• WICHTIG! BITTE! Liebe Lageristi, wir haben ein neues Musik Forum🎵 🎧! Leider ist mir, beim Verschieben der Band-Duelle-Threads ein Fehler unterlaufen. Deshalb bitte ich Euch ALLE, noch einmal an den Umfragen in den entsprechenden Threads teilzunehmen und abzustimmen. DANKE!

Geisterkulisse und fehlende Stimmung

Katsche

Erfolgshungrig
Was spricht denn dagegen in den riesigen Arenen 10-20% Zuschauer zuzulassen? Dann wäre das gleich eine ganz andere Atmosphäre und die hygienischen Vorschriften könnten doch auch eingehalten werden.
 

gary

Bekanntes Mitglied
Spätestens zur nächsten Saison dürfte das kommen. Veranstaltungen bis 1.000 Zuschauer sollen je nach Region auch schon bald wieder möglich sein.

Wie früher schon mal irgendwo geschrieben wird die Kartenvergabe ggf wohl auch nicht unumstritten sein.

Da diverse Vereine höhere Dauerkartenkontingente haben, als in den nächsten Monaten wohl erlaubt werden.
 

gary

Bekanntes Mitglied
Bzw, dass Stehplätze dabei für lange Zeit kein Thema mehr sein werden und Ultrablöcke ggf. nur noch zu einem Bruchteil mit Sitzplatzpflicht gefüllt werden, ist ziemlich naheliegend....
 

Katsche

Erfolgshungrig
Spätestens zur nächsten Saison dürfte das kommen. Veranstaltungen bis 1.000 Zuschauer sollen je nach Region auch schon bald wieder möglich sein.

Wie früher schon mal irgendwo geschrieben wird die Kartenvergabe ggf wohl auch nicht unumstritten sein.

Da diverse Vereine höhere Dauerkartenkontingente haben, als in den nächsten Monaten wohl erlaubt werden.
Hoffentlich! :trink6:
Je schneller desto besser. :spitze:
 

Iwan Lokomofeilowitsch

Die Pieseligen sind nicht aufgestiegen!!
Keine Ahnung. Im Stadion kann man natürlich genügend Abstand schaffen, aber was ist mit den Eingängen und Zufahrtswegen? Außerdem würden sich doch garantiert welche zünftig kloppen...
 

74 or more

Bekanntes Mitglied
Was spricht denn dagegen in den riesigen Arenen 10-20% Zuschauer zuzulassen? Dann wäre das gleich eine ganz andere Atmosphäre und die hygienischen Vorschriften könnten doch auch eingehalten werden.

Das würde Mannschaften wie VW oder die Pillen bevorzugen, die sind an sowas gewöhnt :grinser:

Ich denke, es wird Lockerungen in die Richtung geben, aber das wird wohl noch dauern.

Und wie willst du das organisatorisch auf die Reihe kriegen? Wer darf rein, wohin, EInlass und Abfahrt, das gibt nur Probleme und böses Blut
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Das würde Mannschaften wie VW oder die Pillen bevorzugen, die sind an sowas gewöhnt :grinser:

Ich denke, es wird Lockerungen in die Richtung geben, aber das wird wohl noch dauern.

Und wie willst du das organisatorisch auf die Reihe kriegen? Wer darf rein, wohin, EInlass und Abfahrt, das gibt nur Probleme und böses Blut

Ultras haben natürlich Vorang....ohne die gäbe es den Fussball schliesslich nicht. :mahnen:
 

gary

Bekanntes Mitglied
Keine Ahnung. Im Stadion kann man natürlich genügend Abstand schaffen, aber was ist mit den Eingängen und Zufahrtswegen?

Bei zunächst fiktiv 1.000 Zuschauern ( die bei anderen Veranstaltungen regional zunehmend auch wieder erlaubt werden) oder später fiktiv 10% der Stadionkapazität wäre das überschaubar.
Verkehrstechnisch wären genannte fiktive Zahlen kein Problem.
Das sind in etwa Zahlen, die auch täglich zu größeren Schulen, Unis oder Unternehmen anreisen und dort auch durch Flaschenhälse müssen.
Stadien haben alle mehrere Eingänge, durch die es sich kanalisieren ließe.

Zur kommenden Saison wird man sich ohnehin Gedanken machen müssen. Auf die bisherigen Kapazitäten dürfte es dabei kaum rauslaufen.

Als größeren Streitpunkt sehe ich wie auch schon geschrieben die Kartenvergabe bei deutlicher Verknappung.

Bei fiktiv nur 1.000 oder 5.000 in den größten Stadien würde ohnehin ein Hauen und Stechen ausgerufen. Siehe auch den 74er
Da sind 0 Zuschauer aus Sicht mancher vielleicht fairer. Und auf jeden Fall friedlicher.
 

Stan-Kowa

Leide an Islamintoleranz
Die Logen könnte man im Prinzip sofort wieder öffnen....aber dann hätten wir eine erneute Moral-Fairness-Neid-Debatte.
 
Oben