Frage/Antwort-Spiel:

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
WestfalenFCB schrieb:
Frage 1
Warum schwimmt ein Eisberg?

Der ist doch alt. Normalerweise nimmt die Dichte eines Stoffes beim Abkühlen zu. Dabei bildet Wasser jedoch eine Ausnahme: Da sich Wasser unter 0 Grad ausdehnt, steigt das Volumen und die Dichte nimmt ab - folglich ist die dichte von Eis geringer, als die von Wasser und so schwimmt unser Eisberg auf dem wasser. Die Pinguine freuts :zahnlücke:

WestfalenFCB schrieb:
Frage 2
Wieviel wiegt ein Kubikmeter Luft?

Bin mal auf Antworten gespannt!

was wiegt denn ein Liter Luft???
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
gute Frage. Wahrscheinlich weil Tankstellen ab 24h nur durch den Nachtschalter erreichbar sind?! :fröhlich:

viel mehr interessiert mich was zu erst da war- huhn oder Ei? oder warum ist man beleidigt, wie eine Leberwurst und nicht wie Fleischwurst?
 

Scatterbrain

Dunkel...
Kurz-de-Borussia schrieb:
gute Frage. Wahrscheinlich weil Tankstellen ab 24h nur durch den Nachtschalter erreichbar sind?! :fröhlich:

viel mehr interessiert mich was zu erst da war- huhn oder Ei? oder warum ist man beleidigt, wie eine Leberwurst und nicht wie Fleischwurst?
Naja, man fragt ja auch nicht: Ist dir eine Laus übers Fleisch gelaufen? :zwinker3:
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
Scatterbrain schrieb:
Naja, man fragt ja auch nicht: Ist dir eine Laus übers Fleisch gelaufen? :zwinker3:

:lachtot:

na dann weißt du sicherlich, warum es bei Hempels unterm Sofa so unordentlich aussieht, oder?

Wenn nicht, dann gebe ich dir ne zweite Chance:

Wenn nichts an teflon haftet, woran haftet dann die Pfanne? :spitze:
 

WestfalenFCB

Aktives Mitglied
Kurz-de-Borussia schrieb:
Der ist doch alt. Normalerweise nimmt die Dichte eines Stoffes beim Abkühlen zu. Dabei bildet Wasser jedoch eine Ausnahme: Da sich Wasser unter 0 Grad ausdehnt, steigt das Volumen und die Dichte nimmt ab - folglich ist die dichte von Eis geringer, als die von Wasser und so schwimmt unser Eisberg auf dem wasser. Die Pinguine freuts :zahnlücke:



was wiegt denn ein Liter Luft???
Ein Liter Luft wiegt etwa 1,3 Gramm. :zwinker3:

Frage 1 ist beantwortet! :spitze:
 

WestfalenFCB

Aktives Mitglied
Steffen44 schrieb:
Ich hab auch ne Frage:

Warum hat eine Tankstelle die 24h geöffnet ist ein Türschloss? :fress:
Logische Erklärung:
Falls die Tankstelle mal Pleite macht, muß derjenige, der sie als Letzter verläßt, hinter sich die Tür abschließen.
Das an einer 24-Stunden-Tanke Schlösser sind, ist ne reine Vorsichtsmaßnahme! :zwinker3:
 

WestfalenFCB

Aktives Mitglied
Kurz-de-Borussia schrieb:
Ok. Nen Kubikmeter beinhaltet 1000 Liter also müsste dein m³ Luft etwa 1300 Gramm wiegen...fette Sau.

Demnächst machste deine Chemie-Hausaufgaben aber alleine :zwinker3:
Ich denke mal, ich hab die Antwort schon vorher gewußt!
Als Fragensteller sollte man das wissen, oder? :zwinker3:

Frage an dich:
In BvM we trust!
BvM... was ist das? :mahnen:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Kurz-de-Borussia schrieb:
Der ist doch alt. Normalerweise nimmt die Dichte eines Stoffes beim Abkühlen zu. Dabei bildet Wasser jedoch eine Ausnahme: Da sich Wasser unter 0 Grad ausdehnt, steigt das Volumen und die Dichte nimmt ab - folglich ist die dichte von Eis geringer, als die von Wasser und so schwimmt unser Eisberg auf dem wasser. Die Pinguine freuts :zahnlücke
was wiegt denn ein Liter Luft???

Anmerkung:
Anomalie des WASSER´s

Wasser hat bei 4 Grad die größte Dichte....somit dehnt sich Wasser auch schon bei 3 Grad aus :floet: ....wenn ich es noch aus dem Chemieunterricht weiß.
 

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
drunkenbruno schrieb:
Anmerkung:
Anomalie des WASSER´s

Wasser hat bei 4 Grad die größte Dichte....somit dehnt sich Wasser auch schon bei 3 Grad aus :floet: ....wenn ich es noch aus dem Chemieunterricht weiß.

stimmt...da war sowas. Ich habe Chemie nach der 10. Klasse abgewählt, also bin ich entschuldigt :zwinker3:
 

Flash

Bienenkönigin
Kurz-de-Borussia schrieb:
Wenn nichts an teflon haftet, woran haftet dann die Pfanne? :spitze:
Apropos Teflon. Eigentlich heißt es doch "Teflon, nie mehr abkratzen" Aber der Erfinder der Teflonpfanne ist trotzdem abgekratzt. :floet:
 
Der Eisberg schwimmt einfach aufgrund dessen, das er mehr Wasser verdrängt, als er selber Masse hat. Oder einfach ausgedrückt: Er hat einfach die geringere Dichte :D

Bei dem Kubikmeter Luft muss man natürlich aber auch den Druck beachten. Schließlich nimmt der Druck (und damit auch die Dichte) der Luft nach oben hin ab ;)
 
Oben