Gelb-Regel bei Trikotausziehen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Servus Jungs,

Falls diese Thema bereits besteht tut es mir leid ( konnte es in der Suchfunktion nicht finden ).
Seit Jahren besteht nun die unsinnige Regel, dass Jubeln den selben Stellenwert wie böse Fouls erhält und das Trikotausziehen mit gelber Karte geahndet wird.

Als passionierte Fussballfans möchten wir diesem Missstand ein Ende bereiten und haben eine Seite gebaut, die eine Unterschriftenaktion gegen die "Trikotregel" beinhaltet.

Ich hoffe, dass sich einige User dieses Boards uns mit ihren Unterschriften unterstützen oder vielleicht gar eine Kooperation mit fanlager.de möglich wäre.

Unser Protest-Seite lautet: http://www.grenzenloser-jubel.de

Mfg
el peruano ( aus dem FF )
 
Super Aktion!
Habe mal ein Banner in einem anderen Sportforum gelinkt!
hoffentlich bringts was!
Grüße aus der kleinsten Bundesligastadt Deutschlands :spitze:
 
ich finde diese Regel an sich auch unnötig. Man sollte andere Jubelorgien verbieten. Ich finde es z. B. nicht okay, wenn Torschützen ihren Jubel provokant vor den gegnerischen Fans austoben, so wie es Freund Peter Madsen gerne macht. Was soll das? Und dann immer der sein, der wegrennt... :frown:
 

Quincy

Ice-Fisher
ich glaube der hintergrund der (in Europa sicherlich sinnlosen regel) liegt in Suedamerika und da scheint es durchaus triftige gruende zu geben.

zu Hessedevilinredbub: Ganz einfach, dann sollte es eben gelb fuer Provokateuere wg. Unsportlichkeit geben
 
Oben