"Für die Bank bin ich mir auf Dauer zu schade"

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
München: Interview mit Robert Kovac - 04.11.2004 09:48 Kicker.de

Zu Saisonbeginn oft nur auf der Bank: Robert Kovac.
--------------------------------------------------------------------------------
Der Bayern-Verteidiger spricht im kicker-Interview über einen neuen Vertrag und den Frust der vergangenen Wochen.
--------------------------------------------------------------------------------


kicker: Herr Kovac, beim letzten Champions-League-Heimspiel gegen Ajax saßen Sie auf der Tribüne. Haben Sie sich Ihren Platz nun wieder zurückerobert?

Robert Kovac: Ich habe nun ein paar Mal gespielt. Was weiß ich, wie es sich weiterentwickelt. Ich habe ganz gut gespielt, also ist die Erwartung da, dass man wieder spielt.

kicker: Wieso saßen Sie so lange draußen?

Kovac: Vor allem weil ich zu Saisonbeginn gefehlt habe, hatte ich Nachholbedarf. Immerhin wurde ich in der Nationalelf eingesetzt, die drei Länderspiele haben mir geholfen.

kicker: Wie geht ein vormaliger Stammspieler damit um, dass er plötzlich weit entfernt ist von der ersten Elf?

Kovac: Natürlich ist man unzufrieden. Aber man muss trainieren und seine Chance nutzen.

kicker: Dachten Sie daran, im Winter die Koffer zu packen und München zu verlassen?

Kovac: Eigentlich fühle ich mich wohl in München. Aber es hängt alles mit meinen Einsätzen zusammen. Wenn ich bis Weihnachten nicht gespielt hätte, hätten wir reden müssen. Ich will spielen. Und wenn das nicht passt, dann muss man schauen. Ich bin 30 Jahre alt und im besten Alter; ich möchte noch auf hohem Niveau spielen. Für die Bank bin ich mir auf Dauer zu schade.

kicker: Karl-Heinz Rummenigge erklärte vor einer Woche im kicker, in der Winterpause hätten Sie ohnehin keine Freigabe bekommen.

Kovac: Das ist schön zu hören. Dennoch macht man sich seine Gedanken, wenn man nicht spielt.

kicker: Ihr Vertrag endet zum 30. Juni 2005. Wollen Sie verlängern?

Kovac: Wenn alles passt, kann man sich unterhalten.

kicker: Was wäre die Alternative? Das Ausland?

Kovac: Ich habe noch keine konkreten Pläne. Damit befasse ich mich erst ab Weihnachten.

kicker: Wissen Sie, wie Trainer Felix Magath mit Ihnen plant?

Kovac: Es gab ein einziges Gespräch mit ihm, vor dem Spiel gegen Ajax, als er mich auf die Tribüne setzte. Da sagte er mir, ich hätte nicht so trainiert, wie er es sich vorstellte.

kicker: Warum haben Sie nicht so trainiert?

Kovac: So eine Meinung ist subjektiv. Als Spieler denkt man, man trainiere gut. Aber dieses Gespräch half mir, es hätte nur einen Monat früher stattfinden müssen; damit man weiß, was er erwartet.

kicker: Was hat er erwartet?

Kovac: Dass ich mehr Gas gebe und zeige, dass ich unbedingt in die Mannschaft will. Das hätte er mir früher sagen müssen.

kicker: Ist es nicht normal, dass man im Training Gas gibt?

Kovac: Felix Magath ist ein neuer Trainer, er hat seine Vorstellungen. Er erwartet, dass man jeden Tag seine Leistung im Training abruft. Bei Ottmar Hitzfeld war es nicht so. Er wollte, dass man am Spieltag alles gab.

kicker: Also war es unter Hitzfeld leichter?

Kovac: Kann man so sagen.

Interview. Karlheinz Wild


Ich meine: Kovac sollte 'nen ruhigen machen, der Linke ist nicht mehr der Juengste und nachdem Goerlitz nun leider auch weg vom Fenster ist, wird er definitiv seine Chance bekommen...
 

whiteman

Becksteins erste Ehefrau
der_kalich schrieb:
München: Interview mit Robert Kovac - 04.11.2004 09:48 Kicker.de

Kovac: Dass ich mehr Gas gebe und zeige, dass ich unbedingt in die Mannschaft will. Das hätte er mir früher sagen müssen.

:suspekt:

Was für ein Idiot!!!!!


kicker: Ist es nicht normal, dass man im Training Gas gibt?

Kovac: Felix Magath ist ein neuer Trainer, er hat seine Vorstellungen. Er erwartet, dass man jeden Tag seine Leistung im Training abruft.

:lachtot: :lachtot: :lachtot: :lachtot:

Skandal!

Gruss
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

der_kalich

++[EDELMÜLLPOSTER]++
@Whity
Sind schon ein paar Absaetze drin, die einem die Haare zu Berge stehen lassen, wuerde wohl selber so reagieren, wenn ich nur auf der Bank platz zu nehmen hab... :shy: Ist ja auch einfach den Unwissenden raushaengen zu lassen (Was? Ich soll im Training Leistung bringen :eek: ), als wirklich was zu leisten... Aber der Robert ist kein Schlechter, das muss man auch mal festhalten. :spitze:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
kicker: Warum haben Sie nicht so trainiert?

Kovac: So eine Meinung ist subjektiv. Als Spieler denkt man, man trainiere gut. Aber dieses Gespräch half mir, es hätte nur einen Monat früher stattfinden müssen; damit man weiß, was er erwartet.

kicker: Was hat er erwartet?

Kovac: Dass ich mehr Gas gebe und zeige, dass ich unbedingt in die Mannschaft will. Das hätte er mir früher sagen müssen.

kicker: Ist es nicht normal, dass man im Training Gas gibt?

Kovac: Felix Magath ist ein neuer Trainer, er hat seine Vorstellungen. Er erwartet, dass man jeden Tag seine Leistung im Training abruft. Bei Ottmar Hitzfeld war es nicht so. Er wollte, dass man am Spieltag alles gab.
Was sagt uns das? Bei Hitzfeld war wohl der Schlendrian eingekehrt, wenig Training dafür sollte man am Spieltag mehr zeigen. Aber trotzdem hätte er ja wohl von selber drauf kommen können dass er sich dem neuen Trainer mit Leistung im Training anbieten muss. Wenn die anderen dass auch nicht verstanden haben dann wundern mich die bisherigen Leistungen überhaupt nicht mehr. Wenigstens hat er's jetzt gecheckt und spielt jetzt auch regelmäßig.
 
D

downie

Guest
Jaaaaaaaaaa! Genau so hab ich mir das vorgestellt, genau so! Vielleicht muss man ihm ja auch sagen, dass er sich vor Betreten des Rasens die Schuhe zubinden muss.... Oder haben die bei den Bayern einen "Zubinder" in der Kabine?

Mein Gott, nehmt denen endlich mal den Schnuller aus dem Maul! Unerträglich und für mich die Aussage eines Menschen, den ich in die Kategorie "Lebensunfähig" einstufen würde.

Oweia, was macht der wohl nach dem Fussball?

Das schlimme ist aber, er ist wohl eher die Regel als die Ausnahme. AAAAAAARGGGGHH Geh zu Hause Robert!

BWRG

downie
 

RomanAbramovich

pontificis wurstici
Kovac spricht es aus: Abu Ghraib an der Säbenerstr !... wann schreitet die UNO ein ? Wo ist amnesty-international ? Wahnsinn, was sich da für eine Berufsauffassung eingeschlichen hat !
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
RomanAbramovich schrieb:
Kovac spricht es aus: Abu Ghraib an der Säbenerstr !... wann schreitet die UNO ein ? Wo ist amnesty-international ? Wahnsinn, was sich da für eine Berufsauffassung eingeschlichen hat !
Die Trainingsmethoden prangert er ja gar nicht an, aber er zeigt auf was für ein schönes Leben sie unter Hitzfeld hatten und dass hat sich wohl tief in die Köpfe eingegraben :frown:
 
Oben