Formel 1 - Kalender 2005

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Icke

Bekanntes Mitglied
Der Formel 1 - Kalender für die kommende Saison steht. Es wird auf 19 Strecken gefahren, der GP der Türkei wird neu dabei sein. Eröffnet wird die Saison traditionell am 6.3. im australischen Melbourne, beendet in Chinesischen Shanghai. Die letzten beiden Rennen werden diesmal sogar in nur einer Woche stattfinden (9. & 16.10.)

Der Kalender 2005:

06.03.2005:
GP von Australien
Melbourne

20.03.05:
GP von Malaysia
Sepang

03.04.05:
GP von Bahrain
Sakhir

24.04.05:
GP von San Marino
Imola

08.05.05:
GP von Spanien
Barcelona

22.05.05:
GP von Monaco
Monte Carlo

29.05.05:
GP von Europa
Nürburgring

12.06.05:
GP von Kanada
Montreal

19.06.05:
GP der USA
Indianapolis

03.07.05:
GP von Frankreich
Magny Cours

10.07.05:
GP von Großbritannien
Silverstone

24.07.05:
GP von Deutschland
Hockenheimring

31.07.05:
GP von Ungarn
Budapest

21.08.05:
GP der Türkei
Istanbul

04.09.05:
GP von Italien
Monza

11.09.05:
GP von Belgien
Spa

25.09.05:
GP von Brasilien
Sao Paulo

09.10.05:
GP von Japan
Suzuka

16.10.05:
GP von China
Shanghai


Jetzt müssen nur noch alle Cockpits besetzt werden, wobei es für Nick Heidfeld mitlerweile ganz gut aussieht, nächste Saison den Platz von Ralf Schumacher bei BMW - Williams einzunehmen :spitze:
 
Zuletzt bearbeitet:

gary

Bekanntes Mitglied
Ab 2006 gibt es diese "Wettspiele für Konstrukteure,Mechaniker, Reifen- und Kraftstoffhersteller" eventuell auch in Russland.

Die DTM gastiert zumindest schon 2005 in Moskau:



Moskau neue Station für die DTM


Einen Schauplatz mehr haben die Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) zu vermelden. Ab 2005 wird die DTM in Moskau gastieren. Die Formel 1 plant ebenfalls, einen Grand-Prix in der russischen Hauptstadt starten zu lassen.


Die Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) werden als erste internationale Motorsportserie einen Lauf zur Meisterschaft in Moskau stattfinden lassen. Im Rahmen der Hundertjahrfeier des russischen Automobilclubs am Freitag unterschrieben der Präsident der "Russian Automobile Federation" Viktor Kirianow und ITR-Chef Hans Werner Aufrecht den Vertrag für das Stadtrennen, dass am 26. Juni 2005 stattfindenden wird

"Wir freuen uns natürlich sehr über die Idee der Stadt Moskau und der russischen Regierung, ein DTM-Rennen mitten in der Stadt zu starten", sagte Aufrecht dem sid: "Wir hoffen, hier die letzten Details zu klären und dann am 26. Juni in Moskau zu fahren."

Schon am Samstag wird sich die DTM in der russischen Hauptstadt präsentieren und Autos der drei Hersteller Audi, Mercedes-Benz und Opel auf dem Roten Platz zur Schau stellen. Damit erhöht sich die Zahl der DTM-Rennen in der nächsten Saison von 10 auf 11, dabei finden fünf Veranstaltungen außerhalb Deutschlands statt.

"Mit fünf Rennen im europäischen Ausland wird die DTM 2005 noch internationaler", sagt Aufrecht voller Stolz. "Dass wir vermehrt Auslandsbewerbungen um die Austragung von DTM-Rennen erhalten, bestätigt die Popularität auch auf internationaler Ebene."

Auch die Formel 1 plant Grand Prix in Moskau

Die DTM dürfte damit ein zweites Mal Vorreiter für die Formel 1 sein, nachdem die Tourenwagen im Mai noch vor der "Königsklasse" in Schanghai gastierten. Die Verhandlungen über einen ersten Auftritt von Rekord-Weltmeister Michael Schumacher und Co. in Moskau laufen schon seit geraumer Zeit. Nach den Plänen von Formel-1-Boss Bernie Ecclestone soll der erste Große Preis von Russland 2006 über die Bühne gehen.

Erstmals wird die ARD als alleiniger Fernsehpartner alle Rennen der DTM übertragen und den Umfang der Berichterstattung gegenüber dem Vorjahr ausbauen. Alle Läufe werden sonntags traditionell um 14.00 Uhr gestartet.



SID, 17.12.2004, 16:25
 
Oben