Großes PC-Problem

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Flash

Bienenkönigin
Seit gestern abend mag mein PC nicht mehr so richtig :schmoll2:

Jedesmal nach dem Neustarts nach spätestens 10 - 15 Minuten reagiert der Bildschirm nicht mehr und kurz darauf wird er schwarz. Dann bleibt mir nix anderes übrig als wieder neu hochzustarten, was aber nach ein paar Minuten schon wieder mit einem schwarzen Bildschirm endet.

Virensoftware habe ich eigentlich die aktuelle und hab auch jeden Tag die Prüfung laufen gelassen. Einmal kam irgendwie ne Meldung mit der Graphikkarte, und hab auch versucht den Treiber zu aktualisieren. Hat aber auch nix genutzt.

Bin mittlerweile ziemlich am Ende mit meinem Latein :help: Könnte die Graphikkarte womöglich am Eingehen sein ? Wird die womöglich gerade putt ? :hammer:
 

Schabbab

in Therapie
Klingt schwer nach der Grafikkarte. Ich würde Dir empfehlen die Grafikkarte komplett aus der Windowskonfiguration rauszuschmeissen und alle Treiber samt Zusatzsoftware zu deinstallieren. Vorher schau mal beim Hersteller ob es neue Treiber gibt.

Danach GK neu installieren. Falls das nicht fruchtet deinstallier sie, bau sie aus und versuch ne andere. Kann ruhig ne andere Marke sein. Vielleicht hast Du noch ne alte oder es kann Dir einer eine leihen. Lass die dann ruhig ein-zwei Tage drin. Wenn das Problem dann weg ist bau Deine wieder ein und wenn es wieder kommt, dann weisst Du das es die GK ist. Bevor Du Dir ne neue kaufst könntest Du die an nem anderen PC testen oder jemand geben.
Falls das alles nichts bringt, dann schau das Du nen anderen Monitor leihweise anschliessen kannst. Evtl. ist es auch das Monitorkabel, aber eher unwahrscheinlich.

Hast Du noch Garantie auf der Mühle? Wenn ich mich recht erinnere, dann ist der doch noch recht neu :gruebel:
Du könntest Dir das ganze natürlich auch sparen und ihn zur Reparatur bringen, vorallem wenn noch Garantie drauf ist :zwinker3:
 

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
Wenn ich mich richtig entsinne, dann handelt es sich um den letzten Aldi-PC!? Haben diese Geräte nicht 3-Jahre-Vor-Ort-Service?

MFG!
 

Flash

Bienenkönigin
im Moment läuft der PC seit einer halben Stunde und macht den Eindruck, als würde alles wieder passen. :gruebel:

Derzeit bin ich gerade dabei mir von der HP noch mal die Grafiktreiber herunterzuladen und nochmals drüber zu installieren. Falls die Probleme wieder kommen sollten, werd ich die Treiber dann de- und noch einmal neu installieren. Nur das mit dem Ausbauen lass ich lieber. Hab noch nie einen PC aufgeschraubt und trau mir das ehrlich gesagt nicht zu.

Den PC hab ich seit ziemlich genau einem Jahr. Müsste mich schlau machen wielange die Garantie läuft. Ob ein Jahr oder länger.... :floet:
 

Flash

Bienenkönigin
Kerpinho schrieb:
Wenn ich mich richtig entsinne, dann handelt es sich um den letzten Aldi-PC!? Haben diese Geräte nicht 3-Jahre-Vor-Ort-Service?

MFG!
also der neue Aldi-PC den es ab morgen gibt, hat 365 Tage Vor-Ort-Service und 3 Jahre Garantie wie ich gerade gesehen habe. Nehme mal an, dass es bei meinem PC wohl dann auch so ist :gruebel:
 

Flash

Bienenkönigin
wie geh ich denn beim Deinstallieren der Grafikkarte und beim Neuinstallieren detailliert vor, ohne dass danach gar nix mehr geht ? :help:

Nach rund einer Stunde war nämlich der Bildschirm grade wieder schwarz und ich musste neu starten... :schimpf:

edit: hab zwar die Grafikkarte jetzt de- und neu installiert, aber gleich darauf wurde der Bildschirm schon wieder schwarz :frown:
 
Zuletzt bearbeitet:

Schabbab

in Therapie
Werner, ich vermute schwer, dass Deine GK kaputt ist :frown:

Entweder Du probierst es selbst oder Du bringst den PC schleunigst weg. Evtl. hast Du Glück und Du bist noch im Vorort Support.
 

schlappe

Blunaschlürfer a.D.
Ich tippe auch sehr stark auf eine defekte GK !
Wenn die Treiber die aktuellsten sind, kann es nur die GK sein. Oder auch nur ein Wackler am Steckplatz, was aber extrem unwahrscheinlich ist!
Gruß
 

Flash

Bienenkönigin
also....ich hab jetzt mit der Hotline bei Medion telefoniert und das Problem geschildert. Die Dame meinte erst bevor sie mir jemanden schickt, müsse ich den PC neu aufsetzen und in den Auslieferungszustand bringen um sicher zu sein, dass es an der Grafikkarte liegt.

Hab der Dame dann allerdings erklärt, dass mein PC nicht lange genug funzt um den PC überhaupt neu aufsetzen zu können :schimpf: Sie hat sich davon überzeugen lassen und nun werde ich die nächste 3 - 4 Tage von einem Techniker angerufen der einen Termin mit mir vereinbart wenn er vorbeischaut. :spitze:

Bis dahin wirds halt ein wenig mühsam werden mit der Kiste. :hammer:
 

Kerpinho

Schau mir in die Augen!
Teammitglied
Wenn es letzten Endes wirklich nur an der GraKa liegen sollte, hättest Du das Problem natürlich auch selber beheben können. Ist wirklich einfacher als Du denkst! :)
Allerdings geht es, im Falle eines Hardwareschadens, ja letztlich darum, kostenlos Ersatz zu bekommen. Hoffentlich gilt dann auch rückwirkend der Tag Deines Anrufes...sofern Du überhaupt noch Garantie haben sollest.

MFG!
 

reimi53

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Neben der Grafikkarte könnte es auch an der Stromversorgung liegen. War wenigstens bei mir so. Da war das Betzteil defekt. Bei Rechenintensiven Operationen war der Bildschirm schwarz. Nach einbau des neuen Netzteils war alles OK.
 

Flash

Bienenkönigin
Kerpinho schrieb:
Wenn es letzten Endes wirklich nur an der GraKa liegen sollte, hättest Du das Problem natürlich auch selber beheben können. Ist wirklich einfacher als Du denkst! :)
Du hast halt keine Ahnung wie patschert ich bin... :shy:

Eine Frage zu Windows XP. Im Laufe der Zeit hat sich einiges an Programmen angesammelt die bei jedem Systemstart mitgestartet werden. Wo kann ich denn ausmisten ? :gruebel: Hab schon gesucht, find aber nix. :zucken:

Und da sich der Bildschirm immer nach wenigen Minuten verabschiedet, müsste ich das gleich nach dem Systemstart erledigen können...
 

reimi53

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Schau mal im Autostartordner nach.

Kannst mal alle Befehle in einen anderen Ordner verschieben.
2. Wenn du MSCONFIG bei Start - Ausführen eingibst, kannst du beim Register Systemstart sehen, was alles geladen wird..

Hast du in deinem Bekanntenkreis jemand der dir eine andere Grafikkarte leihen kann. Bau diese mal ein, dann wirst du sehen, ibs an der GRAKA liegt.
 
Flash, ich wuerde den Monitor als Fehlerquelle nicht ausschliessen. Da sind genuegend Transistoren drin die ueberhitzen koennen. Schliess den PC doch mal probeweise an den Fernseher an und schau was passiert...
 

Flash

Bienenkönigin
@reimi :danke: beim ersten Versuch hat sich zwar der Bildschirm wieder mitten drin verabschiedet (wie auch beim 1. Versuch dieses Posting zu schreiben :schimpf: ) aber beim 2. mal hats geklappt.

@sepp dafür müsste ich bei meinem PC sämtliche Geräte ausstecken. Und davor grauts mir.... :schmoll2:
 

Mattlok

Comunio-Rekordmeister
Flash @sepp dafür müsste ich bei meinem PC sämtliche Geräte ausstecken. Und davor grauts mir.... :schmoll2:[/QUOTE schrieb:
:lachtot: , dir grauts die Kabel zu ziehen? Ok als ich das das erste Mal gemacht habe, hab ich mit Aufklebern die Kabel markiert, aber das ist nun wirklich keine Sache. Eine schraube lösen, GraKa raus das wars...
 

Flash

Bienenkönigin
Heute hat sich der Heini von Medion endlich bei mir gemeldet und morgen um 11 Uhr kommt er dann um die Grafikkarte auszutauschen.

Mal ne Frage, kann da theoretisch was passieren, so dass ich den PC danach neu aufsetzen muß :help: oder eher nicht ? :gruebel:
 

Schabbab

in Therapie
Nein, da kann auf keinen Fall was passieren. Der Tausch der GraKa ist eine Lächerlichkeit, dauert max. 5 Minuten...völlig risikolos.
 

Flash

Bienenkönigin
Schabbab schrieb:
Nein, da kann auf keinen Fall was passieren. Der Tausch der GraKa ist eine Lächerlichkeit, dauert max. 5 Minuten...völlig risikolos.
Okay, :danke: für die Info

Dann hoff ich mal, dass es wirklich an der GK lag, ansonsten :ohnmacht:
 
Oben