Flop 10!!

Crazyyyy

SechzigOida
Teammitglied
Hier einmal der Text zu Vielleicht:

Ich verstehe jeden Zweifel,
schätze jeden Glauben hoch,
auch ich misstraue Übereifer.
Es sei am besten jeder froh,
mit dem was er glaubt oder
mit dem was er weiß.
Doch der an den ich glaube,
ist auch der den ich preis'.

Refrain:
Vielleicht hör'n sie nicht hin,
vielleicht seh'n sie nicht gut,
vielleicht fehlt ihnen der Sinn
oder es fehlt ihnen Mut.

Ich versuche zu verstehn,
was andere in Dir sehn.
Warum sie Kriege anfangen
und in deinen Augen Morde begehen.
Warum sie Menschen dazu zwingen,
an einem Virus zu sterben.
2000 Jahre nach Dir,
liegt hier alles in Scherben.

2x Refrain
....

Vergib mir meine Schuld,
dann wenn ich Dich seh.
Solange trag ich meine Sünden,
wenn ich schlaf und wenn ich geh.
Ich will keine Versprechen,
die mir Menschen geben,
die sie dann wieder brechen,
so sind Menschen eben!
Alles was zählt,
ist die Verbindung zu Dir
und es wäre mein Ende,
wenn ich diese Verbindung verlier!

3x Refrain



Und jetzt soll noch einer behaupten, dieser Text würde Ihn nicht emotional berühren. Ich bekomme davon eine Gänsehaut - erst recht wenn Naidoo die Strophen/Verse auch noch musikalisch mit seiner Stimme untermalt bzw. ihnen Leben einhaucht.

MFG!

Reichsbürger Xavier :lachtot:
Früher war es Gott..Heute sinds Marionetten.
 

p.G.

Corona-Gekränkt
Ich beginne mal mit Adel Tawil.

Seine Musik besteht aus ergooglten Kalendersprüchen.

Neben anderen generischen Sängern und Sängerinnen (wobei es meistens Sänger sind) die inhaltslose deutsche Wohlfühlkacke transportieren (Max Giesinger, Tim Bendzko etc.) wohl der grottigste Vertreter.
Aber das kommt gut an beim Hörer..der jeweilige Interpret besingt schließlich was der Durchschnittsbürger auch gerade "durchmacht" (Beziehungsende, Zukunftsunsicherheit etc.).

adel tawil ist wirklich unfassbar scheisse. Das komische ist, das schon wie bei naidoo, diese primitiven Texte als tiefsinnig oder sogar literarisch empfunden werden. Da greift man sich doch an den Kopf. Das ist übelste Schlagermusik.
Man sollte meinen, nachdem die Menschheit mal mit Textern wie dylan, cohen, simon oder Bogle beschenkt wurde, könnte sie erkennen, dass "es tobt der Hass da, vor meinem Fenster" minderwertige scheisse ist . :fuck:
 

DO4EVER

Pubquiz-Master
Teammitglied
adel tawil ist wirklich unfassbar scheisse. Das komische ist, das schon wie bei naidoo, diese primitiven Texte als tiefsinnig oder sogar literarisch empfunden werden. Da greift man sich doch an den Kopf. Das ist übelste Schlagermusik.
Man sollte meinen, nachdem die Menschheit mal mit Textern wie dylan, cohen, simon oder Bogle beschenkt wurde, könnte sie erkennen, dass "es tobt der Hass da, vor meinem Fenster" minderwertige scheisse ist . :fuck:

Whimps and posers leave the hall!
 

duplo

Bekanntes Mitglied
adel tawil ist wirklich unfassbar scheisse. Das komische ist, das schon wie bei naidoo, diese primitiven Texte als tiefsinnig oder sogar literarisch empfunden werden. Da greift man sich doch an den Kopf. Das ist übelste Schlagermusik.
Man sollte meinen, nachdem die Menschheit mal mit Textern wie dylan, cohen, simon oder Bogle beschenkt wurde, könnte sie erkennen, dass "es tobt der Hass da, vor meinem Fenster" minderwertige scheisse ist . :fuck:

Tja, den hätte Annette nie von der Leine lassen dürfen.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
adel tawil ist wirklich unfassbar scheisse. Das komische ist, das schon wie bei naidoo, diese primitiven Texte als tiefsinnig oder sogar literarisch empfunden werden. Da greift man sich doch an den Kopf. Das ist übelste Schlagermusik.
Man sollte meinen, nachdem die Menschheit mal mit Textern wie dylan, cohen, simon oder Bogle beschenkt wurde, könnte sie erkennen, dass "es tobt der Hass da, vor meinem Fenster" minderwertige scheisse ist . :fuck:

Ah.....ich hab immer "Es tobt der Hamster da vor meinem Fenster" verstanden und gedacht das wäre in etwa so zu verstehen wie "da boxt der Papst im Kettenhemd" oder "da tobt der Bär".
 
Oben