Gerd Müller ist tot

Bomber Müller

Euer Hass ist unser Stolz
Heute steht die Welt des FC Bayern still. Der deutsche Rekordmeister und seine gesamte Fangemeinde trauern um Gerd Müller, der am frühen Sonntagmorgen im Alter von 75 Jahren gestorben ist. Gerd Müller hat mit dem deutschen Rekordmeister und der deutschen Nationalmannschaft Geschichte geschrieben. Er erzielte in 607 Pflichtspielen unglaubliche 566 Treffer für den FC Bayern und stellte die bis heute unerreichte Rekordmarke von 365 Toren in der Bundesliga auf, er sicherte sich zudem siebenmal die Torjägerkanone. Für die DFB-Auswahl traf er in 62 Einsätzen 68 Mal.

210815_m%C3%BCller.jpg

Der „Bomber der Nation“, der im Sommer 1964 zum FC Bayern kam, gewann einmal den Weltpokal, dreimal den Europapokal der Landesmeister und einmal den Europapokal der Pokalsieger. Er wurde zudem vier Mal Deutscher Meister und vier Mal DFB-Pokalsieger. Mit der Nationalmannschaft wurde er 1972 Europameister und 1974 Weltmeister, wobei er das Siegtor im Finale in München gegen die Niederlande erzielte. Nach seiner Karriere blieb er dem Verein lange als Trainer für Nachwuchsbereich erhalten. Er hinterlässt seine Frau Uschi und eine Tochter.
 

74 or more

Bekanntes Mitglied
So habe ich auch gedacht.
Ein Jammer das es so mit ihm zu Ende gehen musste...soll ja ein feiner Kerl gewesen sein.
Ja, und stand halt noch für die gute , alte Zeit im Profifußball!

Ich habe ihn gleich in meinem ersten Live-Spiel sehen dürfen, hat sogar getroffen, wenn ich mich richtig erinnere, sogar zwei mal
 

WestfalenFCB

Aktives Mitglied
Wieder ein trauriger Tag für den Fußball.
Leider hatte ich nicht die Möglichkeit ihn live spielen zu sehen, aber jeder Fan weis was er für den deutschen Fußball bedeutet hat.

R.I.P.
 

Crazyyyy

SechzigOida
Teammitglied
Ruhe in Frieden, absolute Legende.

Schade das Alzheimer ihm und seiner Frau den Ruhestand kaputt gemacht hat.
 

gary

Bekanntes Mitglied
Eine echte Legende, welche leider tief gefallen war und ein unschönes Ende hatte. RIP Bomber das Nation
 

Wirrtueller

Bekanntes Mitglied
R.I.P. Gerd du "Bomber der Nation"

Vielen herzlichen Dank, dass wir dich erleben durften!
Du bist vielen Jungs ein Vorblid gewesen.
Danke auch für all deine tollen Tore, vor allem für dieses hier:

 
Oben