Gehaltskosten der SerieA Vereine

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Tricoli

rossonero e ferrarista
Gehaltskosten + Bilanzen der SerieA Vereine

Milans Spieler verdienen am meisten. Berlusconi machts möglich.

Verein / Gehaltskosten 2004 / Gehaltskosten 2003

Milan / 165,36 mln € / 156,83 mln €
Inter / 120,8 mln € / 124,09 mln €
Juventus / 117,08 mln € / 131,99 mln €
Lazio / 101,05 mln € / 106,45 mln €
Roma / 84,7 mln € / 94,14 mln €
Parma / 37,9 mln € / 34 mln €
Bologna / 24,71 mln € / 26,71 mln €
Brescia / 19,19 mln € / 14,8 mln €
Atalanta / 17, 86 mln € / 22,4 mln €
Palermo / 17,7 mln € / 14,8 mln €
Chievo / 17,65 mln € / 14,8 mln €
Udinese / 17,2 mln € / 18,29 mln €
Siena / 16,96 mln € / 12,14 mln €
Sampdoria / 16,5 mln € / 13,5 mln €
Fiorentina / 16,2 mln € / 8 mln €
Reggina / 14,91 mln € / 13,29 mln €
Cagliari / 14,48 mln € / 13,29 mln €
Lecce / 14,3 mln € / 13,8 mln €
Messina / 6,9 mln € / 11,25 mln €
Livorno / 5,85 mln € / 4,96 mln €


Als Topverdiener der SerieA wird Christian Vieri vermutet, mit geschätzten 9 MIO€ Jahresgehalt.


Wenn ihr mich fragt: Wahnsinn :frown:

EDIT:
Die Bilanzen aller SerieA Vereine:
Verein / Bilanz 2004 / Bilanz 2003

Reggina 4,98 mln € / 0,029 mln €
Bologna 0,81 mln € / -17,6 mln €
Livorno -0,89 mln € / -0,19 mln €
Chievo -2,74 mln € /-0,232 mln €
Atalanta -4,57 mln € / -8,8 mln €
Cagliari -5,01 mln € / -1,66 mln €
Udinese - 5,8 mln € / 15,5 mln €
Messina - 7,8 mln € / - 4,8 mln €
Lecce - 9,3 mln € /- 18,4 mln €
Siena - 10,98 mln € / - 8,452 mln €
Brescia - 11,1 mln € / - 9,7 mln €
Fiorentina - 11,9 mln € / - 6,44 mln €
Palermo - 18,1 mln € / - 6,3 mln €
Juventus - 18,5 mln € / 2,15 mln €
Sampdoria - 19,1 mln € / - 17,9 mln €
Milan - 51 mln € /- 29,5 mln €
Roma - 66,83mln € / - 115,48 mln €
Parma - 85,9 mln € / - 77 mln €
Lazio - 86,26 mln € /- 121,86 mln €
Inter - 97,9 mln € / - 17,38 mln €
 
Zuletzt bearbeitet:

MilanistaA

Rossonera
Ciao Tricoli,


natürlich ist das Wahnsinn. Das sind Summen, die sich der Normalsterbliche nicht mal annähernd vorstellen kann!
...Aber das ist ja auch nicht erst seit heute bekannt.

Manchmal wünsche ich mir, ich hätte die Zeiten miterlebt als die Spieler noch des Sports wegen kickten und es diesen ganze scheiß Kommerz noch nicht gab!


Aber diese Zeiten sind längst vorbei...
 

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
Tricoli schrieb:
Milans Spieler verdienen am meisten. Berlusconi machts möglich.

Verein / Gehaltskosten 2004 / Gehaltskosten 2003

Milan / 165,36 mln € / 156,83 mln €
Inter / 120,8 mln € / 124,09 mln €
Juventus / 117,08 mln € / 131,99 mln €
Lazio / 101,05 mln € / 106,45 mln €
Roma / 84,7 mln € / 94,14 mln €
Parma / 37,9 mln € / 34 mln €
Bologna / 24,71 mln € / 26,71 mln €
Brescia / 19,19 mln € / 14,8 mln €
Atalanta / 17, 86 mln € / 22,4 mln €
Palermo / 17,7 mln € / 14,8 mln €
Chievo / 17,65 mln € / 14,8 mln €
Udinese / 17,2 mln € / 18,29 mln €
Siena / 16,96 mln € / 12,14 mln €
Sampdoria / 16,5 mln € / 13,5 mln €
Fiorentina / 16,2 mln € / 8 mln €
Reggina / 14,91 mln € / 13,29 mln €
Cagliari / 14,48 mln € / 13,29 mln €
Lecce / 14,3 mln € / 13,8 mln €
Messina / 6,9 mln € / 11,25 mln €
Livorno / 5,85 mln € / 4,96 mln €


Als Topverdiener der SerieA wird Christian Vieri vermutet, mit geschätzten 9 MIO€ Jahresgehalt.


Wenn ihr mich fragt: Wahnsinn :frown:

ich glaube, "Wahnsinn" ist noch geschmeichelt! :suspekt:
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
:eek: So hoch sind die Gehaltskosten? Sogar Parma als Abstiegskandidat hat 37 Mio und trotz Schulden die Gehälter erhöht und nicht gesenkt :frown: Irgendwann kracht das Kartenhaus unter lautem Getöse zusammen.
 

Engel_Aloisius

höflichster FL-User
MilanistaA schrieb:
Ciao Tricoli,


natürlich ist das Wahnsinn. Das sind Summen, die sich der Normalsterbliche nicht mal annähernd vorstellen kann!
...Aber das ist ja auch nicht erst seit heute bekannt.

Manchmal wünsche ich mir, ich hätte die Zeiten miterlebt als die Spieler noch des Sports wegen kickten und es diesen ganze scheiß Kommerz noch nicht gab!


Aber diese Zeiten sind längst vorbei...

Ich kenne diese Zeit noch. Der Fußball war zwar nicht besser, aber die Identifikation mit den Mannschaften war intensiver. Man kannte sich, redete miteinander und freute sich miteinander. Den Spieler und den Fan haben ganz einfach nicht die vielen Millionen getrennt. Ich kann mich zurückerinnern, da waren bei Bayern München im Kader von 21 Spielern 17 aus München und Umgebung. Im heutigen Kader dindest beim FCB keinen Münchener und höchstens 3 Bayern, dafür Spieler aus mehreren Nationen.
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
mich stimmt da eher nachdenklich das die ersten 5 ganz andere finanzielle Möglichkeiten haben als jeder Bundesligaklub. Erst danach reihen sich die Bundesligaklubs an.
 
wow... da sieht man mal die unterschiede zwischen den topclubs und dem rest der liga...
ist das in der buli auch so extrem?

auch auffällig, dass die gehälter bei allen relevanten clubs zurückgegangen sind, nur bei milan nicht...
 

Zoni

Herthafan aus Überzeugung
Ganz krass sind ja die 45 mio Unterschied zwischen Milan und Inter (also der 2. hat 45 mio weniger!!!!!) und den gerade einmal knapp 6 Mio von Livorno.... Das sind doch gewaltige Unterschiede... Wenn ein Spieler eines Topklubs mehr verdient als eine komplette Mannschaft, ist das sehr bedenklich....
 

Tricoli

rossonero e ferrarista
beim ansehen dieser Tabelle wundert mich nicht mehr dass viele Spieler gerne zu Milan wechseln würden ... bei den Gehältern die wir zahlen ...
:frown:
Ich würde wirklich mal gerne eine interne Gehaltsliste sehen, also wo jeder Spieler (und auch Trainerstab und Manager) aufgelistet ist.
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Tricoli schrieb:
Ich würde wirklich mal gerne eine interne Gehaltsliste sehen, also wo jeder Spieler (und auch Trainerstab und Manager) aufgelistet ist.
Das würde wohl jeder Fan gerne von seinem Club wissen, aber die Zahlen werden ja wie der heilige Gral gehütet.
 
Frage:

1. Handelt es sich hierbei um die Gesamtkosten? ...sprich Bruttgehälter plus Gehaltsnebenkosten (Arbeitgeberanteil)?...

2. Handelt es sich nur um Spielergehälter?...¿oder sind auch Trainer (und übliche Konsorten), etc. mit inbegriffen?....

Wenn dies (1. und/oder 2.) nämlich der Fall ist, dann erscheinen mir die Kosten noch gar net mal so hoch....Vor allem net ab Position 6....

Saludos...
 

Tricoli

rossonero e ferrarista
DisasterArea schrieb:
Frage:

1. Handelt es sich hierbei um die Gesamtkosten? ...sprich Bruttgehälter plus Gehaltsnebenkosten (Arbeitgeberanteil)?...

2. Handelt es sich nur um Spielergehälter?...¿oder sind auch Trainer (und übliche Konsorten), etc. mit inbegriffen?....

Wenn dies (1. und/oder 2.) nämlich der Fall ist, dann erscheinen mir die Kosten noch gar net mal so hoch....Vor allem net ab Position 6....

Saludos...

also ad 1: das weiss ich nicht, stand nicht dabei
ad 2: soweit ich verstanden habe sind dies die gesamten Personalkosten, sprich: Spieler, Manager, Trainerstab bis hin zu Putzfrau und Mannschaftskoch ...
 
Tricoli schrieb:
also ad 1: das weiss ich nicht, stand nicht dabei
ad 2: soweit ich verstanden habe sind dies die gesamten Personalkosten, sprich: Spieler, Manager, Trainerstab bis hin zu Putzfrau und Mannschaftskoch ...


Dann ist noch wichtig zu wissen, ob ebenso die Gehaltskosten der Reserve-Teams (B-Kader) und Jugend inkludiert sind...

Wenn ja...wird es ja immer billiger... :zwinker3:

Mich hauen diese Summen jedenfalls net um....und sie entsprechen auch dem "normalen Wirtschaftsleben". Ein Top-Manager bei zB. der Telekom verdient bestimmt net weniger als ein Top-Manager bei einem Mittelständigen Unternehmen mit einem tausendstell Umsatz...

Saluti
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Hat jemand noch die Liste aus der Bundesliga? Wäre gut zum Vergleich. Da wurde doch mal ähnliches veröffentlicht :gruebel:
 

Tricoli

rossonero e ferrarista
@DA:
bei allem Respekt, aber die Summen vor allem der ersten paar teams sind enorm hoch.
Da macht es auch keinen unterschied mehr ob das Jugenteam dabei ist oder nicht, das ändert die Summe kaum.

Wenn man bedenkt dass ein Maldini, ein Shevchenko und Nesta zusammen mehr verdienen (je 6MIO€ geschätzt, insgesamt 18MIO€) als 12 Teams der Liga INSGESAMT an personalkosten ausgeben, dann ist das bedenklich.
 
Zuletzt bearbeitet:

drunkenbruno

Keyser Söze
DisasterArea schrieb:
Dann ist noch wichtig zu wissen, ob ebenso die Gehaltskosten der Reserve-Teams (B-Kader) und Jugend inkludiert sind...

Wenn ja...wird es ja immer billiger... :zwinker3:

Mich hauen diese Summen jedenfalls net um....und sie entsprechen auch dem "normalen Wirtschaftsleben". Ein Top-Manager bei zB. der Telekom verdient bestimmt net weniger als ein Top-Manager bei einem Mittelständigen Unternehmen mit einem tausendstell Umsatz...

Saluti

Das das ein Madridisti sagt...wundert mich nicht... :floet: :zwinker3:
 

drunkenbruno

Keyser Söze
Vatreni schrieb:
Hat jemand noch die Liste aus der Bundesliga? Wäre gut zum Vergleich. Da wurde doch mal ähnliches veröffentlicht :gruebel:

Also ich schätze jetzt mal nach den Verpflichtungen in der WP, dass alle Kosten des gesamten Personals, also auch das des Greeenkeepers, bei Borussia Mönchengladbach bei ca. 21-24 Mio € liegen ...... :zwinker3:
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Hier mal die Etas der Bundesligisten, die Gehaltskosten dürften grob 75% davon ausmachen schätze ich mal.

Bayern München: 60 Millionen Euro (2003/2004: 60)
Hertha BSC: 54,7 (49,2)
Werder Bremen: 45 (32)
Borussia Mönchengladbach: 42 (35)
Borussia Dortmund: 39 (50)
FC Schalke 04: 36 (40)
VfB Stuttgart: 32,5 (39)
Hannover 96: 32 (25)
VfL Wolfsburg: 28 bis 30 (45)
Bayer Leverkusen: 25 bis 28 (30/Zahlen geschätzt)
VfL Bochum: 26 (24)
Hansa Rostock: 26 (24,5)
Hamburger SV: 25 (23)
SC Freiburg: 25 (24)
1. FC Nürnberg: 25 (8,4/2. Liga)
Arminia Bielefeld: 22 (11/2. Liga)
FSV Mainz 05: 22 (5,8/2. Liga)
1. FC Kaiserslautern: 16,5 (23)
 

Vatreni

Hrvatska u srcu!
Mattlok schrieb:
Hier mal die Etas der Bundesligisten, die Gehaltskosten dürften grob 75% davon ausmachen schätze ich mal.

Bayern München: 60 Millionen Euro (2003/2004: 60)
Hertha BSC: 54,7 (49,2)
Werder Bremen: 45 (32)
Borussia Mönchengladbach: 42 (35)
Borussia Dortmund: 39 (50)
FC Schalke 04: 36 (40)
VfB Stuttgart: 32,5 (39)
Hannover 96: 32 (25)
VfL Wolfsburg: 28 bis 30 (45)
Bayer Leverkusen: 25 bis 28 (30/Zahlen geschätzt)
VfL Bochum: 26 (24)
Hansa Rostock: 26 (24,5)
Hamburger SV: 25 (23)
SC Freiburg: 25 (24)
1. FC Nürnberg: 25 (8,4/2. Liga)
Arminia Bielefeld: 22 (11/2. Liga)
FSV Mainz 05: 22 (5,8/2. Liga)
1. FC Kaiserslautern: 16,5 (23)
d.h. Ligakrösus Bayern wäre gerade mal auf dem 6.Platz in Italien und zwar noch mit großem Abstand zur Roma, von Milan ganz zu schweigen die ca. 3x so hohe Gehaltskosten haben. Da wundert mich gar nicht mehr dass keine wirklich guten Spieler in die BL wollen. Andererseits haben aber auch 13 Vereine der Serie A geringere Kosten als das "Schlusslicht" der BL.
 
Oben