Frauen WM 2023 in Australien und Neuseeland (inkl. Qualifikation)

fradiavolo

Unbekanntes Mitglied
Da sind wir uns einig, keine Frage.
Aber wieso es unstrittig sein sollte, dass er zurücktreten muss, ist der Punkt.
Kameras spielen dabei eigentlich keine Rolle, und die Frage, ob es eine Siegerehrung war, ist doch auch schnuppe

Finde ich nicht. Es war ja kein harmloser Schmatz auf einer feuchtfröhlichen Party, sondern eine gezielte Machtdemonstration eines Präsidenten um aller Welt zu zeigen, dass er mit den Spielerinnen machen kann was er möchte und diese haben es sich gefallen zu lassen.
Und so jemand ist einfach nicht geeignet für dieses Amt.
 

74 or more

Bekanntes Mitglied
Ich glaube wie schon mal gesagt, dass da schon vorher alles drunter und drüber ging und das sowie der Umgang damit der Funke war, der das Fass hat hochgehen lassen. Hätten sich vorher alle lieb gehabt, wäre das im allgemeinen Freudentaumel wohl durchgegangen, zumindest aber niemals so hochgekocht.
Das mag sein, aber BigM Kritik richtete sich ja an die Empörungswelle rund um die Welt und nicht gegen die der Betroffenen oder ihrer Kolleginnen.
 

BigM

misogyner Schlechtmensch
Wenn ich solche Geschichten höre frag ich mich immer wie gross der Stolz für Vater bzw Mutterland zu spielen sein muss?!

Derartiges würde ich mir als erwachsener Mensch niemals gefallen lassen und mich wundert das man unter solchen Umständen überhaupt 11 Mann bzw Frau zusammen bekommt.
Dafür müsste man ihm einen Orden verleihen. Muss man erst mal schaffen, daraus einen Weltmeister zu machen.
 

BigM

misogyner Schlechtmensch
Finde ich nicht. Es war ja kein harmloser Schmatz auf einer feuchtfröhlichen Party, sondern eine gezielte Machtdemonstration eines Präsidenten um aller Welt zu zeigen, dass er mit den Spielerinnen machen kann was er möchte und diese haben es sich gefallen zu lassen.
Und so jemand ist einfach nicht geeignet für dieses Amt.
Jep, sicher. Der hat sich im Freudentaumel total berechnend gedacht, jetzt mal schön mit einem Kuss seine Macht zu demonstrieren. Ergibt total Sinn.

Wer die wirkliche Macht hat, zeigt sich jetzt. Auf dem Opferaltar der Journaille, Politik und woken Blase bleibt nicht viel übrig.
 

Werderforever

Bekanntes Mitglied
Jep, sicher. Der hat sich im Freudentaumel total berechnend gedacht, jetzt mal schön mit einem Kuss seine Macht zu demonstrieren. Ergibt total Sinn.

Wer die wirkliche Macht hat, zeigt sich jetzt. Auf dem Opferaltar der Journaille, Politik und woken Blase bleibt nicht viel übrig.
Die Aktion selbst fällt für dich auch nicht unter die Kategorie "übergriffig" oder geht es dir in erster Linie um manche Reaktionen darauf? Finde die Fotos, die Kowa in 897 gepostet hat, sagen alles dazu aus. Der Typ führt sich schlichtweg ekelhaft auf.

edit: Hat sich erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

fradiavolo

Unbekanntes Mitglied
Jep, sicher. Der hat sich im Freudentaumel total berechnend gedacht, jetzt mal schön mit einem Kuss seine Macht zu demonstrieren. Ergibt total Sinn.

Ei das kann ja jedem mal passieren.... :D


luis-rubiales-jpg.32164
 

gary

Bekanntes Mitglied
Es war richtig so, dass der Coach gefeuert wird. Es hatten ja schon vor der WM etliche Spielerinnen keinen Bock mehr auf ihn, weil er u.a. ein totaler Kontrollfreak sein soll, der von seinen Spielerinnen u.a. verlangt haben soll, bis Mitternacht die Zimmer offen zu lassen, damit er dort nach "verbotenen Dingen suchen kann". Wenn er charakterlich so daneben ist, dann wiegt das auch seine fachliche Klasse nicht auf.

Und dann ist er halt ein Kumpel von Rubiales.Im Verband wohl der einizge, den er noch hatte. Dem spanischen Frauenfußball wird die Entlassung gut tun. Das ist ne Art Befreiungsschlag.

Hört sich ein wenig an, wie einige harte Hunde früherer Männertrainergenerationen.
Ist schon erstaunlich, dass die unter solchen Umständen souverän Weltmeister wurde.

Jorge Vilda war ja schon seit 2009 Trainer bei den spanischen U17 und U19 Juniorinnen und feierte dort Erfolge. Einige Spielerinnen dürften schon seit U17 Zeiten mit ihm zu tun haben.

Trainer der A-NM wurde Vilda nach der Frauen WM 2015. Als es einen von allen 23 Spielerinnen unterzeichneten Protestbrief über seinen Vorgänger Ignacio Quereda gab. Der dann nach 27 Jahren als Frauen-Nationaltrainer gefeuert wurde.

Einen Befreiungsschlag hatten die Spanierinnen also vor 8 Jahren schon mal.

Vielleicht sollten sie es zukünftig mal mit einer Trainerin versuchen.
 

duplo

Bekanntes Mitglied
Übergriffig sicherlich.
Ob es angezeigt werden soll, kann und darf nur die Betreffende alleine entscheiden.
Und hier setzt wohl @BigM Kritik an.

Bei der ganzen Geschichte und was inzwischen daraus geworden ist, frage ich mich, was wohl passiert wäre, wenn es umgekehrt gewesen wäre und eine Spielerin aus welchen Gründen auch immer einen Funktionär geküsst hätte?

Versteh mich nicht falsch, kein Mensch muss sich gefallen lassen, sich gegen seine Willen küssen zu lassen. Da stimmt wohl jeder zu.
Aber ich bin mir nicht sicher, ob die Entwicklung noch in Relation zu irgendetwas steht
Diese Reaktion hat er doch selbst heraufbeschworen, indem er versucht hat sich zum Opfer zu machen und jegliche Konsequenzen verweigerte. Der Mensch war total uneinsichtig, damit hat er auch die Eskalation aus meiner Sicht verdient, sonst begreift er ja nicht, dass er im Unrecht ist.
 
  • Like
Reaktionen: Seb

duplo

Bekanntes Mitglied
Das wurde wohl mit der Zeit ein Problem für sie. Ich meine so nach 3 Wochen und dem Video. Auch bei der Aktion machte sie nicht den Eindruck einer empörten, vergewaltigten Frau.
Der Mann wurde übergriffig und hat sie belästigt, man muss das nicht mit Übertreibungen ins lächerliche ziehen. Ich glaube das sie in dem Moment nicht damit gerechnet hatte und auch danach das erst mal verarbeiten musste, der Typ hat einen ihrer schönsten Momente ruiniert. Ist nur so eine Vermutung, aber du wirst bestimmt in jedem Moment immer gleich richtig reagieren.
 

duplo

Bekanntes Mitglied
Du, habe ich anders verstanden, so weit ich das mit bekommen habe, hat niemand den Standpunkt, dass sie (wie auch jeder andere) sich so etwas gefallen lassen muss
Hier
Jetzt hat sie ihn angezeigt. Die Ewigempörten wollen ihn hängen sehen! Wenn das Video nicht schon entlarvend genug war, dann ist es auf jeden Fall der Zeitpunkt Wochen danach. Musste sie erst das Trauma überwinden? :troest: Das hat mittlerweile Ausmaße einer Gesellschaftsposse monumentalen Ausmaßes. Ein Sinnbild für so vieles.
 

Madiba

Mausi em.
Den habe ich gelesen und eben so verstanden - wegen Gesellschaftsposse usw.
Aber am besten kann er das vielleicht selber klarstellen
Ja, wäre nicht verkehrt, wenn er das aufklärt, sofern er da missverstanden wurde.

Ich habe es auch wie duplo verstanden.
'Wenn das Video nicht schon entlarvend genug war, dann ist es auf jeden Fall der Zeitpunkt Wochen danach'

Was für ein entlarvendes Video??
Ja, sowas wie die Frau erlebt hat, habe ich in anderer, aber vergleichbarer Form schon erlebt.
Ich hab kein Trauma erlitten, aber es war scheiße.

Gut, dass Rubiales nicht Al Sarafi oder so heißt.. Da wäre hier was los..
 
Zuletzt bearbeitet:

74 or more

Bekanntes Mitglied
Ja, sowas wie die Frau erlebt hat, habe ich in anderer, aber vergleichbarer Form schon erlebt.
Ich hab kein Trauma erlitten, aber es war scheiße.

Gut, dass Rubiales nicht Al Sarafi oder so heißt.. Da wäre hier was los..
Ich denke, das bestreitet keiner.
Ebenso wie dass sich so ein Verhalten niemand gefallen lassen muss,
und natürlich, dass jede Betroffene sich dagegen wehren darf.

Ich kenne BigM schon länger, einer Meinung sind wir selten, seine Tonalität kommt mir mitunter durchaus diskutabel vor,
aber etwas in die Richtung, wie ihr es offenbar verstanden habt, habe ich von ihm noch nie gelesen. Und traue es ihm auch nicht zu.

Warten wir es einfach ab
 

BigM

misogyner Schlechtmensch
Die Aktion selbst fällt für dich auch nicht unter die Kategorie "übergriffig" oder geht es dir in erster Linie um manche Reaktionen darauf? Finde die Fotos, die Kowa in 897 gepostet hat, sagen alles dazu aus. Der Typ führt sich schlichtweg ekelhaft auf.
Hättest du dir sparen können, wenn du nur wenige Posts vorher gelesen hättest.
 
Oben