Gud Nachd Ihr Lutscher

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

jens

Giovane forever!
Hessebubb_ schrieb:
Ein Gegenstand mit (zusammengebundenen) Borsten u. langen Stiel, mit dem man kehren u. fegen kann.


Hä???

Ich dachte 'Besen' ist dieses obligatorische Weib, dass man sich, ordentlich getuned, lüstern angelacht hat, sich wundert, warum ausgerechnet man selbst den Zuschlag bei diesem 'Volltreffer' erhalten hat, und nach einer gewissen Zeit die Waffengesetze hierzulande kritisch hinterfrägt?

Gibt es auch andere Definitionen?
 
jens schrieb:
Hä???

Ich dachte 'Besen' ist dieses obligatorische Weib, dass man sich, ordentlich getuned, lüstern angelacht hat, sich wundert, warum ausgerechnet man selbst den Zuschlag bei diesem 'Volltreffer' erhalten hat, und nach einer gewissen Zeit die Waffengesetze hierzulande kritisch hinterfrägt?

Gibt es auch andere Definitionen?


Ich hielt es für dieses Thema bezogen angebracht die sachliche Definition vorzuziehen...

Andererseits laufen bei uns die Uhren anners, denn ein Besen im Sinne der holden Weiblichkeit meint die Person, die durch auffallend untypische Wirkungsweise versucht die Männlichkeit in ihren Bann zu ziehen, den Erfolg dabei jedoch zu vermissen mag.
 
jens schrieb:
Hä???

Ich dachte 'Besen' ist dieses obligatorische Weib, dass man sich, ordentlich getuned, lüstern angelacht hat, sich wundert, warum ausgerechnet man selbst den Zuschlag bei diesem 'Volltreffer' erhalten hat, und nach einer gewissen Zeit die Waffengesetze hierzulande kritisch hinterfrägt?

Gibt es auch andere Definitionen?


und ich dachte, daß wär ne büchse...
 
Oben