Grammozis wird neuer Schalke Trainer

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Kymbrium

Grand Prix Hitchcock
Teammitglied
Grammozis wird den Abstieg natürlich nicht mehr verhindern können. Zu hoffen bleibt natürlich, dass er die richtigen Schlüsse zieht,
innerhalb des finanziell "Machbaren" einen schlagkräftigen Kader Liga II bastelt.
Auf der PK wird nach seiner Idealvorstellung vom Fußball gefragt, und was aktuell möglich wäre.
Auf den Kader geht er gar nicht ein, er spricht nur von der Philosophie des Club
("was verkörpert dieser Verein eigentlich , wie leben ihn die Leute ")
Grammozis sagt dass "Schalke nicht der Tiki-Taka-Club" ist, für den CLUB steht harte Arbeit in erster Linie.
Also erstmal malochen. :zwinker3:


Der Schalker Kreisel ist ein Passspiel mit direkten kurzen Pässen. Charakteristisch für diese Form des Zusammenspiels war das aktive Freilaufen der nichtballführenden Mitspieler, um dem Ballbesitzenden permanent mehrere Anspielstationen zu bieten. Heutzutage wird eine solche Taktik vor allem als one-touch-fußball oder tiki-taka bezeichnet. (Wikipedia)
 

zariz

Bekanntes Mitglied
Grammozis sagt dass "Schalke nicht der Tiki-Taka-Club" ist, für den CLUB steht harte Arbeit in erster Linie.
Also erstmal malochen. :zwinker3:


Der Schalker Kreisel ist ein Passspiel mit direkten kurzen Pässen. Charakteristisch für diese Form des Zusammenspiels war das aktive Freilaufen der nichtballführenden Mitspieler, um dem Ballbesitzenden permanent mehrere Anspielstationen zu bieten. Heutzutage wird eine solche Taktik vor allem als one-touch-fußball oder tiki-taka bezeichnet. (Wikipedia)
Scheisse, er ist durchgefallen.... Mir selbst ist der S04 auch nur für sein tiki-taka fest in Erinnerung geblieben... Und natürlich für seine sagenhaften Meistertitel während des Dritten Reichs.
 

Bojack

Eine Laune der Natur
Ein Unentschieden. Eine Niederlage. Und heute dann der erste Sieg? Glaubt noch jemand daran?
xPZ45_9JFoTHliIqnjJ0BC6JLsVXui2w4YsO1qYiSCTQ7Xujm31U6lu3MnrZf8Bq0gs7Tx4
 

Forumskollege04

Schalke. Trotz allem.
Grammozis jetzt schon zu verpflichten war grundsätzlich gut. Vielleicht wäre es taktisch klüger gewesen, erst mal Büskens vorne hinzustellen und Grammozis im "Hintergrund" werkeln zu lassen.

Aber ich glaube die Grammozis-Geschichte ist eh gegessen wenn man sich doch noch irgendwie mit Rangnick einig wird.
 

Aimar

Frauensportbeauftragter
Grammozis jetzt schon zu verpflichten war grundsätzlich gut. Vielleicht wäre es taktisch klüger gewesen, erst mal Büskens vorne hinzustellen und Grammozis im "Hintergrund" werkeln zu lassen.

Aber ich glaube die Grammozis-Geschichte ist eh gegessen wenn man sich doch noch irgendwie mit Rangnick einig wird.
Das war einfach nur dumm. Also nicht die Verpflichtung sondern das jetzt. Ohne jemanden, der nächste Saison den Hut aufhat einen Trainer zu verpflichten ist einfach falsch. Das kann nur schief gehen und ehrlich gesagt würde es mich wundern , wenn er - egal wer Sportvorstand oder was auch immer wird - länger als 2,3 Monate die nächste Saison auf Schalke ist.
 

Baumi

Martine's Ex
lt. kicker wollen sie ihn. Wie auch Hanoi. Da dürfte die Entscheidung nicht schwer fallen.
 

Sandsturm

Blaublütler
Laut "kicker" wird Grammozis wohl doch im Amt bleiben. Unter der Woche gab es Gerüchte auch er könnte schon wieder vor dem Aus stehen.
 
Oben