Fußball wird am Samstag auch noch gespielt...

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kurz-de-Borussia

Dortmunder.
ja man mags kaum glauben, aber das primäre Geschäftsfeld von Borussia Dortmund ist eine Ballsportart, die zwei von 11 gerade gut ausführen:

München - Mit einem überzeugenden 3:0 gegen Armenien bleibt Tschechien weiter im Rennen um die begehrten Plätze für die WM 2006.

Den Sieg verdanken die Tschechen ihren Deutschland-Legionären Tomas Rosicky und Jan Koller, die fast im Alleingang für den Sieg gesorgt haben. Koller gelang ein Doppelpack und sein Dortmunder Team-Kamerad Rosicky erzielte ebenfalls ein Tor. Auch Marek Heinz von Borussia Mönchengladbach stand im Aufgebot.

Damit belegt Tschechien vorläufig Platz drei in der Gruppe Eins
 

docbio

unfiligrane Dampfwalze
sorry, interessiert niemanden mehr im moment, wir kriegen eh ne klatsche, hier geht es um den verein und nicht um 3 popelige punkte ...
 
mich interessierts schon...
die wirtschaftliche seite hängt mir zur zeit nur noch zum hals raus...

schön das unsre tschecken so überzeugen konnten, aber besonders rosicky sollte das auch mal im dortmunder trikot zeigen, damit wir am samstag was holen! ich glaub aber erlich gesagt nicht dran! stuttgart ist einfach zu stark...
 

docbio

unfiligrane Dampfwalze
emma hast du es noch nciht begriffen? ob die heren millinäre in der NM lust haben und bei uns blöd auf dem platz rumstolzieren interessiert im moment keine sau, es geht nur und ausschliesslich um das überleben des vereins, nicht mehr nicht weniger, und ob dir das aus dem hals raus hängt interessiert auch niemanden, denn wenn alle so denken würden kannste dir am samstag nochmal schwarz und gelb anschauen und die restlichen 26 spieltage schauste dann in anderen farben.

kurzum: mir ist scheissegal, wie der samstag verläuft - natürloich freue ich mich über nen sieg - aber mir geht es nur noch um meinen verein und das schlachtfeld liegt nun woanders.
 
mir ist es auch scheissegal obs jemanden interessiert, dass mir die wirtschaftl. lage zum halse raushängt... is eben so...
ich hab mir alles durchgelesen was in diesem forum dazu zu finden ist... ich beschäftige mich damit, aber man braucht auch mal was andres...
am wochenende ist fusi und ich freu mich drauf :klatsch: ...
schön abend noch...
 

docbio

unfiligrane Dampfwalze
na dann ...

kein wunder, dass niebaum so sicher im sattel sitzt, hauptsache brot und spiele ...
 
ich freue mich auch auf das spiel am sa.! eignet sich prima dazu, nach den letzten zwei wochen auch mal wieder etwas anderes in schwarzgelb zu sehen. das hat, wie du weisst, sicher nichts mit circus zu tun.
niebaum wird ohnehin sehr bald vergangenheit sein.
 

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
Kurz-de-Borussia schrieb:
ja man mags kaum glauben, aber das primäre Geschäftsfeld von Borussia Dortmund ist eine Ballsportart, die zwei von 11 gerade gut ausführen:

München - Mit einem überzeugenden 3:0 gegen Armenien bleibt Tschechien weiter im Rennen um die begehrten Plätze für die WM 2006.

Den Sieg verdanken die Tschechen ihren Deutschland-Legionären Tomas Rosicky und Jan Koller, die fast im Alleingang für den Sieg gesorgt haben. Koller gelang ein Doppelpack und sein Dortmunder Team-Kamerad Rosicky erzielte ebenfalls ein Tor. Auch Marek Heinz von Borussia Mönchengladbach stand im Aufgebot.

Damit belegt Tschechien vorläufig Platz drei in der Gruppe Eins

es wird wirklich höchste zeit, dass wieder mehr über Fußball geschrieben wird. Ich habe mich schon seit langem aus der Diskussion um die Finanzen des BvB herausgehalten, denn dieses Pottclübchen birgt für mich mehr Stänkerpotential im Fußball. :lachtot: Ich möchte mich statt einer Finanzdebatte lieber über das fußballerische Unvermögen des BvB und die glanzvollen Galavorstellungen der Filigrantechnikertruppe des FCB unterhalten. :lachtot:
 
Oben