Formel 1 2021

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Icke

Europapokalsieger
man darf halt nicht neben der Strecke überhoen. Kann ich voll verstehen :zucken:

Aber schön zu sehen, dass es diese Saison auch vorne wieder spannender zuzugehen scheint :spitze: Vettel hingegen auch weiterhin in "altbekannter" Ferrari-Form :floet:
 

Nowitzness

-^- Every Animal Matters -^-
Vettel sollte einfach aufhören.

Er profitiert halt noch von seinen Jahren bei Red Bull. Ein Durchschnittsfahrer der vorallem durch Fehler auffällt. Bei Red Bull war das nicht so schlimm weil das Auto so extrem überlegen war. Aber danach hat man dann seine Leistungen besser einschätzen können. Immerhin darf er sich 4 Facher Weltmeister nennen, das nimmt ihm trotzdem keiner.
 

Werderforever

Bekanntes Mitglied

Kann sich da von euch jemand nen Reim drauf machen? Die Regeln standen doch vor der Saison fest. Dann Änderungen zu fordern, wenn man es selbst nur schlecht hingekriegt hat, finde ich ziemlich dreist und absurd. Oder ist das Ansinnen von Aston Martin aus irgendeinem grund versändlich, den ich gerade nicht sehe. Mercedes soll auch unter der Änderung "leiden".
 

StrolchoDulle

Never Too Old To Rock!

Kann sich da von euch jemand nen Reim drauf machen? Die Regeln standen doch vor der Saison fest. Dann Änderungen zu fordern, wenn man es selbst nur schlecht hingekriegt hat, finde ich ziemlich dreist und absurd. Oder ist das Ansinnen von Aston Martin aus irgendeinem grund versändlich, den ich gerade nicht sehe. Mercedes soll auch unter der Änderung "leiden".
Eine Sekunde Nachteil auf die Konkurrenz durch die Regel?
 

Icke

Europapokalsieger
Diese Regeländerung stand doch vor der Saison fest. Dann passt man das Auto halt an statt hinterher rumzuheulen.
Das anpassen ging aber nicht einfach so, da an den Autos im Vergleich zum Vorjahr ja nur wenig verändert werden durfte. Insofern haben Mercedes und Aston Martin in der Tat einen Nachteil durch die Regeländerung.
Mein Mitleid hält sich da aber bei beiden sehr in Grenzen :floet:
 
Oben