Gambino verletzt - lange Pause

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
Im Spiel der Amateure gegen Osnabrück zog sich der Stürmer ( spielte durch ) bereits nach 15 Minuten einen Riss des Außenmeniskus am linken Knie sowie eine Überdehnung des Außenbandes und des vorderen Kreuzbandes zu. " Erst nach dem Apfiff spürte ich Schmerzen, die in der nacht stärker wurden." In den nächsten Tagen wird über eine OP entschieden.
Gambino wird wohl für 2 - 3 Monate ausfallen
 

Webchiller

Bekanntes Mitglied
Jippie, geht das jetzt alles wieder von vorne los? Rosicky, Dede, Gambino, Metzelder, Addo ... Die Liste der prominenten Ausfälle für Samstag wird länger und länger. Na da können wir uns ja auch ein Fest freuen, fragt sich nur für wen ...
 

BvMarcio09

Der mit dem Ball tanzt
Sehr schade für Gambino, das er ausgerechnet gegen Bayern nicht spielen kann...letzte saison war er mit der beste mann auf dem Platz und er hätte samstag auch sicher seine Chance gekreigt...naja, so müssen es halt Kringe und Odonkor richten ! :floet: Hoffe nur es bleibt bei den Verletzungen und wird nicht noch mehr !

mfg
marcio09
 

DÄN-de-Borussia

Pottkind im Norden
Gambino erfolgreich am Meniskus operiert

Salvatore Gambino (20) , Stürmer von Borussia Dortmund, ist am heutigen Montag von Dr. Jürgen Eichhorn in Straubing am Außenmeniskus operiert worden. Wie BVB-Mannschaftsarzt Dr. Markus Braun, der bei der Operation anwesend war, erklärte, war der Außenmeniskus am linken Knie eingerissen und musste zum Teil entfernt werden. Die Verletzung hatte sich Gambino beim Regionalligaspiel des BVB gegen den VfL Osnabrück in der letzten Woche zugezogen. Bei der Operation wurde von Dr. Eichhorn auch das überdehnte vordere Kreuzband gestrafft. Nach Einschätzung der Mediziner wird Salvatore Gambino gegen Ende des Jahres wieder einsatzfähig sein. Bis dahin läuft seine Reha-Zeit.

Quelle: BVB
 
Oben