv zu wenig gegendert hast.

Ich schlage beispielsweise vor:
Blind:innen tragen häufig Sonnenbrill:innen, sollten TaubstummX dann nicht Ohrenschützer:innen tragen?
Meiner Erfahrung nach reagieren die Gender-Befürworter auf solche Scherze ziemlich aggressiv.
 

Prof.Dr.Spock

Der Vulkanier der aus der Kälte kam
Meiner Erfahrung nach reagieren die Gender-Befürworter auf solche Scherze ziemlich aggressiv.
Ach was? Du meinst, sie könnten zum AstA rennen und fordern, dass endlich mal was gegen diesen arroganten Zyniker bei den Scheiß-Mathematiker unternommen wird?
 
Zuletzt bearbeitet:

Cheeria

Bekanntes Mitglied
Hoffentlich findet sich Studenten, die dir quer übers Blatt schreiben: Für Ihre Unterhaltung bin ich nicht zuständig.
 

Cheeria

Bekanntes Mitglied
Funktioniert bloß, wenn du weißt, wer den Fragebogen verziert hat. 2022 ja hoffentlich anonym - wie es bei Feedbackgedöns auch schon vorher war.
 

Prof.Dr.Spock

Der Vulkanier der aus der Kälte kam
Funktioniert bloß, wenn du weißt, wer den Fragebogen verziert hat. 2022 ja hoffentlich anonym - wie es bei Feedbackgedöns auch schon vorher war.
Wer in diesen Zeiten noch an echte Anonymität glaubt, der sollte sich nicht wundern, wenn der Personalchef beim Vorstellungsgespräch die ganze Zeit grinsend auf das von der Personalberatung recherchierte Profil starrt.
 
Oben